Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Vakrangee plant Ladenetz für Elektrofahrzeuge (EV) in ganz Indien

16.07.2019
Mumbai, Indien (ots/PRNewswire) - Das Unternehmen wird die Nextgen Vakrangee Kendras nutzen, um das Ladenetz für Elektrofahrzeuge (EV) aufzubauen.
Vakrangee betreibt 3.504 Nextgen Vakrangee Kendra Outlets in 19 Bundesstaaten, 366 Bezirken und 2.186 Postleitzahlenbereichen. Mehr als 68 % der Outlets befinden sich in Städte der fünften und sechsten Reihe. Das Ziel sind mindestens 75.000 Outlets bis zum GJ2021-22 und 300.000 bis zum GJ2024-25.
Vakrangee will seine breite Präsenz nutzen, um über sein Einzelhandelsnetz (Vakrangee Kendras) ein Ladenetz für Elektrofahrzeuge zu errichten. Das Serviceangebot in den exklusiven Nextgen Vakrangee Kendras wird kontinuierlich erweitert.
Für Anbieter von Elektromobilität in Indien macht es Sinn, das Ladenetz von Vakrangee zu nutzen, anstatt ein eigenes aufzubauen. Darüber hinaus errichtet Vakrangee über sein Netz an Nextgen Vakrangee Kendra Outlets eine großflächige Ladeinfrastruktur quer durch Indien.
Executive Chairman Dinesh Nandwana kommentierte: "Wir sind überzeugt, dass die Elektromobilität in den kommenden Jahren ein enormes Wachstumspotenzial bietet. Wir wollen für die Zukunft gut aufgestellt sein, indem wir ein indienweites Ladenetz für Elektrofahrzeuge aufbauen. Wir stellen quasi die Distributionspattform für die EV-Tankstelle durch unsere Partnerschaft mit EV-Dienstleistern bereit."
Nach Schätzungen der Regierung werden bis 2030 ungefähr 25 Prozent aller Fahrzeuge auf der Straße elektrobetrieben sein. Dies setzt voraus, dass quer durch das Land ein engmaschiges EV-Ladenetz entsteht (Quelle: Ministerium für Wohnungs- und Städtebau). Die Planung sieht vor, dass auf Straßen und Autobahnen in beiden Richtungen mindestens alle 25 km eine Ladesäule steht.
Informationen zu Vakrangee Limited (BSE-Code: 511431) (NSE-Code: VAKRANGEE)
Vakrangee wurde 1990 gegründet und ist das einzige technologiegesteuerte Unternehmen, das sich auf die Schaffung des größten Netzwerks aus Einzelhandelsgeschäften im Bereich der letzten Meile in Indien konzentriert, um Bank- und Finanzdienstleistungen in Echtzeit, Geldautomaten, Versicherungen, E-Governance, E-Commerce und Logistikdienstleistungen für die nicht bedienten ländlichen, semi-urbanen und urbanen Märkte bereitstellen zu können. Die Assisted Digital Convenience-Stores nennen sich "Vakrangee Kendra" und fungieren als "One-Stop-Shop" für die Inanspruchnahme verschiedener Produkte und Dienstleistungen.
Vakrangee ist an der Bombay Stock Exchange (BSE) und National Stock Exchange (NSE) notiert und weist eine Marktkapitalisierung von 38,19 Mrd. Rupien aus.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://vakrangee.in/
Ansprechpartner für Medien:
Ammeet Sabarwal Chief Corporate Communications & Strategy Officer ammeets@vakrangee.in
Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , Wienerberger , EVN , Amag , Frequentis , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Polytec , Immofinanz , SBO , voestalpine , KTM Industries , Zumtobel , Kapsch TrafficCom , Valneva , Lufthansa , Infineon , RBI , Porr , Evotec .


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER