Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





VSV/Kolba: Winterkorn angeklagt - WKStA muss nun VW anklagen

16.04.2019
Wien (OTS) - Die Medien berichten, dass gegen den ehemaligen VW-Chef Winterkorn und vier weitere VW-Mitarbeiter wegen des Diesel-Skandals Anklage ua wegen Betruges erhoben wurde.
“Nun muss mE die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) nach dem Verbandsverantwortlichkeitsgesetz gegen VW ebenfalls Anklage erheben“, sagt Peter Kolba, Obmann des VSV. „Jedenfalls sind nun die Chancen für Kunden auf Schadenersatz erheblich gestiegen. Nun sollten sie sich rasch der Musterfeststellungsklage des vzbv gegen VW anschließen.“
Informationen zum kosten- und risikolosen Anschluss im Klageregister des deutschen Bundesamtes für Justiz findet man auf [www.klagen-ohne-risiko.at] (http://www.klagen-ohne-risiko.at/).
Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Aktien auf dem Radar: S Immo , Kapsch TrafficCom , Immofinanz , Amag , Marinomed Biotech , Rosenbauer , Uniqa , voestalpine , Österreichische Staatsdruckerei Holding , Semperit , Fabasoft , AMS , Porr , RBI , Sanochemia , KTM Industries , Wiener Privatbank , Fresenius Medical Care , Deutsche Bank , Fresenius , Allianz , Lufthansa , Vonovia SE , Continental .


Random Partner

Uniqa
Die Uniqa Group ist eine führende Versicherungsgruppe, die in Österreich und Zentral- und Osteuropa tätig ist. Die Gruppe ist mit ihren mehr als 20.000 Mitarbeitern und rund 40 Gesellschaften in 18 Ländern vor Ort und hat mehr als 10 Millionen Kunden.

>> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER