Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie Medigene, SFC Energy, Snapchat, Stratasys, Dialight und Manchester United für Gesprächsstoff sorgten

13.02.2024, 1697 Zeichen
Aktie Symbol SK
Perf.
Medigene MDG1 1.59 7.07%
SFC Energy F3C 18.98 5.44%
Snapchat SNAP 11.64 4.77%
Manchester United MUF 19.38 -2.76%
Dialight DIA 1.75 -2.78%
Stratasys SCY 11.96 -3.55%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

SFC Energy
12.02 05:50
Scheid | SPECIAL2
Special Situations long/short
Gute Nachrichten kommen von meinem Dauerfavoriten SFC Energy: Auf der Basis vorläufiger Zahlen geht der Spezialist für Brennstoffzellen davon aus, dass die prognostizierten Finanzkennziffern für 2023 übertroffen worden sind: SFC geht jetzt von einem Umsatz von etwa 118 Mio. Euro aus (Prognose: 115 Mio. bis 117 Mio. Euro). Das bereinigte Ebitda soll bei etwa 15 Mio. Euro (Prognose: 13,0 Mio. bis 14,1 Mio. Euro) landen. „Diese Prognoseüberschreitungen haben ihre Ursache im Wesentlichen in einem verbesserten Produktmix sowie zusätzlichen Erlösen bzw. Einnahmen im vierten Quartal“, teilte die Gesellschaft mit. Die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2023 werden wie angekündigt am 22. Februar 2024 veröffentlicht, ebenso die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Die Aktie bleibt interessant.


MDG1

Medigene am 12.2. 7,07%, Volumen 373% normaler Tage
» Details dazu hier

F3C

SFC Energy am 12.2. 5,44%, Volumen 144% normaler Tage
» Details dazu hier

SNAP

Snapchat am 12.2. 4,77%, Volumen 182% normaler Tage
» Details dazu hier

MUF

Manchester United am 12.2. -2,76%, Volumen 0% normaler Tage
» Details dazu hier

DIA

Dialight am 12.2. -2,78%, Volumen 0% normaler Tage
» Details dazu hier

SCY

Stratasys am 12.2. -3,55%, Volumen 0% normaler Tage
» Details dazu hier

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #594: Warum der ÖNB-Treasury-Direktor (obwohl er dürfte) kaum Ö-Aktien kauft, Matejka-Idee hoffentlich umgesetzt


 

Bildnachweis

1. Medigene am 12.2. 7,07%, Volumen 373% normaler Tage

2. SFC Energy am 12.2. 5,44%, Volumen 144% normaler Tage

3. Snapchat am 12.2. 4,77%, Volumen 182% normaler Tage

4. Manchester United am 12.2. -2,76%, Volumen 0% normaler Tage

5. Dialight am 12.2. -2,78%, Volumen 0% normaler Tage

6. Stratasys am 12.2. -3,55%, Volumen 0% normaler Tage



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Flughafen Wien, Porr, Austriacard Holdings AG, Amag, Addiko Bank, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, Athos Immobilien, Wienerberger, Polytec Group, S Immo, Strabag, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Telekom Austria.


Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Medigene am 12.2. 7,07%, Volumen 373% normaler Tage


SFC Energy am 12.2. 5,44%, Volumen 144% normaler Tage


Snapchat am 12.2. 4,77%, Volumen 182% normaler Tage


Manchester United am 12.2. -2,76%, Volumen 0% normaler Tage


Dialight am 12.2. -2,78%, Volumen 0% normaler Tage


Stratasys am 12.2. -3,55%, Volumen 0% normaler Tage