Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





VicTrack gewinnt Vertrag mit Aussie Broadband für Wholesale-Dienste basierend auf der ADVA FSP 3000-Plattform

30.11.2021

ADVA (FWB: ADV) gab heute bekannt, dass VicTrack das landesweite optische Datenübertragungsnetz auf Basis der ADVA FSP 3000-Technologie nutzt, um Aussie Broadband mit hochverfügbaren Wholesale-Diensten zu versorgen. Das flexible und vollständig redundante ROADM-Netz ermöglicht VicTrack die einfache Bereitstellung von Bandbreite über eine gemeinsame Infrastruktur. Mit der offenen optischen Übertragungstechnik von ADVA bietet es den Kunden von VicTrack optische Datenverbindungen im gesamten Bundesstaat. Das Netz deckt ohne Zwischenregeneration die gesamte Region inklusive des Großraums Victoria ab. Die Infrastruktur von VicTrack ist auf hohe Kapazität und einfache Skalierbarkeit ausgelegt. Dadurch bietet sie dem Kommunikationsdienstleister (CSP) die interessante Möglichkeit, noch weitere Kunden zu gewinnen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211130005077/de/

Die offene optische Übertragungstechnik von ADVA hilft VicTrack bei der einfachen Einführung von Wholesale-Kommunikationsdiensten. (Photo: Business Wire)

Die offene optische Übertragungstechnik von ADVA hilft VicTrack bei der einfachen Einführung von Wholesale-Kommunikationsdiensten. (Photo: Business Wire)

„Aussie Broadband kann über unserer Netz Kunden in ganz Victoria verbinden. Netzkapazität, die wir nicht für unser sicheres Transport- und Behördennetz (Transport and Government Secure Network, TGSN) benötigen, kann somit anderweitig sinnvoll genutzt werden. Das TGSN unterstützt nicht nur sicherheitsrelevante Datenkommunikation für den Bahnbetrieb und liefert ein hochleistungsfähiges Kommunikationsnetz für unseren Bundesstaat, sondern sorgt auch für neue Einnahmequellen und bietet den Endnutzern eine Vielzahl neuer Dienste“, so Andrew Peel, Group Manager, Commercial, Telecommunications Group, VicTrack. „Wir können die ungenutzte Kapazität nun dazu verwenden, um im ganzen Bundesstaat Breitbanddienste für Regierungseinrichtungen (National Broadband Network Services) anzubieten. Mit seiner Zuverlässigkeit, Flexibilität und Geschwindigkeit liefert unser Netz einen wichtigen Beitrag, um die zunehmende Nachfrage nach Bandbreite zu bewältigen und Behörden und Unternehmen einen größeren Mehrwert zu bieten.“

VicTrack stellt Aussie Broadband den Zugang zu seinem innovativen, optischen Netz durch ein Glasfaser-Sharing-Abkommen zur Verfügung. Die Möglichkeit, das Netz von VicTrack zu nutzen, ermöglicht es Aussie Broadband, noch mehr Kunden mit attraktiven neuen Angeboten wie beispielsweise Glasfaserdiensten für Geschäftskunden in der Region Victoria zu gewinnen. Durch die gemeinsame Nutzung des Netzes kann Aussie Broadband auch Gerätetechnik einsparen, die dann in anderen Bundesstaaten zur Verfügung steht. Das TGSN von VicTrack ist ein vermaschtes ROADM-Netz mit 45 Knoten, das auf der FSP 3000-Plattform von ADVA basiert. Es wird mit ADVAs Netzmanagementsystem Ensemble Controller betrieben und bietet eine flexible Mischung von Kommunikationsdiensten mit Datenraten von 10Gbit/s und 100Gbit/s. Verbindungen können flexibel zwischen beliebigen Endpunkten hergestellt werden und garantieren eine durchgängige, einfache und sichere Kommunikation.

„Durch den Einsatz unserer offenen optischen Übertragungstechnik hat VicTrack eine wertvolle Möglichkeit für Verbindungsdienste geschaffen. VicTrack verfügt nun über ein hochleistungsfähiges Datenübertragungsnetz mit einer einzigartigen geografischen Abdeckung, das problemlos mit anderen australischen Kommunikationsdienstleistern gemeinsam genutzt werden kann. Das bedeutet eine Fülle neuer Geschäftsmöglichkeiten durch Wholesale-Dienste und einen wichtigen Impuls für Unternehmen und Haushalte in ganz Victoria“, kommentierte Erik Lindberg, VP, Sales, APAC, ADVA. „Unsere FSP 3000-Technologie bietet ein Höchstmaß an Effizienz, ultimativer Flexibilität und zukunftssicherer Skalierbarkeit. Mit dieser Netzlösung wird VicTrack den sich rasch weiterentwickelnden Anforderungen an die Datenübertragung gerecht und kann mit neuen Partnerschaften wesentlich zur wirtschaftlichen Entwicklung in ganz Südaustralien beitragen.“


Über ADVA
Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA. Unsere Technologie liefert die Grundlage für eine digitale Zukunft und macht Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu schaffen. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter www.adva.com.

Veröffentlicht von:
ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland
www.adva.com


BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #55: ATX TR auf High, Magnus Eduard Brunner und was sagt die RBI zu Djokovic?


 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, UBM, S Immo, Addiko Bank, FACC, Rosenbauer, Warimpex, Rosgix, Andritz, AT&S, EVN, Lenzing, Linz Textil Holding, Mayr-Melnhof, SBO, Stadlauer Malzfabrik AG, SW Umwelttechnik, VIG, Polytec Group, RHI Magnesita, Flughafen Wien, Strabag, Oberbank AG Stamm, Frequentis, Immofinanz.


Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2NXW5
AT0000A2P4D1
AT0000A2TMK0

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Österreichische Post(1), Uniqa(1), EVN(1), OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: S&T(2), Marinomed Biotech(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: VIG(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(1), Andritz(1), Verbund(1)
    CoVaCoRo zu S&T
    Star der Stunde: Telekom Austria 1.19%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.88%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(2), VIG(1), Strabag(1), RBI(1)
    Star der Stunde: FACC 0.69%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.8%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(3), Österreichische Post(1), AT&S(1), Andritz(1)