Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Vietnams bisher größte Onshore-Windturbine wird im Windparkprojekt Hai Anh installiert

26.02.2024, 5002 Zeichen
Dong Ha, Vietnam (ots/PRNewswire) - Electric Wind Power („das Unternehmen", SHA:688660), eine Tochtergesellschaft von Shanghai Electric (SEHK:2727, SSE:601727) sowie Chinas führender Hersteller von Onshore-Windkraftanlagen und einer der größten Hersteller von Offshore-Windkraftanlagen in China, unterzeichnete kürzlich einen Vertrag über die Lieferung seiner fortschrittlichen Windturbinen an die Joint-Venture-Partner Hai Anh Wind Power Company, IPC Construction Joint Stock Company (IPC E&C) und Asia Industrial Technology Joint Stock Company (ACIT) für das Hai Anh Windparkprojekt in der Provinz Quang Tri, Vietnam. Der Windpark mit einer Fläche von 855,25 Hektar wird eine installierte Leistung von 40 MW bereitstellen. In ihm werden acht Windturbinen des Typs WH5.25-172 des Unternehmens zum Einsatz kommen, um die grüne Energiewende in Südostasien voranzutreiben.
Electric Wind Power bringt umfangreiche Erfahrungen in der internationalen Zusammenarbeit mit und brachte seine modernsten Windkrafttechnologien und -produkte sowie sein erfahrenstes Team in das Hai Anh Windparkprojekt ein. Die globale Entwicklungsstrategie des Unternehmens für grüne Energie erleichtert die grenzüberschreitende Übertragung von sauberer und effizienter Energie und verbessert gleichzeitig die Energieversorgung der Partnerländer. Dadurch wird die lokale Energieverbrauchsstruktur optimiert und eine grüne und kohlenstoffarme Entwicklung rund um den Globus vorangetrieben.
Das Hai Anh Windparkprojekt ist das erste Windkraftprojekt des Unternehmens in Vietnam und nutzt die Windturbine WH5.25-172 von Electric Wind Power, die den bisher größten Durchmesser einer Onshore-Windturbine auf dem vietnamesischen Markt aufweist. Mit einer Nabenhöhe von 125 Metern verfügt das Projekt über die größte Einzelmaschinenleistung und die höchste Nabenhöhe aller internationalen Onshore-Projekte des Unternehmens. Mit der Unterzeichnung dieses Vertrags setzt Electric Wind Power seine Unterstützung für Chinas Initiative der Neuen Seidenstraße fort und fördert zugleich aktiv die grüne Entwicklung. Ein weiteres Vorzeigeprojekt, das die transnationale Energie des Unternehmens zeigt, ist der Bau des Senj Wind Power Project in Kroatien, das größte Onshore-Windkraftprojekt auf dem Balkan.
Vietnam hat in den letzten Jahren eine rasante wirtschaftliche Entwicklung erfahren und verfügt über ein enormes Potenzial für künftiges Wirtschaftswachstum, das zu einem starken Anstieg der Stromnachfrage führen wird. Laut Vietnams jüngstem nationalen Energieplan wird sich das Land um einen raschen Ausbau der erneuerbaren Energien bemühen, um die steigende Stromnachfrage zu decken und dabei den Anteil der thermischen Stromerzeugung schrittweise zu verringern.
In den letzten Jahren war die Umweltverschmutzung durch Kohlekraft in einigen Regionen Vietnams ein ernstes Problem. Um nach der Pandemie einen grünen Wirtschaftsaufschwung zu ermöglichen, räumte die vietnamesische Regierung der Entwicklung erneuerbarer Energien Vorrang ein. Dadurch werden erneuerbare Energien wie die Windenergie, die in Vietnam über reichliche Reserven verfügt, in Zukunft mehr Aufmerksamkeit erhalten und ihren Anteil vergrößern. Das schafft ein enormes Potenzial auf dem Markt für grüne Energien.
Die Komponenten der Fundamentanker des Hai Anh Windparkprojekts werden Ende März 2024 bereitgestellt. Die Auslieferung der ersten Charge von vier Windturbinen des Unternehmens ist für Anfang Juni 2024 geplant, die zweite Charge von vier Windturbinen soll Mitte Juni 2024 geliefert werden. Das Aufziehen der Windturbinen wird bis Ende August 2024 abgeschlossen sein. Laut Zeitplan werden sie noch vor November 2024 fertiggestellt und ans Netz gehen.
Informationen zu Shanghai Electric
Die Shanghai Electric Group Company Limited (SEHK: 2727, SSE: 601727), ein führender globaler Anbieter von umweltfreundlichen, intelligenten Systemlösungen für die Industrie mit weltweiter Präsenz, widmet sich den Bereichen intelligente Energie, intelligente Fertigung und Integration von digitaler Intelligenz. Mit Fokus auf eine kohlenstoffarme Entwicklung und die Transformation durch die Erschließung neuer Bereiche und die Förderung neuer Wachstumstreiber wird Shanghai Electric danach streben, eine führende Rolle beim Erreichen des maximalen Kohlendioxidausstoßes vor 2030 und der Kohlendioxidneutralität vor 2060, bei der Herstellung von Geräten für neue Energien und bei der Lokalisierung von High-End-Geräten zu übernehmen und dabei die grenzenlosen Möglichkeiten eines innovativen industriellen Ökosystems in Zusammenarbeit mit globalen Partnern zu nutzen.
Für weitere Informationen über Electric Wind Power und Shanghai Electric besuchen Sie https://www.shanghai-electric.com/group_en/.
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2346128/Vietnam_s_Larges... nshore_Wind_Turbine_Date_Will_Be_Installed.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/2346204/Shanghai_Electri...
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/vietnams-bisher-groW te-onshore-windturbine-wird-im-windparkprojekt-hai-anh-installiert-30 2070778.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #637: Egalite Addiko und Marinomed, AT&S nach 2 Monaten zurück, 19 Jahre RBI an der Börse, Strabag top


 

Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Warimpex, EuroTeleSites AG, ATX Prime, ams-Osram, AT&S, Palfinger, RBI, Strabag, Pierer Mobility, UBM, CA Immo, Frequentis, Lenzing, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER