Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







19.09.2020

In der Wochensicht ist vorne: Tesla 14,03% vor Lyft 5,86%, Toyota Motor Corp. 4%, General Motors Company 3,41%, Ford Motor Co. 3,29%, Geely 2,92%, Sixt 2,18%, Lion E-Mobility -0,69%, BMW -0,89%, Leoni -2,23%, Daimler -2,29%, Polytec -2,59%, Honda Motor -2,61%, Continental -3,52%, Volkswagen -5,09%,

In der Monatssicht ist vorne: Lyft 14,98% vor BMW 10,74% , Daimler 7,73% , Sixt 7,14% , General Motors Company 5,56% , Ford Motor Co. 4,93% , Geely 2,21% , Lion E-Mobility 1,77% , Toyota Motor Corp. 0,35% , Volkswagen 0,33% , Polytec -0,75% , Continental -1,55% , Honda Motor -3,26% , Tesla -7,73% , Leoni -10,45% , Weitere Highlights: Honda Motor ist nun 3 Tage im Minus (4,96% Verlust von 21,57 auf 20,5).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Tesla 304,88% (Vorjahr: 24,21 Prozent) im Plus. Dahinter Geely 1,15% (Vorjahr: 14,47 Prozent) und 0% (Vorjahr: 0 Prozent). Leoni -44,9% (Vorjahr: -65,84 Prozent) im Minus. Dahinter Polytec -39,19% (Vorjahr: 3,22 Prozent) und Lyft -27,38% (Vorjahr: -44,44 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Tesla 83,25%, Daimler 17,96% und Lion E-Mobility 12,09%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Leoni -28,33%, Polytec -12,82% und Lyft -11,48%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Tesla-Aktie am besten: 4,17% Plus. Dahinter Honda Motor mit +1,93% , Polytec mit +1,14% , Lyft mit +1,05% , Lion E-Mobility mit +0,7% , Volkswagen mit +0,43% , General Motors Company mit +0,14% und Daimler mit +0,11% Leoni mit -0% Continental mit -0,03% , Ford Motor Co. mit -0,24% , BMW mit -0,42% , Sixt mit -0,53% , Toyota Motor Corp. mit -0,87% und Geely mit -1,35% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist 2,79% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

1. Energie: 32,53% Show latest Report (12.09.2020)
2. Solar: 28,48% Show latest Report (12.09.2020)
3. Computer, Software & Internet : 23,51% Show latest Report (12.09.2020)
4. Börseneulinge 2019: 21,02% Show latest Report (12.09.2020)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 18,32% Show latest Report (12.09.2020)
6. Post: 18,04% Show latest Report (12.09.2020)
7. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,98% Show latest Report (12.09.2020)
8. Auto, Motor und Zulieferer: 3,54% Show latest Report (12.09.2020)
9. Licht und Beleuchtung: 3,02% Show latest Report (12.09.2020)
10. Deutsche Nebenwerte: -0,26% Show latest Report (12.09.2020)
11. Konsumgüter: -1,45% Show latest Report (12.09.2020)
12. Runplugged Running Stocks: -1,9%
13. Gaming: -2,69% Show latest Report (12.09.2020)
14. Global Innovation 1000: -5,87% Show latest Report (12.09.2020)
15. Aluminium: -7,05%
16. Zykliker Österreich: -7,19% Show latest Report (12.09.2020)
17. Immobilien: -8,78% Show latest Report (12.09.2020)
18. Sport: -9,73% Show latest Report (12.09.2020)
19. MSCI World Biggest 10: -10,73% Show latest Report (12.09.2020)
20. Crane: -11,34% Show latest Report (12.09.2020)
21. Telekom: -12% Show latest Report (12.09.2020)
22. Media: -14,87% Show latest Report (12.09.2020)
23. IT, Elektronik, 3D: -18,22% Show latest Report (12.09.2020)
24. Big Greeks: -18,48% Show latest Report (12.09.2020)
25. Rohstoffaktien: -19,19% Show latest Report (12.09.2020)
26. OÖ10 Members: -19,78% Show latest Report (12.09.2020)
27. Stahl: -20,36% Show latest Report (12.09.2020)
28. Bau & Baustoffe: -23,24% Show latest Report (12.09.2020)
29. Versicherer: -25,37% Show latest Report (12.09.2020)
30. Banken: -27,15% Show latest Report (12.09.2020)
31. Luftfahrt & Reise: -32,73% Show latest Report (12.09.2020)
32. Ölindustrie: -41,76% Show latest Report (12.09.2020)

Social Trading Kommentare

MM13
zu TL0 (16.09.)

Tesla wird erstmal mal zum größten Teil mit einen Gewinn von +23% verkauft, da es Charttechnisch jetzt zu einer Korrektur kommen könnte.

Silberpfeil60
zu VOW (18.09.)

Volkswagen will nun die 1998 von Patriarch Ferdinand Piëch erworbene Edelmarke Bugatti zum Verkauf stellen. Das Unternehmen mit 323 Mitarbeitern verkaufte 2019 nur 82 Fahrzeuge mit Verbrennermotor und passt schon daher nicht zur Elektro-Offensive von Vorstandschef Herbert Diess.

tradsam
zu CON (15.09.)

 Continental Aktien wurden in das Depot gekauft. Diese sind mit Turbo-Put-Scheinen abgesichert.

Lumpi78
zu F (17.09.)

Bzgl. des Kommentar vom 25.08.20 wurde die Position ohne Verlust verkauft.

tradsam
zu BMW (14.09.)

Die Absicherung der BMW-Aktien erfolgt jetzt ohne Turbo-Puts da das Level zur Absicherung der Aktie nur mit Stopp-Loss erreicht wurde.



 

Bildnachweis

1. BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 19.09.2020

2. Autos, Industrie, Autoindustrie, Fahrzeug, http://www.shutterstock.com/de/pic-180362426/stock-photo-motor-vehicles-in-storage-yard.html



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, Amag, SBO, FACC, Uniqa, VIG, CA Immo, Zumtobel, Strabag, Warimpex, Rosgix, Rosenbauer, Palfinger, Porr, Frequentis, Autobank, Erste Group, Flughafen Wien, Lenzing, Rath AG, SW Umwelttechnik.


Random Partner

AT&S
Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner