Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie Leoni, Valneva, ThyssenKrupp, Nordex, Evotec und Münchener Rück für Gesprächsstoff sorgten

17.06.2021

Diese Auswertung des Börse Social Network Robots BSNgine ist „powered by bankdirekt.at“. Unter http://www.bankdirekt.at findet man Angebote, diese und weitere Aktien spesengünstig zu handeln.

Aktie Symbol SK
Perf.
Nordex NDX1 18.34 2.52%
Evotec EVT 36.92 2.16%
Münchener Rück MUV2 240.8 2.14%
ThyssenKrupp TKA_DE 8.982 -4.30%
Valneva VLA 10.97 -5.19%
Leoni LEO 13.37 -7.02%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

Nordex
15.06 06:56
Scheid | SPECIAL2
Special Situations long/short
Nordex kam gestern mit einer höchst interessanten Meldung, die im Kurs noch nicht vollkommen verarbeitet sein dürfte: Der Windanlagenbauer befindet sich in fortgeschrittenen Vertragsverhandlungen mit Acciona Energy, einer Tochter des Mischkonzerns Acciona. Dabei geht es um die Lieferung und Installation von bis zu 180 Windkraftanlagen für das Gebiet MacIntyre von Acciona Energía im australischen Bundesstaat Queensland. Man stehe „unmittelbar vor einer grundsätzlichen Einigung“, teilte Nordex mit. Der Auftrag betrifft ebenfalls die profitable Delta4000-Serie und hätte eine Gesamtleistung von einem Gigawatt (GW). Gemäß aktueller Zahlen von Nordex beträgt das Investitionsvolumen je Megawatt Leistung für Windkraftanlagen an Land derzeit gut 0,7 Mio. Euro. Am Ende könnte die Order also Richtung 700 Mio. bis 750 Mio. Euro gehen - vielleicht sogar noch mehr, schließlich ist die Delta4000-Serie Nordex' Flaggschiff. Das wäre somit der größte Einzelauftrag der Firmengeschichte. Zum Vergleich: Im gesamten ersten Quartal verzeichnete Nordex einen Auftragseingang von knapp 1,25 GW im Wert von 911 Mio. Euro. Die News dürften heute und in den kommenden Tagen noch nachwirken.
14.06 13:33
Juliette | JT1371
Tech & GreenTech Aktienwerte
Nordex SE informiert über potentiellen Auftrag für 1-GW-Windpark in Australien: https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/nordex-informiert-ueber-potentiellen-auftrag-fuer-gwwindpark-australien/?newsID=1454909
14.06 11:57
TradeEd | TRFGG
Tech und Trend Global Gold
Schwierige Wochen liegen hinter dem Turbinenbauer Nordex. Trotz der weltweit immer größer werdenden Unterstützung für Erneuerbare Energien hat der TecDAX-Titel seit dem Hoch Anfang April fast 45 Prozent an Wert verloren. Doch am Montag kann die Aktie deutlich zulegen und zählt zu den stärksten Werten an der Börse.
Evotec
15.06 07:21
ElRappo | LTIP14
Conservative long-term invest
Teilgewinne bei 100% plus realisiert
14.06 13:38
ElRappo | LTIP14
Conservative long-term invest
Evotec Bestand über 100 % im Plus. Gewinne laufen, Stopp nachgezogen
Münchener Rück
15.06 09:31
tradsam | 14D00F29
DAX-Werte mit Absicherung
Stopp-Loss ausgelöst.
ThyssenKrupp
16.06 17:56
SEHEN | SEHEN2
Sehen-Erkennen-Handeln
Die billigste Aktie der Welt! Jetzt kaufen? https://www.youtube.com/watch?v=yVIoRMV-isY  
16.06 08:16
SEHEN | SEHEN2
Sehen-Erkennen-Handeln
Es ist der blanke Wahnsinn was derzeit passiert. Die Stahlunternehmen bringen krasse Erhöhungen ihrer Gewinnprognosen heraus - plus 50 %, plus 100 %. Und die Kurse stürzen ab! Komplett ahnungslose Börsenblätter wie DER AKTIONÄR berichten kompletten Blödsinn vonwegen sinkenden Stahlpreisen - während am gleichen Tag die Kundenbranchen über die gestiegenen Stahlpreise bzw. die Materialknappheit klagen. Dabei liegt der Stahlpreis in Europa immer noch sehr deutlich unter dem in den USA, China hat Stahlexporte quasi verboten, die beschlossenen riesigen Konjunktur- und Infrastrukturprogramme entfalten erst noch ihre Wirkung auch auf die Stahlnachfrage und zum Überfluss will die EU auch noch Stahlimporte in die EU die nächsten 3 Jahre weiter kontingentieren. M.a.W.: Wohl nie war das Umfeld für die Unternehmen besser. Da ist es schon Anlegerbetrug, wenn etwas Gegenteiliges an der Börse behauptet wird. Oder die schiere Dummheit!
15.06 12:31
SEHEN | SEHEN2
Sehen-Erkennen-Handeln
Der europäische Autoherstellerverband ACEA findet den Vorschlag der EU-Kommission, die Restriktionen für Stahlimporte in die EU vermindert um 3 Jahre zu verlängern, gar nicht gut, weil er die massive Engpaßsituation ignoriert: https://www.acea.auto/press-release/eu-steel-import-decision-disregards-interests-of-auto-sector/ Es würden mittlerweile bis zu 1.300 Euro pro Tonne Autostahl ausgerufen, die Stahlhersteller diktieren die Preise und die Stahlhersteller schreiben und melden Rekordgewinne. Etwas was natürlich lieber die Autohersteller tun würden. Aber es kommt "verflixt und zugenäht"nicht an der Börse an!!! - Das ist schon extremst frustrierend.

