Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Terminaviso: In Kürze virtuelle Pressekonferenz der voestalpine AG zur Veröffentlichung der Finanzergebnisse des Geschäftsjahres 2019/20

03.06.2020
Wien (OTS) - Der weltweit tätige Stahl- und Technologiekonzern voestalpine präsentiert am 3. Juni 2020 um 10:00 Uhr (CEST) seinen Bericht für das Geschäftsjahr 2019/20. Der Gesamtvorstand der voestalpine AG informiert im Rahmen einer virtuellen Pressekonferenz über die Finanzergebnisse, den Verlauf und die Highlights des vergangenen Geschäftsjahres (Ende: 31. März 2020) und gibt einen Ausblick für die laufende Geschäftsperiode.
Start der Live-Übertragung ist 10:00 Uhr (CEST), der Link zum Webcast lautet: http://streaming.voestalpine.com/ (http://streaming.voestalpine.com/).
Das Streaming steht auch in englischer Sprache (Simultanübersetzung) zur Verfügung. Zudem kann die Pressekonferenz via Facebook Live (http://facebook.com/voestalpine (http://facebook.com/voestalpine)) verfolgt werden.
Im Anschluss an die Präsentation des Vorstandes besteht die Möglichkeit, per Telefoneinwahl direkt Fragen an das Podium zu richten. Die Telefonzuschaltung ist ab ca. 10:30 Uhr (CEST) verfügbar. Bitte wählen Sie sich ca. 5-10 Minuten vor Beginn in die Fragerunde ein:
Einwahlnummer: +43 (0)1 928 7932 Bestätigungsnummer: 2093683
Es gibt auch wieder die Möglichkeit, Fragen über Twitter (Hashtag #voestalpinemedia) zu stellen.
Zwtl.: Der voestalpine-Konzern
Die voestalpine ist ein in seinen Geschäftsbereichen weltweit führender Stahl- und Technologiekonzern mit kombinierter Werkstoff- und Verarbeitungskompetenz. Die global tätige Unternehmensgruppe verfügt über rund 500 Konzerngesellschaften und -standorte in mehr als 50 Ländern auf allen fünf Kontinenten. Sie notiert seit 1995 an der Wiener Börse. Mit ihren qualitativ höchstwertigen Produkt- und Systemlösungen zählt sie zu den führenden Partnern der Automobil- und Hausgeräteindustrie sowie der Luftfahrt- und Öl- & Gasindustrie und ist darüber hinaus Weltmarktführer bei Bahninfrastruktursystemen, bei Werkzeugstahl und Spezialprofilen. Die voestalpine bekennt sich zu den globalen Klimazielen und arbeitet intensiv an Technologien zur Dekarbonisierung und langfristigen Reduktion ihrer CO2-Emissionen. Im Geschäftsjahr 2018/19 erzielte der Konzern bei einem Umsatz von 13,6 Milliarden Euro ein operatives Ergebnis (EBITDA) von 1,6 Milliarden Euro und beschäftigte weltweit knapp 52.000 Mitarbeiter.
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Agrana, Polytec, Rosgix, Wienerberger, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Wolford.


Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER