Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wejo nimmt an der Eröffnung des Credit Suisse Mobility Start-up Forums teil

14.06.2021

Wejo Limited („Wejo“), ein weltweit führender Anbieter von Daten aus vernetzten Fahrzeugen, gab heute seine Teilnahme an der Eröffnung des Credit Suisse Mobility Start-up Forums am Dienstag, 22. Juni 2021, bekannt. Richard Barlow, Gründer und CEO von Wejo, und CFO John Maxwell diskutieren in Einzelgesprächen mit Investoren die Mission des Unternehmens, die Art und Weise, wie wir leben, arbeiten und reisen mithilfe von Daten aus vernetzten Fahrzeugen zu revolutionieren.

Weitere Informationen für Investoren finden Sie unter https://www.wejo.com/investor-relations.

Über Wejo

Wejo ist der führende Anbieter von Daten aus vernetzten Fahrzeugen. Durch Transformation und Interpretation von historischen Fahrzeugdaten und Daten, die fast in Echtzeit aus Fahrzeugen gesammelt werden, revolutioniert das Unternehmen die Art und Weise, wie wir leben, arbeiten und reisen. Wejo ermöglicht intelligentere Mobilität, indem es Billionen von Datenpunkten von über 10,7 Millionen Fahrzeugen und mehr als 44,4 Milliarden Fahrten weltweit über viele Fahrzeugmarken, Fabrikate und Modelle hinweg organisiert und dann diese Datenströme in großem Maßstab standardisiert und optimiert. Wejo arbeitet mit ethischen, gleichgesinnten Unternehmen und Einzelpersonen zusammen, um aus diesen Daten Einsichten zu gewinnen, die Mehrwert für Verbraucher erschließen. Gestützt auf die umfassendsten und zuverlässigsten Daten, Informationen und Erkenntnisse ist Wejo dabei, eine intelligentere, sicherere und nachhaltigere Welt für alle zu schaffen. Wejo, 2014 gegründet, beschäftigt heute über 200 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in Manchester, England. Weitere Informationen finden Sie unter: www.wejo.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


 

Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech.


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RA44
AT0000A2P469
AT0000A2QM25

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: S&T(2)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: VIG(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: SBO(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 1.94%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.06%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(2), Strabag(1), Fabasoft(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Amag 0.81%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.73%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(2), Lenzing(1), Fabasoft(1), FACC(1)
    Star der Stunde: Andritz 0.51%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.62%