Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Voquz Labs-Börsenlisting - Referenzkurs liegt bei 40,0 Euro

22.07.2021

Die Voquz Labs AG mit Sitz in Berlin hat am 19. Juli 2021 ein Antrag auf Einbeziehung aller 500.000 Stückaktien in den Dritten Markt (Vienna MTF) der Wiener Börse, Handelssegment „direct market plus", eingebracht. Wie schon berichtet, sollen die Aktien ab Montag den 26. Juli 2021 unter der ISIN DE000A3CSTW4, XETRA Kürzel VQLA, im Dritten Markt als Auktionstitel gehandelt werden. Der Referenzpreis der Aktien wurde mit 40,00 Euro je Aktie beantragt.

Die Gesellschaft gibt des Weiteren bekannt, dass der Vorstand durch Beschluss der Hauptversammlung vom 23.06.2021 ermächtigt ist, das Grundkapital der Gesellschaft mit Zustimmung des Aufsichtsrates bis zum 31.12.2025 durch Ausgabe von neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien gegen Sach- oder Bareinlagen einmal oder mehrmals, insgesamt jedoch um höchstens 250.000,00 Euro zu erhöhen.

Im Vorfeld des Einbeziehungsantrages hat der Hauptaktionär der Gesellschaft, die VOQUZ Technologies GmbH, Wien, im Rahmen eines so genannten „private placement", Aktien umplatziert. Aus dieser Umplatzierung besteht noch Interesse am Bezug weiterer Aktien, das nicht vom Hauptaktionär bedient wurde, wie es heißt. Der Vorstand plant dem Aufsichtsrat bis spätestens 30. September 2021 einen Kapitalerhöhungsbeschluss aus dem genehmigten Kapital zur Zustimmung vorzulegen, um die Nachfrage bedienen zu können. Der endgültige Angebotspreis (Ausgabebetrag und Agio) und das Volumen neuer Aktien wird auf Grund der tatsächlichen Zeichnungsangebote festgesetzt werden.


 

Bildnachweis

1. Comeback - Helmut Fleischmann ist wieder da. Der Ex-Chef von der Brain Force will nun auch mit Voquz an die Börse. Wien ist im Spiel.   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Uniqa, Erste Group, AT&S, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wienerberger, AMS, Immofinanz, ATX, ATX TR, Pierer Mobility, Frequentis, Telekom Austria, DO&CO, Polytec Group, Heid AG, Verbund, Frauenthal, Cleen Energy, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, UBM.


Random Partner

Pierer Mobility AG
Die Pierer Mobility-Gruppe ist Europas führender „Powered Two-Wheeler“-Hersteller (PTW). Mit ihren Motorrad-Marken KTM, Husqvarna Motorcycles und Gasgas zählt sie insbesondere bei den Premium-Motorrädern jeweils zu den europäischen Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Comeback - Helmut Fleischmann ist wieder da. Der Ex-Chef von der Brain Force will nun auch mit Voquz an die Börse. Wien ist im Spiel.



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Atos Österreich Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RA44
AT0000A2PWT8
AT0000A2R903

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Strabag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(1), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: CA Immo 1.62%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.77%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: RBI(2), CA Immo(1), Uniqa(1), FACC(1), AT&S(1), Semperit(1)
    Star der Stunde: Erste Group 1.26%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.99%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: RBI(2), S&T(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Uniqa 1.21%, Rutsch der Stunde: FACC -0.8%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(2), Strabag(1), AMS(1)