Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







01.03.2024, 2530 Zeichen

Auf dem Radar: Semperit
Semperit hatte in den letzten 5 Handelstagen um +149.8% mehr Handelsvolumen als im ytd-Umsatz-Schnitt. Der beste Tag war der Donnerstag mit 3.219.592 Euro. Die begleitende Performance der Aktie betrug -5.56%. Fiel am Donnerstag um -5,99 Prozent. Das Handelsvolumen lag bei 971% durchschnittlicher Tagesumsätze. Year-to-date liegt die Aktie bei 11,3 Prozent Minus. Am Donnerstag auf neuem Jahrestief geschlossen (12,56). Year-to-date ist die Aktie nun um -11,3 Prozent im Minus. Semperit hat am Donnerstag -5,99% verloren. Es ist dies der größte Tagesverlust seit 02.02.2024, als Semperit -6,29% einbüßte.
aktuelle Indikation: Akt. Indikation:  12,48 /12,60
Veränderung zu letztem SK: -0,16%

Auf dem Radar: Telekom Austria
Telekom Austria hatte in den letzten 5 Handelstagen um +77.8% mehr Handelsvolumen als im ytd-Umsatz-Schnitt. Der beste Tag war der Donnerstag mit 3.006.353 Euro. Die begleitende Performance der Aktie betrug -7.32%. Zuletzt 4 Tage im Minus. Die Aktie hat dabei 7,44 Prozent verloren (Einzeltage: -2,65; -1,69; -0,52; -2,77). Die Aktie der Telekom Austria schwankte in den vergangenen 10 Tagen im Schnitt um 1,33 Pro­zent, während die durchschnittliche Tagessschwankung in der 200-Tage-Sicht bei 0,65 Prozent lag. Die Agilität ist bei 0 Prozent des Schnitts.
aktuelle Indikation: Akt. Indikation:  7,39 /7,41
Veränderung zu letztem SK: 0,82%

Auf dem Radar: Bawag
Zuletzt 4 Tage im Plus. Die Aktie hat dabei 4,58 Prozent gewonnen (Einzeltage: 0,29; 1,66; 2,09; 0,48).
aktuelle Indikation: Akt. Indikation:  52,70 /52,80
Veränderung zu letztem SK: 0,96%

CEO-Ranking mit GGC-Challenge: Bei dieser BSNgine-Auswertung geht es um die gerade heißeste Aktie in Wien. Es fließt am stärksten die aktuelle Formkurve nach Performance ein, aber auch das eine oder andere Historische, die Newslage sowie die aktuellen eigenen Handelsvolumina im Vergleich mit der eigenen Handelsvolumina-Vergangenheit. Aktuell läuft die GGC Gerald Grohmann Challenge, den Wanderpokal hatte Gerald Grohmann (SBO) für immer gewonnen, weil er seinen Bestwert von mehr als 10 Tagen selbst übertroffen hatte. Zum Ende seiner aktiven SBO-CEO-Karriere schreibt GG den Wanderpokal wieder aus. Und war an jenen CEO, der als erster 10 Tage als Nr. 1 schafft.

1. (1.) NICHT PIR 194 Punkte. (Tag 2 als Leader) Zum Chart
2. (3.) ↑ Andreas Brandstetter (Uniqa), 43 Punkte. Zum Chart
3. (5.) ↑ Radka Doehring (S Immo), 42 Punkte. Zum Chart

(Der Input von #gabb Radar für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 01.03.)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #634: AT&S gesucht, Airbus mag Amag, MMK jubiliert und wer Buy the Dip bei Varta macht


 

Bildnachweis

1. mind the #gabb



Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Palfinger, Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, EVN, Erste Group, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, UBM, AT&S, Cleen Energy, Lenzing, Rosenbauer, RWT AG, Warimpex, Oberbank AG Stamm, SW Umwelttechnik, Athos Immobilien, Kapsch TrafficCom, Agrana, Amag, CA Immo, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

FACC
Die FACC ist führend in der Entwicklung und Produktion von Komponenten und Systemen aus Composite-Materialien. Die FACC Leichtbaulösungen sorgen in Verkehrs-, Fracht-, Businessflugzeugen und Hubschraubern für Sicherheit und Gewichtsersparnis, aber auch Schallreduktion. Zu den Kunden zählen u.a. wichtige Flugzeug- und Triebwerkshersteller.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner