Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Veeva CRM jetzt mit neuesten Innovationen der mobilen Technologie und KI.

16.05.2019

Veeva Systems (NYSE:VEEV) hat heute zwei neue Innovationen bei Veeva CRM bekanntgegeben, mit denen Compliance und digitaler Dialog in der Life-Sciences-Branche weiter vorangebracht werden. Mit Veeva CRM Approved Notes ist es für Außendienstmitarbeiter möglich, freie Textnotizen in Veeva CRM zu erfassen und das Potential der künstlichen Intelligenz (KI) auszuschöpfen, um Informationen risikofrei zu speichern. Veeva Approved Messaging wird Support für Messaging-Apps wie WeChat und WhatsApp hinzufügen, um neue digitale Kanäle für konforme Dialoge zu ermöglichen.

Diese neuesten Innovationen bauen auf Veevas kontinuierlichen Investitionen in die führende CRM-Plattform der Branche auf, einschließlich Veeva CRMs Echtzeit-Architektur. Außendienstmitarbeiter können so überall und jederzeit nach Bedarf von jedem Gerät aus auf CRM-Details zugreifen.

„Wir liefern weiterhin branchenweit einmalige Kapazitäten, dank derer Unternehmen mit Veeva CRM für die beste Kundenerfahrung sorgen können“, sagte David Logue, Senior Vice President Commercial Strategy bei Veeva Europe. „Dank der umfangreichen Notizfunktionen in Veeva CRM Approved Notes und der Option für Außendienstmitarbeiter, mit Veeva CRM Approved Messaging personalisierte Nachrichten zu versenden, können Unternehmen bessere Kundenbeziehungen aufbauen und bei jeder Interaktion die Compliance wahren.“

Veeva bringt die Effizienz und Effektivität der Branche mit folgenden innovativen Funktionen von Veeva CRM voran:

  • Veeva CRM Approved Notes wird eine neue Funktion im Rahmen von Veeva CRM sein, mit der Außendienstmitarbeiter compliant detaillierte Notizen zur Interaktion mit den Kunden erstellen können. KI in Veeva CRM wird zur automatischen Erkennung potentieller Risiken für die Compliance beitragen, etwa durch Off-Label-Messaging. Mit der Freiheit und Flexibilität zur Erstellung umfangreicher Notizen können Außendienstmitarbeiter intensivere Beziehungen aufbauen und intelligentere, fundiertere Kundeninteraktionen mit reduziertem Risiken ermöglichen. Veeva Approved Notes soll ab 2020 verfügbar sein.
  • Veeva CRM Approved Messaging eröffnet neue digitale Kanäle, mit denen sich Außendienstmitarbeiter Möglichkeiten für relevanten, zeitnahen Austausch mit Fachleuten im Gesundheitswesen eröffnen. Unternehmen können Messaging-Apps wie WhatsApp und WeChat nutzen, um über jedes mobile Gerät compliante Nachrichten an ihre Kunden zu senden. Mit Messaging erhalten Außendienstmitarbeiter jetzt einen weiteren digitalen Kanal, über den sie HCPs erreichen und mit diesen in Dialog treten und mit dem sie für eine personalisierte Kundenerfahrung sorgen können. Veeva Approved Messaging ist ab heute für WeChat verfügbar. Für WhatsApp soll es ab 2020 verfügbar sein.
  • Dank der Echtzeit-Architektur von Veeva CRM und der Autosync-Funktion lässt sich für sämtlich Informationen auf allen Geräten die Konformität wahren. Daten zu Aktivitäten, Kunden und Produkten werden automatisch synchronisiert und jederzeit auf jedem Mobiltelefon, Tablet oder Laptop mit Apple- oder Windows-Betriebssystem verfügbar sein. Mit modernen mobilen Innovationen in Veeva CRM können Salesteams auf diejenigen Informationen zugreifen, die sie für verbesserte Umsetzung und Produktivität benötigen. Autosync von Veeva CRM soll ab August 2019 verfügbar sein. Unserer Infografik können Sie entnehmen, wie Mitarbeiter dank Veeva CRM von jedem Gerät und von überall aus mehr erledigen können.

