Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





VAS AG geht am 12. Dezember in den direct market plus, Referenzkurs liegt bei 4,0 Euro

05.12.2022, 604 Zeichen

Die in Salzburg ansässige VAS AG geht in das Marktsegment "direct market plus" der Wiener Börse. Ein Einbeziehungsantrag wurde eingebracht, wie der Errichter von Anlagen zur Wärme und Stromerzeugung aus Biomasse, Altholz und Restoffen, mitteilt.

Sämtliche Aktien der Gesellschaft sollen ab Montag, 12. Dezember 2022, unter der ISIN AT0VASGROUP3 im Vienna MTF im Marktsegment "direct market plus" (daher im Handelssystem Xetra® T7, von der Market Group DIPA) gehandelt werden. Die Aktie wird in das Handelsverfahren Auktion aufgenommen. Der Referenzpreis der Aktien wurde mit 4,00 Euro je Aktie festgesetzt.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX TR in week 5 unchanged at high levels, but RHI Magnesita changes the Index Picture


 

Bildnachweis

1. VAS AG



Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


Random Partner

BNP Paribas
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


VAS AG