Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie BMW, Fresenius Medical Care, Fresenius, MTU Aero Engines, adidas und Münchener Rück für Gesprächsstoff im DAX sorgten

04.08.2021

DAX: -0,09%

Aktie Symbol SK
Perf.
Fresenius Medical Care FME 67.18 3.45%
Fresenius FRE 45.195 2.95%
adidas ADS 322.75 1.59%
Münchener Rück MUV2 225 -1.49%
MTU Aero Engines MTX 206.4 -2.13%
BMW BMW 80.52 -5.16%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

Fresenius Medical Care
02.08 11:52
yannikYBbretzel | 270287BZ
Deutschland Zukunft Wachstum
Zukauf einer weiteren Position... FRESEN.MED.CARE AG O.N. , Gewichtung + 0,28 %
Fresenius
02.08 11:52
yannikYBbretzel | 270287BZ
Deutschland Zukunft Wachstum
Zukauf einer weiteren Position... FRESENIUS SE & CO KGAA , Gewichtung + 0,22 %
adidas
03.08 10:19
PixelInvestment | GEWVER
Gewinner-Verlierer
Eine Goldmedaille für das häslichste Outfit ... ... haben sich scheinbar die Olympioniken "verdient", denn sie trugen die https://www.faz.net/aktuell/sport/olympia/deutsches-team/deutschlands-olympia-kleidung-von-adidas-sorgt-fuer-kritik-17452070.html. Das Netz lacht sich über das Mintgrün in Verbindung mit Neonfarben kaputt. Na ja, Mode ist eben Geschmackssache 😉 Weniger zu lachen hatten wir aber bisher grundsätzlich mit der Aktie von ADIDAS. Aktuell befindet sie sich zaghaft auf Erholungskurs, aber ein 100-Meter-Sprint oder zumindest ein flotter Marathon sieht anders aus. Deshalb bekommt bisher auch die ADIDAS-Aktie von uns keine Medaille, geschweige denn einen Blumenstrauß. Die Herzogenauracher müssen sich - gemessen an der Konkurrenz von Puma und Nike - immer noch warm, aber hoffentlich nicht mintgrün, anziehen!
BMW
03.08 16:26
Silberpfeil60 | MOBIL
eMobility
Der Autobauer https://www.godmode-trader.de/aktien/bayerische-motoren-werke-kurs,119092 hat im zweiten Quartal die Erwartungen der Analysten bei Umsatz und operativem Gewinn übertroffen. Die Umsatzerlöse legten von 20,0 Milliarden Euro im Vorjahresquartal auf 28,6 Milliarden Euro zu, wie BMW am Morgen mitteilte. Die Analysten hatten mit 27,7 Milliarden Euro gerechnet. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich von minus 666 Millionen Euro im coronabedingt schwachen Vorjahresquartal auf nun 5,0 Milliarden Euro, während die Analysten nur mit 4,3 Milliarden Euro gerechnet hatten. Im EBIT enthalten war auch ein Sonderertrag durch aufgelöste Rückstellungen für ein EU-Kartellverfahren. Die EBIT-Marge im Auto-Geschäft stieg von minus 10,4 Prozent auf plus 15,8 Prozent. Unter dem Strich erhöhte sich der Überschuss von 212 Millionen Euro auf 4,79 Milliarden Euro. Für das Gesamtjahr stellt BMW im Auto-Geschöft weiter eine EBIT-Marge am oberen Ende der Spanne von sieben bis neun Prozent in Aussicht, während die Analysten im Schnitt inzwischen knapp 10 Prozent erwarten. Die Absatzprognose für seine Motorräder erhöhte BMW und geht inzwischen von einem "deutlichen" Anstieg aus. Das Ziel für die Eigenkapitalrendite in der Finanzsparte wurde zudem von bisher 12 bis 15 Prozent auf nun 17 bis 20 Prozent angehoben. Zugleich klang BMW eher vorsichtig mit Blick auf die weitere Entwicklung. So sagte BMW-Finanzchef Peter, dass sich die Ergebnisdynamik im zweiten Halbjahr abschwächen werde.
03.08 10:23
JohnMichaels | ZOCKERJM
Hebel-Spezial by J.M.
BMW wurde mit kurzfristigem Ziel 85 und mittelfristigem Ziel 90 zugekauft. Entsprechende Limits wurden gesetzt. -J.M.
03.08 10:18
JohnMichaels | KTDJM
kurzfristiges Trading by J.M.
BMW wurde mit kurzfristigem Ziel 85 und mittelfristigem Ziel 90 zugekauft. Entsprechende Limits wurden gesetzt. -J.M.

FME

Fresenius Medical Care am 3.8. 3,45%, Volumen 101% normaler Tage
» Details dazu hier

FRE

Fresenius am 3.8. 2,95%, Volumen 100% normaler Tage
» Details dazu hier

ADS

adidas am 3.8. 1,59%, Volumen 89% normaler Tage
» Details dazu hier

MUV2

Münchener Rück am 3.8. -1,49%, Volumen 134% normaler Tage
» Details dazu hier

MTX

MTU Aero Engines am 3.8. -2,13%, Volumen 64% normaler Tage
» Details dazu hier

BMW

BMW am 3.8. -5,16%, Volumen 202% normaler Tage
» Details dazu hier

 

Bildnachweis

1. Fresenius Medical Care am 3.8. 3,45%, Volumen 101% normaler Tage

2. Fresenius am 3.8. 2,95%, Volumen 100% normaler Tage

3. adidas am 3.8. 1,59%, Volumen 89% normaler Tage

4. Münchener Rück am 3.8. -1,49%, Volumen 134% normaler Tage

5. MTU Aero Engines am 3.8. -2,13%, Volumen 64% normaler Tage

6. BMW am 3.8. -5,16%, Volumen 202% normaler Tage



Aktien auf dem Radar:Bawag, AT&S, UBM, Frequentis, CA Immo, Marinomed Biotech, Immofinanz, RBI, Agrana, VIG, Strabag, Österreichische Post, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, Pierer Mobility, Rath AG, startup300, Verbund, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Fresenius Medical Care am 3.8. 3,45%, Volumen 101% normaler Tage


Fresenius am 3.8. 2,95%, Volumen 100% normaler Tage


adidas am 3.8. 1,59%, Volumen 89% normaler Tage


Münchener Rück am 3.8. -1,49%, Volumen 134% normaler Tage


MTU Aero Engines am 3.8. -2,13%, Volumen 64% normaler Tage


BMW am 3.8. -5,16%, Volumen 202% normaler Tage



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A284P0
AT0000A2PJJ6
AT0000A2RJY1

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(3), Österreichische Post(1), Frequentis(1), S&T(1)
    Star der Stunde: UBM 2.86%, Rutsch der Stunde: FACC -1.2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AT&S(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.65%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.65%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(2), EVN(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.09%, Rutsch der Stunde: UBM -1.47%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(3), AT&S(2), S&T(1), Polytec Group(1)
    Österreich-Depots: Valneva-Position verdoppelt (Depot Kommentar)
    BSN MA-Event Daimler