Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Weltspartag: Immobilienkredit jetzt umschulden, spart bares Geld

22.10.2020
Wien (ots) - Interhyp Österreich hilft Kunden, früher schuldenfrei zu werden
* Niedrige Zinsniveau nutzen: Topzinsen für zehnjährige Fixkredite bei 0,5 bis 0,8 Prozent, für variable Kredite zwischen 0,25 und 0,50 Prozent nominal
* Mit einer Kreditumschuldung können Kunden früher als gedacht schuldenfrei werden, einige tausend Euro sparen und so freies Budget für neue Projekte erhalten.
* Interhyp-Niederlassungsleiter Andreas Luschnig: "Kunden, die vor dem 1. Juni 2019 einen Hypothekarkredit abgeschlossen haben, sollten ihre Konditionen überprüfen lassen."
Wenn die Sparzinsen unter einem Prozent liegen, kann sich das Geld auf der Bank kaum noch vermehren. Sparen im klassischen Sinn ist also zurzeit schwierig. Doch Österreicher, die einen offenen Kredit haben, profitieren von dem historisch niedrigen Zinsniveau: "In der aktuellen Situation können vor allem diejenigen sparen, die sich Geld leihen", sagt Andreas Luschnig, Leiter der Interhyp-Niederlassung in Wien. Der Vermittler für private Immobilienkredite möchte die Österreicher zum Weltspartag am 31. Oktober auf die hierzulande noch unterschätzte Bedeutung einer Kreditumschuldung aufmerksam machen. Luschnig: "Wir haben nachgerechnet: Wer seinen Hypothekarkredit vor dem 1. Juni 2019 abgeschlossen hat, müsste sich durch die mittlerweile erzielbare Zinsersparnis viel Geld ersparen, wenn er beim jetzigen Zinsniveau zu einer anderen Bank umschuldet."
"Wer ein Haus oder eine Wohnung kauft, hat nur mittelbar den Gedanken ans Sparen", so Luschnig. Schließlich gilt es erst einmal, eine große Summe zu stemmen, bevor Sparargumente wie Mietersparnis, Unabhängigkeit gegenüber Mietentwicklungen, meist größere Wohnflächen im Eigenheim sowie eine größere finanzielle Flexibilität im Alter, wenn die Immobilie abbezahlt ist, greifen. Und die meisten Menschen hierzulande bezahlen ihr Haus oder ihre Wohnung nicht aus der eigenen Tasche, sondern benötigen einen Hypothekarkredit. "Bei dem aktuell historisch niedrigen Zinsniveau zahlt ein Kreditnehmer sehr viel weniger für seinen Wohnkredit als noch vor wenigen Jahren." Allerdings sind an vielen Orten im Gegenzug die Immobilienpreise stark angestiegen, weswegen die aufzuwendende Summe für Eigentum nicht unbedingt kleiner geworden ist.
Umschulden lohnt sich - rund halbe Million Österreicher betroffen
Wer jedoch schon vor einigen Jahren sein Einfamilienhaus oder seine Stadtwohnung gekauft hat, kann von der derzeitigen Situation besonders profitieren: "Viele Österreicher wissen nicht, dass eine Umschuldung der bestehenden Finanzierung überhaupt möglich ist", so Interhyp-Niederlassungsleiter Andreas Luschnig. "In der Regel kann ein Kreditnehmer auf diese Art viel Geld sparen, da er wegen des aktuell besseren Zinsniveaus sowie seiner durch das jahrelange Abbezahlen gewachsenen Bonität heute viel bessere Konditionen bekommen wird als zu der Zeit, in der er den Kredit erstmals abgeschlossen hat."
Bereits wenige Prozentpunkte können den Unterschied machen: "Schon 0,5 Prozentpunkte an Zinsdifferenz bedeuten bei einer noch offenen Kreditsumme von 200.000 EUR über zehn Jahre eine Ersparnis von 10.000 EUR", rechnet Luschnig vor. Interhyp Österreich hat sich die Zinsentwicklung der vergangenen Monate und Jahre angesehen und festgestellt, dass vor allem Österreicher, die vor Juni 2019 einen Immobilienkredit abgeschlossen habe, einen Blick auf ihre aktuellen Konditionen werfen sollten: "Wer aktuell einen Effektivzinssatz zwischen zwei und sechs Prozent auf seine Kreditsumme zahlt, wird sehr wahrscheinlich durch eine Umschuldung viel Geld sparen und früher schuldenfrei werden." Laut Interhyp Österreich haben etwa 500.000 Landsleute derzeit einen Immobilienkredit, dessen Volumen und Laufzeit sich durch eine Umschuldung verkleinern würde.
Sparen als gesamtgesellschaftliche Aufgabe
Der Weltspartag hat eine lange Tradition: Erstmals wurde er im Oktober 1924 in Mailand auf dem ersten Internationale Sparkassenkongress unter Beteiligung von 27 Ländern ausgerufen: Sowohl um das Thema Sparen ins Bewusstsein der Menschen zu rücken, aber auch um das nach der Währungsreform erschütterte Vertrauen der Menschen in Geld wieder zu stärken. Seitdem wird der Weltspartag jährlich um den 31. Oktober begangen. Dieses Jahr strecken viele Banken den Weltspartag zu Weltsparwochen, um auf die besonderen Umstände durch die COVID-19-Pandemie Rücksicht zu nehmen.
Über Interhyp
Interhyp wurde 1999 von dem Österreicher Robert Haselsteiner und dem Deutschen Marcus Wolsdorf gegründet. Das Unternehmen ist heute einer der führenden Vermittler für private Wohnbaufinanzierungen in Deutschland und seit Herbst 2018 auch in Österreich mit einer Zweigniederlassung in Wien tätig. Mit seinem radikal transparenten und kundenorientierten Ansatz hat das junge Start-up vor 20 Jahren den deutschen Markt revolutioniert, war 2005 der erfolgreichste Börsengang des Jahres, bevor das Unternehmen 2008 in die ING-Familie integriert wurde. 2019 hat Interhyp ein Baufinanzierungsvolumen von 24,5 Milliarden Euro bei seinen rund 500 Bankpartnern platziert. Die Interhyp Gruppe beschäftigt etwa 1.600 Mitarbeiter und ist an über 100 Standorten präsent.
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo.


Random Partner

Zumtobel
Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER