Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Valneva mit neuem Finanzierungsprogramm

15.08.2022, 1757 Zeichen

Valneva hat bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) einen Prospektnachtrag für ein At-the-Market-Angebot (ATM-Programm) eingereicht. Gemäß diesem neuen Finanzierungsprogramm kann das Unternehmen, bei Investoren, die ihr Interesse bekundet haben, einen Gesamtbruttobetrag von bis zu 75,0 Mio. Dollar an American Depositary Shares (ADS) anbieten und verkaufen, wobei jeder ADS zwei Stammaktien des Unternehmens repräsentiert. Als Verkaufsagent fungiert Jefferies. Die Verkaufspreise können je nach Marktpreisen und anderen Faktoren variieren.

Soweit ADS im Rahmen des ATM-Programms verkauft werden, beabsichtigt das Unternehmen, den Nettoerlös aus dem Verkauf von ADS zusammen mit den vorhandenen liquiden Mitteln in erster Linie u.a. für die Forschung und Entwicklung der Produktkandidaten des Unternehmens zu verwenden.

Die ADS und die zugrundeliegenden Stammaktien werden im Rahmen einer oder mehrerer Kapitalerhöhungen ohne Vorzugszeichnungsrecht der Aktionäre in einer Höchstzahl von 30.666.666 Stammaktien ausgegeben, was einer maximalen potenziellen Verwässerung von ca. 26,1 Prozent auf der Grundlage des bestehenden Aktienkapitals der Gesellschaft entspricht. 

Zur Veranschaulichung und auf Basis eines Wechselkurs von € 1,00 = $ 1,0338: Unter der Annahme, dass der gesamte Betrag von $ 75,0 Mio. (oder € 72,5 Mio.) von ADS im Rahmen des ATM-Programms zu einem angenommenen Angebotspreis von $ 20.83 pro ADS (oder € 10,03 pro Stammaktie), dem letzten gemeldeten Verkaufspreis der ADS an der Nasdaq am 11. August 2022, ausgegeben würde, würde ein Inhaber von 1,0 % des ausstehenden Aktienkapitals des Unternehmens zum Datum dieser Pressemitteilung 0.99% des ausstehenden Aktienkapitals der Gesellschaft nach Abschluss der Transaktion halten.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpine und ein fürchterliches Ende


 

Bildnachweis

1. Valneva, Wien, Credit: Valneva , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, S Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, UBM, Wolford, SBO, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Heid AG, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Marinomed Biotech, Oberbank AG Stamm, Continental, Zalando, Siemens Energy, Deutsche Boerse, Infineon, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, RWE, Bayer, Brenntag, Vonovia SE, Daimler.


Random Partner

AMAG Austria Metall AG
Die AMAG Austria Metall AG produziert Primäraluminium und Premium-Guss- und Walzprodukte. Im integrierten Werk in Ranshofen, Österreich werden die Kernkompetenzen im Recycling, Gießen, Walzen, Wärmebehandeln und Oberflächenveredeln kombiniert.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Valneva, Wien, Credit: Valneva, (© Aussender)



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26J44
AT0000A2X950
AT0000A2T4E5

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1195