Veeva unterstützt die Kunden, bei den aktuellen Erweiterungen von führenden Plattformanbietern und Betriebssystemen auf dem aktuellen Stand zu bleiben. In Zukunft wird Veeva CRM die neuesten Innovationen von Apple, Microsoft und Salesforce nutzen. Ab 2020 wird Veeva CRM mit Apple touch ID und face ID kompatibel sein. Außendienstmitarbeiter können sich so sicher einloggen und ihre CRM-App öffnen. Die Sunrise-Benutzerschnittstelle von Veeva CRM ist jetzt auf Geräten mit Windows 10 verfügbar. Windows-Nutzern wird so ein konsistentes, intuitives mobiles Benutzererlebnis geboten. Veeva CRM wird voraussichtlich bis Ende 2019 für Lightning kompatibel sein. Kunden können so die neue Benutzerschnittstelle von Salesforce für Online-Browser nutzen.

Darüber hinaus hat Veeva heute Veeva Andi vorgestellt, eine neue KI-Anwendung im Rahmen der Veeva CRM Suite. Damit werden individuell erstellte Erkenntnisse und Vorschläge direkt in Veeva CRM integriert. Veeva kündigte außerdem neue Funktionen der Veeva Commercial Cloud an, darunter Veeva Vault Auto Claims Linking in Veeva Vault PromoMats zur Erhöhung der Geschwindigkeit und Compliance bei der Entwicklung von Inhalten. Lesen Sie die heute herausgekommene Pressemitteilung zu Veeva Andi und die Pressemitteilung zur Veeva Commercial Cloud, um mehr zu erfahren.

Die Anmeldung für den Veeva Commercial & Medical Summit Europe ist jetzt eröffnet. Kommen Sie vom 3. bis 5. Dezember 2019 zu uns nach Barcelona. Dort treffen Sie mehr als 1200 Fachleute aus dem Bereich der Biowissenschaften, Sie können sich über neueste Nachrichten und Markttrends der Branche informieren, innovative Technologien erleben und sich vernetzen, um bewährte Praktiken auszutauschen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Veeva CRM finden Sie unter: veeva.com/eu/CRM
Vernetzen Sie sich mit Veeva auf LinkedIn: linkedin.com/company/veeva-systems
Folgen Sie @veeva_eu auf Twitter: twitter.com/veeva_eu
Liken Sie Veeva auf Facebook: facebook.com/veevasystems

Über Veeva Systems

Veeva Systems Inc. ist der Marktführer im Bereich von Software auf Cloud-Basis für die internationale Life-Sciences-Branche. Veeva hat sich der Innovation, höchster Produktqualität und dem Kundenerfolg verpflichtet. Das Unternehmen hat über 700 Kunden von den größten Pharmakonzernen der Welt bis hin zu neu gegründeten Biotechfirmen. Veeva hat seinen Hauptsitz in der San Francisco Bay Area und verfügt über Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Asien und Lateinamerika. Weitere Informationen finden Sie unter veeva.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, so etwa zur Marktnachfrage und zur Akzeptanz der Produkte und Dienstleistungen von Veeva, zu den Ergebnissen aus der Nutzung von Produkten und Dienstleistungen von Veeva und zu allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere in der Life-Sciences-Branche. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf vergangenen Geschäftsleistungen von Veeva und den aktuellen Plänen, Schätzungen und Erwartungen des Unternehmens und stellen keine Zusicherung dar, dass diese Pläne, Schätzungen oder Erwartungen erreicht werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen stehen für die Erwartungen von Veeva zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Spätere Ereignisse könnten dazu führen, dass diese Erwartungen sich ändern, und Veeva lehnt jegliche Verpflichtung zu einer Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen in der Zukunft ab. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich davon abweichen. Zusätzliche Risiken und Unsicherheiten, die sich auf das Finanzergebnis von Veeva auswirken könnten, sind unter den Überschriften „Risikofaktoren“ (Risk Factors) und „Management-Diskussion und Analyse der Finanzbedingungen und Betriebsergebnisse“ (Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations) der Unternehmenseinreichung auf Formular 10-K für den Zeitraum bis zum 31. Januar 2019 enthalten. Diese ist auf der Website des Unternehmens unter veeva.com im Bereich Investoren und auf der Website der SEC unter sec.gov verfügbar. Weitere Informationen zu den potenziellen Risiken, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken könnten, werden in anderen Einreichungen enthalten sein, die Veeva gelegentlich bei der SEC vorlegt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , SBO , Flughafen Wien , Amag , Marinomed Biotech , Frequentis , Kapsch TrafficCom , DO&CO , OMV , RBI , Uniqa , VIG , Zumtobel , AMS , startup300 , Andritz .


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner