Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Verband der Tiroler Tourismusverbände startet bereits sechste Vermietercoach-Ausbildung

21.01.2020
Innsbruck (OTS) - Allrounder in allen Aufgabengebieten im Tourismus – das müssen die Vermietercoaches in den Tiroler Tourismusverbänden sein. Das Rüstzeug für diese verantwortungsvolle Tätigkeit erhalten sie im Rahmen der Vermietercoach-Ausbildung – eine Bildungsinitative, die der Verband der Tiroler Tourismusverbände entwickelt hat.
Mit der Vermietercoach-Ausbildung, die der Verband der Tiroler Tourismusverbände 2017 initiierte, stellt Tirol einmal mehr seine große touristische Kompetenz unter Beweis: Einzigartig in Österreich erwerben jene Mitarbeiter, die in den Tourismusverbänden erste Ansprechpartner für alle Anliegen der Vermieter sind, in einem modularen Lehrgang umfangreiches Wissen, um die Betriebe in allen Bereichen unterstützen zu können.
„Das Vermietercoach-Programm ist eine echte Erfolgsgeschichte: Seit dem Start haben bereits 50 Coaches die gesamte Ausbildung absolviert, und das Interesse ist ungebrochen. Seit wenigen Tagen läuft der aktuelle, insgesamt 6. „Ausbildungsdurchgang“, für den sich wiederum 10 Teilnehmer angemeldet haben“, so Katrin Perktold, die Geschäftsführerin des Verbands der Tiroler Tourismusverbände.
Natürlich wird die Ausbildung laufend weiterentwickelt – so besteht der 6. Lehrgang beispielsweise aus 4 Modulen, um allen Themen ausreichend Platz einzuräumen: Neben dem Bereich Tourismus & Recht sind dies Kommunikation & Rhetorik, Marketing & Vertrieb sowie Digitalisierung. Zusätzliche E-Learning-Angebote ergänzen die Präsenz-Seminare, und mit Netzwerktreffen und „Refresher“-Kursen wird der Erfahrungsaustausch und die laufende Weiterbildung gefördert.
Zwtl.: Über den Verband der Tiroler Tourismusverbände (VTT)
Im 2015 gegründeten Verband der Tiroler Tourismusverbände (VTT) sind alle 34 Tiroler Tourismusverbände als Mitglieder vertreten. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts im Sinne des Tiroler Tourismusgesetzes sind seine Aufgaben folgendermaßen beschrieben: Die Förderung der Mitglieder, insbesondere im Bereich des Meinungs- und Erfahrungsaustausches, der Weiterbildung und der Forschung. „Einfach gesagt ist unser Ziel, als schlagkräftiges, durchsetzungsstarkes Netzwerk eine starke Stimme nach außen für den Tiroler Tourismus zu etablieren und so in enger Verschränkung zwischen den politischen Entscheidern, der Tourismusabteilung des Landes und TouristikerInnen größtmöglichen Nutzen zu stiften“, so Katrin Perktold, die Geschäftsführerin des VTT.
 

Aktien auf dem Radar: Uniqa , Agrana , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Amag , FACC , Bawag , Telekom Austria , Immofinanz , S Immo , Andritz , Palfinger , AMS , UIAG , Porr , SW Umwelttechnik , EVN , Oberbank AG Stamm , Marinomed Biotech , Strabag , Warimpex .


Random Partner

CMC markets
CMC Markets ist einer der weltweit führenden Anbieter von Online-Trading. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Exchange Traded Funds (ETFs) sowie auf über 340 Währungspaare.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER