Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







20.04.2019

In der Wochensicht ist vorne: VIG 4,12% vor Zurich Insurance 3,6%, Uniqa 3,37%, Allianz 3,32%, Swiss Re 3,28%, Münchener Rück 2,74%, Talanx 2,67%, Hannover Rück 2,53%, Generali Assicuraz. 2% und AXA 1,95%.

In der Monatssicht ist vorne: VIG 13,33% vor Allianz 7,32% , Uniqa 6,08% , AXA 4,1% , Generali Assicuraz. 3,43% , Swiss Re 3,04% , Talanx 2,56% , Münchener Rück 2,26% , Hannover Rück 0,91% und Zurich Insurance -3,19% . Weitere Highlights: Allianz ist nun 8 Tage im Plus (4,6% Zuwachs von 205,4 auf 214,85), ebenso Uniqa 8 Tage im Plus (4,11% Zuwachs von 9,13 auf 9,51), AXA 7 Tage im Plus (2,48% Zuwachs von 23,16 auf 23,73), Zurich Insurance 6 Tage im Plus (4,22% Zuwachs von 314,9 auf 328,2), Swiss Re 4 Tage im Plus (3,47% Zuwachs von 99,4 auf 102,85), Münchener Rück 4 Tage im Plus (3,41% Zuwachs von 214,2 auf 221,5).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AXA 26,38% (Vorjahr: -24,08 Prozent) im Plus. Dahinter VIG 24,51% (Vorjahr: -21,29 Prozent) und Allianz 22,67% (Vorjahr: -8,54 Prozent). Zurich Insurance 11,98% (Vorjahr: -1,18 Prozent) im Plus. Dahinter Hannover Rück 13,51% (Vorjahr: 12,2 Prozent) und Swiss Re 14,13% (Vorjahr: -1,24 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Allianz 14,44%, Münchener Rück 14,18% und Generali Assicuraz. 13,42%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die VIG-Aktie am besten: 0,37% Plus. Dahinter Uniqa mit +0,34% , Talanx mit +0,31% , AXA mit +0,3% , Swiss Re mit +0,21% , Zurich Insurance mit +0,21% , Hannover Rück mit +0,18% , Generali Assicuraz. mit +0,12% , Münchener Rück mit +0,1% und Allianz mit -0,33% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Versicherer ist 18,83% und reiht sich damit auf Platz 10 ein:

1. Computer, Software & Internet : 30,78% Show latest Report (20.04.2019)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 30,06% Show latest Report (20.04.2019)
3. Runplugged Running Stocks: 27,15%
4. Crane: 25,94% Show latest Report (20.04.2019)
5. IT, Elektronik, 3D: 25,55% Show latest Report (20.04.2019)
6. Bau & Baustoffe: 24,39% Show latest Report (20.04.2019)
7. OÖ10 Members: 22,26% Show latest Report (20.04.2019)
8. Zykliker Österreich: 22,12% Show latest Report (13.04.2019)
9. Börseneulinge 2017: 19,94% Show latest Report (20.04.2019)
10. Versicherer: 18,83% Show latest Report (13.04.2019)
11. Energie: 18,49% Show latest Report (20.04.2019)
12. Ölindustrie: 18,47% Show latest Report (20.04.2019)
13. Deutsche Nebenwerte: 18,39% Show latest Report (20.04.2019)
14. Sport: 18,22% Show latest Report (20.04.2019)
15. Post: 17,17% Show latest Report (20.04.2019)
16. Solar: 17,06% Show latest Report (20.04.2019)
17. Banken: 16,95% Show latest Report (20.04.2019)
18. Gaming: 16,5% Show latest Report (20.04.2019)
19. MSCI World Biggest 10: 16,49% Show latest Report (20.04.2019)
20. Licht und Beleuchtung: 15,95% Show latest Report (20.04.2019)
21. Global Innovation 1000: 14,47% Show latest Report (20.04.2019)
22. Auto, Motor und Zulieferer: 14,4% Show latest Report (20.04.2019)
23. Media: 13,92% Show latest Report (20.04.2019)
24. Rohstoffaktien: 11,95% Show latest Report (20.04.2019)
25. Immobilien: 11,8% Show latest Report (20.04.2019)
26. Luftfahrt & Reise: 10,65% Show latest Report (20.04.2019)
27. Stahl: 9,08% Show latest Report (20.04.2019)
28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,96% Show latest Report (20.04.2019)
29. Big Greeks: 7,82% Show latest Report (20.04.2019)
30. Konsumgüter: 7,26% Show latest Report (20.04.2019)
31. Aluminium: 1,28%
32. Telekom: -4,84% Show latest Report (20.04.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

TomXor
zu CS (16.04.)

Gewinnmitnahme von 1K (überschüssig erworbener Anteile!)

Generalyst
zu SREN (17.04.)

CORRIGENDUM: Das Aktienrückkaufprogramm beläuft sich auf CHF 2 Mrd. d.h. ca 20 Mio Aktien.

Generalyst
zu SREN (17.04.)

Auf der heutigen Generalversammlung der Swiss Re ist ein Aktienrückkaufprogramm von ca 40 MCHF beschlossen worden. Die Hälfte davon wird nur realisiert, wenn die Schadensentwicklung nicht zu ungünstig ist. Das bedeutet eine Aufwertung der Aktie von 6-12%. Ausserdem wurde eine Dividendenauschüttung von 5,5% brutto beschlossen. 

PortRichmont
zu MUV2 (15.04.)

Laut Obermatt ergibt sich folgende Analyse: "Munich RE Aktien sind günstiger als vergleichbare Aktien. Sie sind sicher finanziert und haben einen eher attraktiven Aktienpreis, aber sie zeigen unterdurchschnittliches Wachstum." Die Aktie wird daher verkauft und gegen NN Group getauscht.

eicki
zu ALV (16.04.)

Kursziel von JPMorgan: 222 Euro.



Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. BSN Group Versicherer Performancevergleich YTD, Stand: 20.04.2019

2. Versicherung, Schutz, Versicherer, Beschützer, http://www.shutterstock.com/de/pic-144013633/stock-vector-businessman-and-life-insurance.html



Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , Flughafen Wien , Amag , Rosenbauer , Marinomed Biotech , Porr , SW Umwelttechnik , Andritz , Strabag , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Fabasoft , SBO .


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner