Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Techstars veranstaltet Global Online Startup Weekend zum Kampf gegen COVID-19

03.04.2020
Boulder, Colorado (ots/PRNewswire) - Aufruf an Investoren, Innovatoren und Entwickler aus der ganzen Welt, gemeinsam Probleme durch den Virus anzugehen; erste Veranstaltungsreihe ihrer Art findet in mehr als 60 Ländern statt
Techstars, die globale Plattform für Investments und Innovationen, hat heute das Global Online Startup Weekend unter dem Motto "Unite to Fight COVID-19" (Gemeinsam gegen COVID-19) bekannt gegeben, die erste Veranstaltung ihrer Art. Das Unternehmen ruft alle zur Teilnahme auf, die eine Idee haben oder helfen möchten. Die Teilnehmer werden von zuhause aus mit anderen Teilnehmern ihres Landes zusammenarbeiten und ihr Wochenende damit verbringen, den Herausforderungen der Pandemie zu begegnen.
Führungspersonen der Öffentlichkeit aus mehr als 60 Ländern haben ihre Zeit darauf verwendet, an der Organisation dieser Veranstaltung mitzuwirken, die sich darauf konzentrieren wird, länderspezifische Lösungen bezüglich COVID-19 zu erarbeiten. Jedes Online Startup Weekend findet auf Landesebene mit Unterstützung durch die Mitarbeiter von Techstars und Freiwillige statt. Im Rahmen der Live-Online-Veranstaltung kommen Innovatoren, Entwickler, Erfinder und andere zusammen, um Prototypen zu entwickeln, welche zur Lösung einiger der größten Probleme im Rahmen der Pandemie beitragen könnten.
"Das Startup Weekend bot Unternehmern und Start-ups stets eine fantastische Gelegenheit, an ihren Ideen zu arbeiten und sich bei Kooperationspartnern, Investoren und Sponsoren vorzustellen. Es war für uns unmittelbar einleuchtend, dass wir dieses Modell auch anwenden können, um den vielen Problemen zu begegnen, denen wir alle uns im Rahmen der COVID-19-Pandemie gegenübersehen", sagte David Brown, einer der Gründer und CEO von Techstars. "Wir haben unseren Ansatz bei den Programmen des Startup Weekend so verändert, dass hunderte und hoffentlich tausende Menschen zusammenkommen können, um Lösungen für Probleme dieser Krise zu finden. Wir erhalten bereits unglaubliche Unterstützung und hoffen, dass Freiwillige sehen, was wir tun, und sich registrieren, um mitzuwirken."
20 Teams aus der ganzen Welt werden zur Teilnahme an einem Techstars Innovation Bootcamp ausgesucht.
Wer sich dafür interessiert, an der Veranstaltung seines Landes als Teilnehmer, Mentor, Sponsor oder Freiwilliger im Organisationsteam mitzuwirken, füllt bitte dieses Formular aus. Updates und Informationen, welche Länder bereits registriert sind, sind hier zu finden.
Seit der Ausbruch von COVID-19 begann, sich auf Gesellschaften weltweit auszuwirken, hat Techstars eine Reihe von Änderungen der Programme und öffentlichen Beteiligung vorgenommen, um einerseits für die Sicherheit der Teilnehmer zu sorgen aber Start-ups und Innovatoren in dieser Notzeit weiterhin zu unterstützen. Weitere Informationen über die Bemühungen von Techstars sowie Quellen und Perspektiven erhalten Sie unter techstars.com/covid.
Informationen zu Techstars
Techstars ist die weltweite Plattform für Investment und Innovation. Die Gründer von Techstars nehmen Verbindung mit anderen Unternehmern, Experten, Mentoren, Alumni, Investoren, öffentlichen Figuren und Unternehmen auf, um ihre Unternehmen zu entwickeln. Techstars verfügt über drei Geschäftsbereiche: Techstars Startup Programs, Techstars Mentorship-Driven Accelerator Programs und Techstars Corporate Innovation Partnerships. Im Beschleunigerportfolio von Techstars finden sich mehr als 1.900 Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 26 Milliarden USD. www.techstars.com
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/897891/Techstars_Logo.jp...
 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Mayr-Melnhof, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Zumtobel, Porr, Andritz, Semperit, RBI, Wienerberger, Athos Immobilien, BKS Bank Stamm, Erste Group, EVN, OMV, SBO, UBM, voestalpine, AT&S.


Random Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und über 24.000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER



Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event AT&S
    BSN Vola-Event Lufthansa
    BSN MA-Event AT&S
    BSN Vola-Event Lufthansa
    #gabb #597