Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







24.02.2024, 5836 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Warimpex 6,1% vor CA Immo 2,89%, S Immo 1,75%, Instone Real Estate 1,39%, Adler Real Estate 0,68%, Deutsche Wohnen -0,46%, LEG Immobilien -0,7%, Immofinanz -0,7%, Vonovia SE -0,83%, Gagfah -2,94%, TLG Immobilien -3,23%, Athos Immobilien -3,6%, UBM -3,67% und Patrizia Immobilien -4,01%.

In der Monatssicht ist vorne: Warimpex 7,41% vor Adler Real Estate 2,79% , Instone Real Estate 2,69% , S Immo 2,03% , CA Immo 1,51% , TLG Immobilien 0,67% , Vonovia SE -0,56% , LEG Immobilien -0,98% , Immofinanz -1,4% , UBM -1,41% , Gagfah -1,91% , Athos Immobilien -5,31% , Patrizia Immobilien -5,6% und Deutsche Wohnen -8,09% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Adler Real Estate 33,53% (Vorjahr: 2,32 Prozent) im Plus. Dahinter S Immo 20,8% (Vorjahr: 0,16 Prozent) und Warimpex 16,78% (Vorjahr: 14,62 Prozent). Deutsche Wohnen -17,92% (Vorjahr: 20,39 Prozent) im Minus. Dahinter LEG Immobilien -10,74% (Vorjahr: 30,33 Prozent) und Patrizia Immobilien -9,51% (Vorjahr: -20,85 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Instone Real Estate 26,64%, S Immo 17,7% und Adler Real Estate 17,2%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Gagfah -100%, Patrizia Immobilien -12,14% und UBM -8,86%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:33 Uhr die TLG Immobilien-Aktie am besten: 40% Plus. Dahinter Athos Immobilien mit +3,97% , Instone Real Estate mit +0,87% , UBM mit +0,71% , Adler Real Estate mit +0,68% , Deutsche Wohnen mit +0,1% , S Immo mit +0,07% , CA Immo mit -0% und Immofinanz mit -0% LEG Immobilien mit -0% , Vonovia SE mit -0,13% , Patrizia Immobilien mit -0,34% und Warimpex mit -7,76% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Immobilien ist 1,66% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

1. Bau & Baustoffe: 8,69% Show latest Report (24.02.2024)
2. Versicherer: 7,98% Show latest Report (17.02.2024)
3. MSCI World Biggest 10: 4,93% Show latest Report (17.02.2024)
4. Deutsche Nebenwerte: 4,79% Show latest Report (24.02.2024)
5. Global Innovation 1000: 3,87% Show latest Report (24.02.2024)
6. Computer, Software & Internet : 3,84% Show latest Report (24.02.2024)
7. Aluminium: 2,81%
8. Immobilien: 1,66% Show latest Report (17.02.2024)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 0,51% Show latest Report (24.02.2024)
10. Ölindustrie: 0,13% Show latest Report (17.02.2024)
11. IT, Elektronik, 3D: -0,13% Show latest Report (17.02.2024)
12. Zykliker Österreich: -1% Show latest Report (17.02.2024)
13. Konsumgüter: -1,05% Show latest Report (17.02.2024)
14. Telekom: -1,33% Show latest Report (17.02.2024)
15. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -1,84% Show latest Report (17.02.2024)
16. Sport: -2,42% Show latest Report (17.02.2024)
17. Post: -3,88% Show latest Report (17.02.2024)
18. Gaming: -4,44% Show latest Report (24.02.2024)
19. Licht und Beleuchtung: -4,82% Show latest Report (17.02.2024)
20. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -5,76% Show latest Report (17.02.2024)
21. Runplugged Running Stocks: -6,33%
22. Luftfahrt & Reise: -7,26% Show latest Report (17.02.2024)
23. Banken: -7,75% Show latest Report (24.02.2024)
24. Rohstoffaktien: -7,94% Show latest Report (17.02.2024)
25. Stahl: -13,82% Show latest Report (17.02.2024)
26. Energie: -19,75% Show latest Report (24.02.2024)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

SK1977
zu ANN (19.02.)

Vonovia verkauft 1000 Wohnungen für 357 Mio. € an US-Investor. Leichte Kursverluste gab es letzte Woche, nachdem in den USA bekannt wurde, dass US Gewerbeimmobilien stark im Wert sinken. Der zittrige Markt verkauft daraufhin deutsche Wohnimmobilien Aktien... Wir kennen die Angst am Markt und lassen uns nicht ins Bockshorn jagen. Der kleine Dip ist auch relativ schnell wieder gekauft worden. Im Wikifolio ist die Position ganz knapp im Verlust und bleibt eine klare Halteposition.  https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/vonovia-hoffnungszeichen-aus-berlin-20350755.html

SEHEN
zu P1Z (21.02.)

PATRIZIA, STORAG ETZEL und niederländisches Energieinfrastruktur Unternehmen Gasunie vereinbaren großvolumige Speicherung von Wasserstoff   https://ir.patrizia.ag/de/news-publikationen/detail/wichtiger-schritt-fuer-wasserstoffwirtschaft-in-deutschland-patrizia-storag-etzel-und-niederlaendisches-energieinfrastruktur-unternehmen-gasunie-vereinbaren-grossvolumige-speicherung-von-wasserstoff  

Smeilinho
zu WXF (20.02.)

Börsenradio Live-Blick 20/2: DAX müde, Bayer mit Dividenden-Kürzungs-Rechnung, Shorts-Abbau adidas / Sartorius, Wienerberger Upgrade Hören: https://open.spotify.com/episode/55qOBgD8MZk8BNHGUrF8v3




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #630: Zu Mittag kündigt sich zweitschwächster Handelstag 2024 an, Hoffnung bei Polytec und Marinomed


 

Bildnachweis

1. BSN Group Immobilien Performancevergleich YTD, Stand: 24.02.2024

2. Immobilien, Haus, Reihenhaus, Siedlung, http://www.shutterstock.com/de/pic-211089379/stock-photo-just-built-new-modern-family-terraced-house-surrounded-by-grassy-front-gardens.html   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Flughafen Wien, EVN, Telekom Austria, Immofinanz, VIG, Bawag, Erste Group, Marinomed Biotech, Uniqa, Cleen Energy, Kostad, Lenzing, Porr, voestalpine, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Amag, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Wienerberger.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner