Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







14.06.2024, 2877 Zeichen

    SK last day   L&S- Indikation
Klondike Gold LBDP 0.05   (13.06.)
0.06/ 0.06
 
21.51%
09:42:30
Ahlers AAH 0.01   (13.06.)
0.01/ 0.02
 
21.43%
10:53:15
Ibiden Co.Ltd IBI 36.60   (13.06.)
37.80/ 39.20
 
5.19%
10:40:27
DO&CO DOC 145.20   (13.06.)
151.40/ 152.00
 
4.48%
11:28:37
BT Group BT.A 1.57   (13.06.)
1.63/ 1.64
 
4.14%
10:55:57
 
Saint Gobain SGO 75.56   (13.06.)
72.06/ 72.08
 
-4.62%
11:34:01
Rheinmetall RHM 506.00   (13.06.)
482.10/ 482.50
 
-4.68%
11:34:17
Societe Generale GLE 22.97   (13.06.)
21.85/ 21.88
 
-4.82%
11:34:17
3D Systems SYV 3.66   (13.06.)
3.44/ 3.49
 
-5.50%
11:34:02
European Lithium PF8 0.05   (01.02.)
0.03/ 0.03
 
-38.51%
11:05:49
 
Rheinmetall
14.06 08:43
SIGAVEST | 00VVAKFL
VV Aktien flexibel
Kurseinbruch aus heiterem Himmel. Fundamentale Gründe kann es nicht geben, denn die Auftragsbücher sind proppe voll und steigen weiter. Da aber alle Rüstungsaktien einbrechen, muss wohl irgendeine Adresse den Verkaufsknopf für den Sektor gedrückt haben. Als Gründe werden auch Ängste vor der in drei Wochen stattfindenden Parlamentswahl in Frankreich genannt. Bei einem Sieg von Marine Le Pen dürfte es schwieriger werden die angedachten Kooperationen in Europa bezüglich der Rüstungsindustrie durchzuführen. Und auch mit Italien gelingt nicht alles. Dort ist gerade eine geplante Panzerallianz geplatzt. Das ist aber typisch Europa, man kann sich nicht auf einen Standard einigen. Jeder muss sein Süppchen kochen. Wir bleiben trotzdem investiert. Solche Kursstürze hatten wir schon häufiger. An der geopolitsichen Lage hat sich nichts aber auch rein gar nichts geändert.
14.06 08:42
SIGAVEST | VVWAGL00
VV Wachstum Global
Kurseinbruch aus heiterem Himmel. Fundamentale Gründe kann es nicht geben, denn die Auftragsbücher sind proppe voll und steigen weiter. Da aber alle Rüstungsaktien einbrechen, muss wohl irgendeine Adresse den Verkaufsknopf für den Sektor gedrückt haben. Als Gründe werden auch Ängste vor der in drei Wochen stattfindenden Parlamentswahl in Frankreich genannt. Bei einem Sieg von Marine Le Pen dürfte es schwieriger werden die angedachten Kooperationen in Europa bezüglich der Rüstungsindustrie durchzuführen. Und auch mit Italien gelingt nicht alles. Dort ist gerade eine geplante Panzerallianz geplatzt. Das ist aber typisch Europa, man kann sich nicht auf einen Standard einigen. Jeder muss sein Süppchen kochen. Wir bleiben trotzdem investiert. Solche Kursstürze hatten wir schon häufiger. An der geopolitsichen Lage hat sich nichts aber auch rein gar nichts geändert.
14.06 08:28
ASOinvest | 000ASO05
VaR Dax-Werte
Rheinmetall ist zwar noch weit von der 200er Linie entfernt, allerdings deutlich unter die 38er Linie gefallen, deshalb wird ein Teilgewinn mitgenommen.

About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.


Klondike Gold : 21.51%
Ahlers : 21.43%
Ibiden Co.Ltd : 5.19%
DO&CO : 4.48%
BT Group : 4.14%
Saint Gobain : -4.62%
Societe Generale : -4.82%
Rheinmetall : -4.68%
3D Systems : -5.50%
European Lithium : -38.51%

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #699: DAX ändert Eröffnung vs. ATX bleibt wie gehabt, Tausch bei der Addiko Bank, Einbrecher blieben aus


 

Bildnachweis

1. Klondike Gold : 21.51%

2. Ahlers : 21.43%

3. Ibiden Co.Ltd : 5.19%

4. DO&CO : 4.48%

5. BT Group : 4.14%

6. Saint Gobain : -4.62%

7. Societe Generale : -4.82%

8. Rheinmetall : -4.68%

9. 3D Systems : -5.50%

10. European Lithium : -38.51%



Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, Amag, Telekom Austria, DO&CO, Rosenbauer, Cleen Energy, S Immo, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, Agrana, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Uniqa, VIG, Wienerberger, Verizon, RWE, Bayer, Deutsche Bank, Infineon, Deutsche Telekom, Sartorius.


Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner