Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.









30.09.2022, 8119 Zeichen

 Die elektronische Signatur ist längst keine Zukunftsmusik mehr. Sie ist ein vielversprechendes Tool, welches uns bereits jetzt schon hilft, unseren täglichen Papierkram zu reduzieren. Sie ermöglicht es uns, Dokumente online zu signieren und zu versenden, ohne dass wir sie ausdrucken oder per Post verschicken müssen. In diesem Artikel erfahren Sie, inwiefern die e-Signatur unseren Alltag revolutionieren kann.

Wie funktioniert eine elektronische Signatur?

Eine elektronische Signatur ist in der Regel ein digitales Abbild eines physischen Unterschrift Prozesses. Dabei wird die Unterschrift mit einer speziellen Software erstellt, die sogenannte Public Key Infrastructure (PKI). Die PKI generiert zwei Schlüssel: Einen öffentlichen und einen privaten Schlüssel.

Der öffentliche Schlüssel wird dazu verwendet, eine Nachricht zu verschlüsseln, während der private Schlüssel dazu verwendet wird, die Nachricht zu entschlüsseln. Der Vorteil einer elektronischen Signatur ist, dass sie sehr sicher ist. Da die beiden Schlüssel in der Regel auf getrennten Geräten gespeichert werden, ist es sehr schwierig, sowohl den öffentlichen als auch den privaten Schlüssel zu stehlen.

Auch wenn ein Hacker in den Besitz des privaten Schlüssel gelangt, kann er damit nur die Nachrichten entschlüsseln, die mit dem öffentlichen Schlüssel verschlüsselt wurden. Um also eine elektronische Signatur zu fälschen, müsste der Hacker sowohl in den Besitz des öffentlichen als auch des privaten Schlüssels gelangen, was als sehr unwahrscheinlich gilt.

Was ist das Ziel der Einführung der elektronischen Signaturen?

Seit der Änderung vom Signaturgesetz können in Deutschland Dokumente auch elektronisch unterschrieben werden. Dank der Einführung der elektronischen Signaturen können Verwaltungsabläufe digitalisiert werden. Die elektronische Signatur ist in puncto Digitalisierung also  ein wesentlicher Motor und hat sich seither schrittweise in vielen Bereichen etabliert.

Unterschriften auf Papier sind unhandlich und unpraktisch

Bereits heute können wir viele unserer Angelegenheiten online regeln. Sei es die Kündigung des Stromanbieters, die Beantragung verschiedener Dokumente oder auch der Kaufvertrag für unsere neue Wohnung. Doch bisher ist bei all diesen Vorgängen noch immer eine Unterschrift auf Papier notwendig. Dies ist sowohl praktisch als auch unhandlich. Schließlich müssen wir dafür jedes Mal das Dokument unterschreiben und anschließend per Post an die entsprechende Stelle senden.

Doch ist es nicht unpraktisch, immer eine Unterschrift zu leisten und das Dokument auf dem langen Postweg zu versenden? Nicht jeder hat die Zeit oder die Geduld, sich extra zum Briefkasten zu begeben. Und was ist, wenn man gerade unterwegs ist, aber das Dokument schnellstmöglich unterschrieben und versandt werden muss? Die elektronische Signatur bietet hier eine perfekte Lösung!

Dank der e-Signatur können wir ganz einfach und bequem von zu Hause aus alle unsere Angelegenheiten online regeln, ohne dass eine Unterschrift auf Papier notwendig ist. Die elektronische Signatur ist nicht nur praktischer und handlicher, sondern auch sicherer als die herkömmliche Unterschrift auf Papier.

In welchen Bereichen kann sie bereits angewendet werden?

Die elektronische Signatur kann bereits in vielen Bereichen angewendet werden und hat das Potenzial, unseren Alltag in vielerlei Hinsicht zu revolutionieren. In Ländern wie Estland und Singapur wird sie bereits flächendeckend eingesetzt, um Dokumente zu signieren oder Transaktionen durchzuführen. Auch in Deutschland gibt es bereits einige Anwendungsfelder, in denen elektronische Signatur zum Einsatz kommt.

So können beispielsweise Arbeitsverträge, Mietverträge oder Kaufverträge elektronisch unterschrieben werden. Auch Bankgeschäfte lassen sich mittlerweile häufig online erledigen und auch hierfür ist die elektronische Signatur notwendig. Das ist darauf zurückzuführen, dass sie nicht nur schneller und einfacher zu erstellen, sondern auch wesentlich sicherer ist. Daher werden sie immer häufiger in Bereichen eingesetzt, in denen Sicherheit ein wesentliches Anliegen ist, wie bei Verträgen oder Finanztransaktionen.

Auch in anderen Bereichen, in denen Präzision und Schnelligkeit gefragt sind, wie bei der Übermittlung von medizinischen Daten, setzen immer mehr Organisationen auf elektronische Signaturen. Selbst für Behördengänge ist diese bereits weit verbreitet – das spart Zeit und Nerven!

Angst vor Manipulationen berechtigt?