NDX1

Nordex am 16.6. 2,52%, Volumen 113% normaler Tage
» Details dazu hier

EVT

Evotec am 16.6. 2,16%, Volumen 54% normaler Tage
» Details dazu hier

MUV2

Münchener Rück am 16.6. 2,14%, Volumen 114% normaler Tage
» Details dazu hier

TKA_DE

ThyssenKrupp am 16.6. -4,30%, Volumen 249% normaler Tage
» Details dazu hier

VLA

Valneva am 16.6. -5,19%, Volumen 54% normaler Tage
» Details dazu hier

LEO

Leoni am 16.6. -7,02%, Volumen 116% normaler Tage
» Details dazu hier

 

Bildnachweis

1. Nordex am 16.6. 2,52%, Volumen 113% normaler Tage

2. Evotec am 16.6. 2,16%, Volumen 54% normaler Tage

3. Münchener Rück am 16.6. 2,14%, Volumen 114% normaler Tage

4. ThyssenKrupp am 16.6. -4,30%, Volumen 249% normaler Tage

5. Valneva am 16.6. -5,19%, Volumen 54% normaler Tage

6. Leoni am 16.6. -7,02%, Volumen 116% normaler Tage



Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech.


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Nordex am 16.6. 2,52%, Volumen 113% normaler Tage


Evotec am 16.6. 2,16%, Volumen 54% normaler Tage


Münchener Rück am 16.6. 2,14%, Volumen 114% normaler Tage


ThyssenKrupp am 16.6. -4,30%, Volumen 249% normaler Tage


Valneva am 16.6. -5,19%, Volumen 54% normaler Tage


Leoni am 16.6. -7,02%, Volumen 116% normaler Tage



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RA44
AT0000A2QM25
AT0000A2P469

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: S&T(2)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: VIG(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: SBO(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 1.94%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.06%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(2), Strabag(1), Fabasoft(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Amag 0.81%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.73%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(2), Lenzing(1), Fabasoft(1), FACC(1)
    Star der Stunde: Andritz 0.51%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.62%