Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie Johnson & Johnson, American Express, Chevron, IBM, Goldman Sachs und Boeing für Gesprächsstoff im Dow Jones sorgten

20.10.2020

Dow Jones: -1,44%

Aktie Symbol SK
Perf.
Boeing BCO 167.11 -0.14%
Goldman Sachs GOS 205.69 -0.25%
IBM IBM 125.52 -0.33%
Chevron CHV 71.28 -2.21%
American Express AEC1 102.47 -2.33%
Johnson & Johnson JNJ 144.32 -2.55%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern


BCO

Boeing am 19.10. -0,14%, Volumen 54% normaler Tage
» Details dazu hier

GOS

Goldman Sachs am 19.10. -0,25%, Volumen 85% normaler Tage
» Details dazu hier

IBM

IBM am 19.10. -0,33%, Volumen 123% normaler Tage
» Details dazu hier

CHV

Chevron am 19.10. -2,21%, Volumen 73% normaler Tage
» Details dazu hier

AEC1

American Express am 19.10. -2,33%, Volumen 58% normaler Tage
» Details dazu hier

JNJ

Johnson & Johnson am 19.10. -2,55%, Volumen 87% normaler Tage
» Details dazu hier

 

Bildnachweis

1. Boeing am 19.10. -0,14%, Volumen 54% normaler Tage

2. Goldman Sachs am 19.10. -0,25%, Volumen 85% normaler Tage

3. IBM am 19.10. -0,33%, Volumen 123% normaler Tage

4. Chevron am 19.10. -2,21%, Volumen 73% normaler Tage

5. American Express am 19.10. -2,33%, Volumen 58% normaler Tage

6. Johnson & Johnson am 19.10. -2,55%, Volumen 87% normaler Tage



Aktien auf dem Radar:Andritz, Semperit, Kapsch TrafficCom, Warimpex, Agrana, Rosenbauer, Athos Immobilien, Addiko Bank, Mayr-Melnhof, Wienerberger, Strabag, OMV, FACC, AT&S, Cleen Energy, DO&CO, Erste Group, Gurktaler AG Stamm, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, RBI, SBO, SW Umwelttechnik.


Random Partner

bankdirekt.at
Die bankdirekt.at ist die Direktbank der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, verfügt über ein breites Wertpapier-Angebot und ermöglicht den Handel von Wertpapieren an 65 internationalen Börsen und den außerbörslichen Direkthandel mit den wichtigsten Emittenten. Kunden können sekundenschnell mitunter Aktien, Fonds, Optionsscheine, ETF's und Zertifikate handeln.

>> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Boeing am 19.10. -0,14%, Volumen 54% normaler Tage


Goldman Sachs am 19.10. -0,25%, Volumen 85% normaler Tage


IBM am 19.10. -0,33%, Volumen 123% normaler Tage


Chevron am 19.10. -2,21%, Volumen 73% normaler Tage


American Express am 19.10. -2,33%, Volumen 58% normaler Tage


Johnson & Johnson am 19.10. -2,55%, Volumen 87% normaler Tage