Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Weine aus Moldawien, Rumänien und Bulgarien werden auf der gemeinsamen Online-Plattform WINET vertrieben

21.09.2021
Chisinau, Moldawien (ots/PRNewswire) - Das von der EU finanzierte grenzüberschreitende Projekt WINET (Trade and Innovation in Wine Industry) bringt Weinerzeuger aus Moldawien, Rumänien und Bulgarien zusammen und bietet eine gemeinsame Online-Plattform, auf der ihre Produkte für Weinliebhaber auf der ganzen Welt verfügbar sind.
Die drei Länder können auf eine langjährige Weintradition zurückblicken und bieten hervorragende Weinsorten mit einzigartigem Charakter, die auf den westlichen Märkten noch weitgehend unentdeckt sind. Die Geschichte der Weinproduktion und die Weinkultur in diesen Gebieten ist älter als die Länder selbst.
Ende der 1980er bis Mitte der 90er Jahre wurden Weine in großen Mengen exportiert und als Massenware gehandelt, bei der der Schwerpunkt eher auf Quantität als auf Qualität lag. Mit dem Fall des Eisernen Vorhangs und der darauffolgenden Unabhängigkeit begann eine neue Ära, die Winzer zum Umdenken zwang. Sie mussten ihre Strategie überdenken und nach neuen Märkten suchen, und sich an neue Qualitätskontrollen und die Einhaltung der internationalen Normen anpassen.
In allen drei Ländern gibt es Regionen mit g.g.A. und g.U. und internationalen Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Pinot Gris und Pinot Noir, aber auch eigene Rebsorten, die einzigartige, authentische und aufregende Weine hervorbringen, die sich von dem unterscheiden, was der Verbraucher normalerweise auf dem Markt findet. Für Weinliebhaber, die auf der Suche nach neuen Geschmacksrichtungen sind, sind die osteuropäischen Weine also auf jeden Fall eine Entdeckung wert.
Gemäß den Rezensionen der Weinspezialisten sollten Weinliebhaber Ausschau nach folgenden authentischen Rebsorten halten: Für Weine aus Rumänien und Moldawien - Feteasca Neagra, Feteasca Alba, Feteasca Regala, Negru de Dragasani, Rara Neagra, Viorica; bei Weinen aus Bulgarien - Melnik, Mavrud und Gamza.
Die Weinindustrie spielt in diesen Ländern eine wichtige Rolle, da sie ein großer Arbeitgeber ist und den wirtschaftlichen Fortschritt ankurbelt. Das EU-Programm für das Schwarzmeerbecken bietet eine Gelegenheit, die Zusammenarbeit und den Handel zwischen Moldawien, Rumänien und Bulgarien zu verstärken und hilft ihnen dabei, ihre Weine über eine digitale Plattform allen Interessierten zugänglich zu machen. Das grenzüberschreitende Projekt WINET umfasst derzeit 150 Weingüter.
Die Plattform www.winet.wine ist für Verbraucher gedacht, die etwas anderes suchen und offen für neue Geschmacksrichtungen und Aromen sind.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1629880/winet_project.jp...
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1629881/WINET_Wine_Netwo...
 

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

Addiko Group
Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

European Lithium - Traudi Stollen
G4S Secure Solutions AG Headquarter Österreich
VA Intertrading AG Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SAM3
AT0000A20DP5
AT0000A2QDK5

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Super-Tag dank Valneva, Position nach Anstieg etwas verkleinert (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Verbund 0.83%, Rutsch der Stunde: FACC -0.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Addiko Bank(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 0.72%, Rutsch der Stunde: VIG -0.38%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: S&T(3), Erste Group(2), EVN(1), AT&S(1)
    ATX TR zu einem 800. Jahrestag in der Wien-Geschichte wieder knapp auf Rekordkurs
    Rosgix ab morgen ohne Österreich-Aktie, EVN wird ersetzt
    Erste Entscheidungen beim 9. Aktienturnier by IRW-Press sind gefallen
    Star der Stunde: OMV 1.37%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.52%