Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Technology Recruiting-Plattform Westhouse ernennt Magdalena Polzin als Chief Legal Officer und setzt Wachstumskurs fort

04.10.2022, 2152 Zeichen
Garching bei München (ots) - Westhouse Group, die führende technologiebasierte Recruiting-Plattform, hat Magdalena Polzin zum 1. Juni 2022 als Chief Legal Officer ernannt. Als Branchenexpertin hat sie in der Vergangenheit diverse Führungspositionen und Verantwortlichkeiten im Rechts- und Compliance Bereich innegehabt vor allem in der DACH Region. Zuletzt war sie maßgeblich am Aufbau eines TEMP-Sektors beteiligt und verantwortete unter anderem die Einführung und Sicherstellung der Compliance. Ihre breite Erfahrung wird sie in die neu geschaffene Rolle bei der schnell wachsenden Westhouse Gruppe einbringen.
Westhouse vermittelt hochqualifizierte Technologie-Experten aus dem IT- und Engineering-Bereich in unterschiedlichen Vertragsformen. Der Fokus des Unternehmens liegt im Bereich Contracting, Festanstellung, Arbeitnehmerüberlassung sowie Managed Services. Die Westhouse Group beschäftigt an 12 Standorte in Deutschland, der Schweiz und Italien rund 420 Mitarbeiter und hat zuletzt knapp 200 Mio. Euro umgesetzt.
Andreas Philippi, CEO der Westhouse Group, über die Ernennung von Polzin: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Magdalena Polzin den perfekten Fit für unser Team gewinnen konnten. Die Rolle und Kompetenz des Chief Legal Officer sind in unserer Branche von großer Bedeutung. Damit unsere schnell wachsende Recruiting-Plattform ihre Stärken ausspielen kann, müssen wir Vorreiter im Bereich Legal und Compliance sein. Magdalena Polzin bringt tiefes Fachwissen und Erfahrung mit einer Wachstums-Mentalität in Einklang, um die Ziele von Westhouse zu unterstützen und gleichzeitig die Bedürfnisse unserer Kunden und Kandidaten im Auge zu behalten."
Magdalena Polzin, Chief Legal Officer von Westhouse, fügt hinzu: "Ich freue mich sehr, das Unternehmen beim weiteren Wachstum zu unterstützen, indem ich den dynamischsten und modernsten Rechts- und Compliance-Bereich der Branche aufbaue, der den ambitionierten Plänen von Westhouse entspricht. Die Ernennung des CLO zeigt deutlich, dass Westhouse die Herausforderungen und Chancen der Branche versteht und die richtigen Schritte unternimmt, sich als starker Dienstleister am Markt nachhaltig weiter zu positionieren.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/60 feat. Christoph Boschan: Wiener Kapitalmarkt Spitze in der Besteuerung; Telekom zurück im ATX-Rennen


 

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, DO&CO, Addiko Bank, Flughafen Wien, Immofinanz, Amag, S Immo, VIG, Wienerberger, SBO, AMS, Gurktaler AG Stamm, SW Umwelttechnik, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1236