Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Tiling-Ribbon-Technologie: Das Hauptmerkmal hinter dem JinkoSolar Rekordhochleistungs-Panel Tiger Pro mit 580 Wp

30.05.2020
Shanghai (ots/PRNewswire) - Solarversorgungsprojekte benötigen 500Wp und mehr, daher liegt es auf der Hand, dass es definitiv einen Bedarf an leistungsfähigeren Solarpaneelen gibt. Im Bereich Forschung und Entwicklung arbeitet die Branche an Möglichkeiten zur Verbesserung der Energieleistung und der Moduleffizienz. Die 500Wp bieten zum jetzigen Zeitpunkt nur einen bescheidenen Skalierungsschub gegenüber 450Wp. Als Antwort darauf hat JinkoSolar vor kurzem die Tiger Pro Serie eingeführt, die bis zu 580Wp in der 78-Zellen- und 535Wp in der 72-Zellen-Version bietet, 20 % mehr Leistung als 450Wp-Panel und 15 % mehr als 500Wp.
Im Vergleich dazu hat Tiger Pro die Skalierbarkeit eines Rekord-Hochleistungspanels mit bis zu 580Wp demonstriert. Dies wurde durch die Verbesserung des Tiling-Ribbon- und Sammelschienenverfahrens erreicht. Tiling Ribbon könnte eine Rolle spielen, um die Leistungskapazität über 500Wp hinaus zu erhöhen Verglichen mit der herkömmlichen Verbindungsmethode weist das Tiling-Ribbon-Verfahren eine nahtlose Verschweißung und einen viel größeren effektiven Innenraum auf, was zu mehr Leistung und Antriebsstrom führt. Das verwendete eher runde Band ist sehr gut, da der Querschnitt recht klein ist, und bringt einen Vorteil, um mehr gebundenes Licht zurück in die Zellen zu leiten.
Die Modulgröße der 72-Zellen-Version des Tiger Pro kommt anderen 500Wp+-Alternativen ziemlich nahe und passt genau zu den bestehenden Verpackungsanforderungen, aber sie haben eine L129cke von 10-20 Watt in der Leistungsabgabe. Die Anwender können sehen, dass es einen großen Unterschied in der Leistungsdichte und Leistung gibt. Darüber hinaus hat das 500Wp+ Modul einige Einschränkungen in Bezug auf die Anzahl der in einem Strang eingesetzten Panels, da die offene Spannung nicht reduziert werden kann. JinkoSolar hat eine Neuerung vorgenommen, um die offene Spannung im Tiger Pro auf bis zu 49,5 Voc zu reduzieren.
Wenn Sie entweder bei Tiger bleiben oder auf Tiger Pro umsteigen, können Sie im Vergleich zu anderen verfügbaren Optionen aufgrund ihrer höheren Leistung, Skalierbarkeit, ausreichenden Versorgung und besseren Leistungsmerkmale größere Vorteile erzielen.
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Agrana, Polytec, Rosgix, Wienerberger, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Wolford.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER