Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Toshiba Machine gründet eine lokale Tochtergesellschaft in Italien

18.09.2019

Toshiba Machine Co., Ltd. (TOKYO: 6104) hat eine lokale Tochtergesellschaft in Italien gegründet, um die Vertriebs- und Serviceunterstützungssysteme für Produkte der Toshiba Machine Group auf dem europäischen Markt zu verbessern. Unsere neueste Tochtergesellschaft ist jetzt voll betriebsfähig.

Der Zweck der Gründung einer lokalen Tochtergesellschaft in Italien

Die Toshiba Machine Group verfügt bereits über eine gut etablierte lokale Tochtergesellschaft in England, die seit Jahren in Betrieb ist. Durch den Aufbau dieser zusätzlichen Basis in Italien mit ausgezeichnetem Zugang zu europäischen Ländern verbessern wir den Vertrieb und die technische Unterstützung unserer Vertriebspartner und erschließen aktiv neue Märkte. Dadurch wird die Präsenz von Toshiba Machine auf dem europäischen Markt verbessert.

Übersicht der lokalen Tochtergesellschaft in Italien

1. Firmenname: SHIBAURA MACHINE EUROPE S.R.L.

2. Kapital: 3.100.000 Euro (ungefähr 3,78 Millionen Yen)

(Investitionsquote: Toshiba Machine Co., Ltd. 100 %)

3. Standort: Via Gaudenzio Fantoli 7, Piano 2, 20138, Mailand, ITALIEN

TEL: +39-02-50041667
FAX: +39-02-50041668

Kazuo Takamura, Managing Director von SHIBAURA MACHINE EUROPE S.R.L., bringt seine Begeisterung für den europäischen Markt zum Ausdruck: „Wir werden große Bemühungen unternehmen, um unser Geschäft auf dem europäischen Markt auszubauen, auf dem es bereits eine bemerkenswerte Anzahl etablierter Wettbewerber gibt. Wir werden unsere Marktbindung stärken und durch die Produkte der Gruppe einen Beitrag zur Unternehmensentwicklung unserer Kunden leisten.“

Toshiba Machine wird sich bemühen, einen weitreichenden Beitrag zur Fabrikation durch Kunden in Europa mittels der Gründung dieser lokalen Tochtergesellschaft in Italien – auf die in England folgend – zu leisten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


 

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, Addiko Bank, Warimpex, Porr, Kapsch TrafficCom, DO&CO, Mayr-Melnhof, Polytec, EVN, FACC, Flughafen Wien, Immofinanz, Marinomed Biotech, Palfinger, Semperit, S Immo, Stadlauer Malzfabrik AG, SAP, Deutsche Bank, RWE, Vonovia SE, Bayer, Deutsche Post, Lufthansa, MTU Aero Engines, Wirecard, Alibaba Group Holding, BASF.


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner