Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie MTU Aero Engines, adidas, Deutsche Boerse, Fresenius, Münchener Rück und Merck KGaA für Gesprächsstoff im DAX sorgten

04.04.2020

DAX: -0,47%

Aktie Symbol SK
Perf.
Deutsche Boerse DB1 125.1 4.34%
Fresenius FRE 35.34 3.64%
Merck KGaA MRK 91.6 1.69%
Münchener Rück MUV2 171 -3.28%
adidas ADS 188.55 -4.65%
MTU Aero Engines MTX 106.5 -5.67%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

Deutsche Boerse
03.04 12:02
LionFolio | LIONDVSS
Margenstarke Platzhirsche
Mit dem Einstieg bei der Deutschen Börse bin ich sehr zufrieden. Lange war mir das Unternehmen zu teuer, doch die aktuelle Krise bot nun eine günstige Einstiegsgelegenheit. Diese ist umso erstaunlicher, als dass die Deutsche Börse von den aktuell hohen Handelsvolumina sogar profitiert. Neuemissionen wird es zwar aktuell so gut wie keine geben, aber ein Großteil der Geschäfte läuft weiter. Kein Vergleich zu stark betroffenen Branchen wie dem Tourismus oder dem Einzelhandel. Dennoch war der Kurs um 1/3 zurückgekommen und bot somit eine selten günstige Einstiegsgelegenheit bei einem Quasi-Monopolisten. 
Fresenius
03.04 15:36
ArthurDent | DNAIDACH
Ein Narr als Investor - DACH +
Gekauft wrden nur ausgewählte Aktien der Sektoren Versorger, Telecoms. Medizintechnik.
03.04 08:54
ArthurDent | P0000PC1
Das Post-Corona wikifolio
Es gibt auch in D Gewinner der Corona-Krise. Medizin-Konzerne gehören ziemlich sicher dazu.
Münchener Rück
02.04 23:06
oekethic | 28122011
oekethic Nachhaltigkeit
Diese Woche hat der Rückversicherer das Aktienrückkaufprogramm ausgesetzt - den Dividendenvorschlag für die HV aber bestätigt. Immerhin knapp 6% - gemessen am aktuellen Kurs. Mal sehen!

DB1

Deutsche Boerse am 3.4. 4,34%, Volumen 89% normaler Tage
» Details dazu hier

FRE

Fresenius am 3.4. 3,64%, Volumen 126% normaler Tage
» Details dazu hier

MRK

Merck KGaA am 3.4. 1,69%, Volumen 72% normaler Tage
» Details dazu hier

MUV2

Münchener Rück am 3.4. -3,28%, Volumen 108% normaler Tage
» Details dazu hier

ADS

adidas am 3.4. -4,65%, Volumen 95% normaler Tage
» Details dazu hier

MTX

MTU Aero Engines am 3.4. -5,67%, Volumen 168% normaler Tage
» Details dazu hier

 

Bildnachweis

1. Deutsche Boerse am 3.4. 4,34%, Volumen 89% normaler Tage

2. Fresenius am 3.4. 3,64%, Volumen 126% normaler Tage

3. Merck KGaA am 3.4. 1,69%, Volumen 72% normaler Tage

4. Münchener Rück am 3.4. -3,28%, Volumen 108% normaler Tage

5. adidas am 3.4. -4,65%, Volumen 95% normaler Tage

6. MTU Aero Engines am 3.4. -5,67%, Volumen 168% normaler Tage



Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, DO&CO, Warimpex, Amag, Kapsch TrafficCom, AMS, FACC, Frequentis, Lenzing, Telekom Austria, Siemens, E.ON .


Random Partner

Rosenbauer
Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Deutsche Boerse am 3.4. 4,34%, Volumen 89% normaler Tage


Fresenius am 3.4. 3,64%, Volumen 126% normaler Tage


Merck KGaA am 3.4. 1,69%, Volumen 72% normaler Tage


Münchener Rück am 3.4. -3,28%, Volumen 108% normaler Tage


adidas am 3.4. -4,65%, Volumen 95% normaler Tage


MTU Aero Engines am 3.4. -5,67%, Volumen 168% normaler Tage