Obwohl die elektronische Signatur bereits in vielen Bereichen unseres Alltags angekommen ist, gibt es noch immer Menschen, die skeptisch gegenüber dieser neuen Technologie sind. Viele befürchten, dass die elektronische Signatur unsicher ist oder dass sie irgendwann von Hackern manipuliert werden könnte. Doch diese Bedenken sind unbegründet: Sie ist sicher und kann nur sehr schwer manipuliert werden. Auch Hackern ist es nahezu unmöglich,  digitale Unterschriften zu fälschen oder zu ersetzen. So können Sie sicher sein, dass diese immer authentisch ist und nur von Ihnen selbst verwendet wird.

Vor- und Nachteile auf einem Blick

Vorteile:

  • Sicherheit und Vertrauen: Eine digitale Signatur ist ein starkes Instrument für die Sicherheit von Dokumenten und Informationen. Durch die Verwendung einer digitalen Signatur kann sichergestellt werden, dass ein Dokument nicht verändert wurde und dass es sich um das Original handelt.
  • Zeitersparnis: Sie ermöglicht es uns, Dokumente schneller zu signieren und zu versenden. Wir müssen uns keine Sorgen mehr machen, dass Unterschriften verloren gehen oder Dokumente handschriftlich signiert werden müssen.
  • Komfort: Die e-Signatur ist bequem und einfach zu verwenden. Wir können unsere Signaturen jederzeit von überall auf der Welt aus erstellen und verwenden.

Nachteile:

  • Kompatibilität: Nicht alle Systeme und Anwendungen unterstützen die elektronische Signatur. Daher müssen Sie sicherstellen, dass die Systeme, die Sie verwenden, mit der elektronischen Signatur kompatibel sind.
  • Sicherheit: Obwohl die elektronische Signatur ein sehr sicheres Instrument ist, besteht immer noch die Gefahr, dass Signaturen gestohlen oder gefälscht werden.

Wird die elektronische Signatur unseren Alltag tatsächlich revolutionieren? 

Es gibt keinen Zweifel, dass die elektronische Signatur in den kommenden Jahren eine zentrale Rolle in unserem Alltag spielen wird. Dennoch ist es fraglich, ob sie unseren Alltag tatsächlich revolutionieren wird. Bisher haben wir uns vor allem damit beschäftigt, was die elektronische Signatur ist und wie sie funktioniert. Doch ihre Bedeutung für unseren Alltag geht weit über die technischen Aspekte hinaus.

Die elektronische Signatur wird unser Leben nicht nur vereinfachen, sondern auch sicherer machen. Viele Unternehmen setzen bereits auf elektronische Signatur und nutzen sie für verschiedene Zwecke. Auch Behördengänge lassen sich so stark vereinfachen. Doch die elektronische Signatur kann noch viel mehr. In Zukunft werden wir sie vermehrt auch in unserem privaten Leben nutzen. So können wir zum Beispiel unsere Kreditkarten mit einer elektronischen Signatur sichern.

Auch bei Online-Einkäufen wird die elektronische Signatur immer häufiger zum Einsatz kommen und uns so vor Betrug schützen. All diese Veränderungen zeigen, dass die elektronische Signatur unseren Alltag tatsächlich revolutionieren wird. In Zukunft werden wir uns nicht mehr mit Papierkram herumschlagen müssen und uns vor Betrug schützen können. Die elektronische Signatur wird unser Leben einfacher und sicherer machen – es ist also kein Trend, der vorübergehen wird, sondern die Zukunft.

Fazit – bereits jetzt fester Bestandteil vieler Prozesse

Die elektronische Signatur ist bereits jetzt ein wesentlicher Bestandteil vieler Geschäftsprozesse und wird sich auch in Zukunft weiter durchsetzen. Durch die Einführung der elektronischen Signatur werden viele Prozesse vereinfacht und die Durchführung von Geschäften wird schneller und einfacher.

Auch für den Alltag bedeutet die elektronische Signatur eine erhebliche Erleichterung. Dokumente können mithilfe der E-Signatur schneller und einfacher signiert werden, was Zeit, Mühe und Kosten spart.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/56 feat. Karl-Heinz Strauss und Thomas Birtel: Katar-Stadien und ein Duell der beiden; Warimpex heute top


 

Bildnachweis

1. Unterschrift, Widmung, Signatur , (© www.manfredbaumann.com)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Zumtobel, Frequentis, Lenzing, Bawag, BTV AG, Kapsch TrafficCom, Linz Textil Holding, Rath AG, SBO, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Amag, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Uniqa, Wienerberger, Airbus Group, Brenntag, Fresenius, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Henkel, Volkswagen Vz., Infineon.


Random Partner

OeKB
Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2WCC2
AT0000A28JG4
AT0000A26J44

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: OMV 1.69%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.73%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Addiko Bank(2), S Immo(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.6%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.75%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: OMV(1), Frequentis(1)
    BSN MA-Event Telekom Austria
    Star der Stunde: Porr 2.02%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(1), Kontron(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Warimpex 4.05%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.88%
    Star der Stunde: Warimpex 4.05%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.1%