Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Unterschiedliche Ansichten - Addiko-CFO geht

22.05.2020

Johannes Proksch, Finanzvorstand (CFO) der Addiko Bank AG, hat dem Aufsichtsrat seine Entscheidung mitgeteilt, von seiner Funktion als Vorstandsmitglied zurücktreten zu wollen. Die Entscheidung wurde aufgrund unterschiedlicher Ansichten getroffen. Details werden in den nächsten Tagen offiziell finalisiert.

Johannes Proksch hat  den Angaben zufolge in den letzten zehn Jahren als CFO und Chief Transformation Officer (CTO) die erfolgreiche Restrukturierung der Addiko Bank und die letztjährige Notierung an der Wiener Börse geleitet. 


 

Bildnachweis

1. Addiko-Vorstandsteam: Csongor Németh (Chief Corporate & SME Banking Officer), CEO Razvan Munteanu, CFO Johannes Proksch, Quelle: Wiener Börse   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, DO&CO, Warimpex, Amag, Kapsch TrafficCom, AMS, FACC, Frequentis, Lenzing, Telekom Austria, Siemens, E.ON , Alibaba Group Holding, Barrick Gold, Verbund.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Addiko-Vorstandsteam: Csongor Németh (Chief Corporate & SME Banking Officer), CEO Razvan Munteanu, CFO Johannes Proksch, Quelle: Wiener Börse