Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Tax-Tech Konferenz 2021: Digitale Assistenten für das Finanzstrafrecht

15.06.2021
Wien (OTS) - Bei der ganztägigen Konferenz, die dieses Jahr rein online stattfand, fanden sich Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Startups, Behördenvertreter sowie Branchenschwergewichte wie Informationsanbieter LexisNexis ein. Eine Vielzahl an Fachvorträgen und Workshops behandelte Open Banking, digitale Assistenten, Buchhaltungsautomatisierung, sowie Tax Intelligence und vieles mehr.
Zwtl.: Tax Intelligence: Digitale Assistenten reduzieren Komplexität
Ein zentrales Thema waren digitale Assistenten wie das Lexis Tool Finanzstrafrecht, welches im Rahmen der Veranstaltung demonstriert wurde. Es richtet sich an Steuerberater und Berufsanwärter, welche damit eine Materie erschließen können, die sonst nur Experten vorbehalten ist. Sie werden anhand eines in der finanzstrafrechtlichen Verteidigung bewährten Frage-Antwort-Schemas gut strukturiert durch das Regelungs-Labyrinth des Finanzstrafrechts geführt. Sie können feststellen, ob das Finanzstrafgesetz wegen schuldhaftem Handeln (und Schuldfähigkeit) anwendbar ist, ob Sanierungsmaßnahmen noch gesetzt werden können, oder mit welchen Konsequenzen zu rechnen ist.
Der digitale Assistent reduziert Komplexität: Die Folgefragen passen sich den gegebenen Antworten dynamisch an und es werden – aufgeteilt auf die drei Bereiche – nur die im konkreten Fall notwendigen Fragen vorgelegt. Er bietet zusätzlich ausführliche und übersichtliche Erläuterungen, Quellen sowie Verlinkungen auf weiterführende Informationen, die als Argumentation und Textbasis für zB Schriftsätze genutzt werden können. Dazu Susanne Mortimore, CEO von LexisNexis Österreich „Ich glaube, die Verschränkung von Knowhow und Technologie ist eine Riesenchance und auch ein starker Hebel für die Steuerberatung, denn das Wissen um das kurzlebige und komplexe Steuerrecht ist ja sowohl ihre Kernkompetenz als auch ihre Herausforderung.“
Zwtl.: Künftige Rechtsänderungen werden durch Lexis SmartSearch Alerts sichtbar
Ein weiteres Highlight war abermals die Tax Intelligence-Initiative von LexisNexis: Neue Inhaltsformate, wie der "Dialog Österreichischer Steuerexperten“ verfassen Stellungnahmen zu offenen steuerrechtlichen Fragen und tägliche Tax-News von WU-Experten decken alle Themen fundiert ab, um Steuerexperten auf dem Laufenden zu halten. Neue Features der Recherchelösung Lexis 360® sind besonders auf die Bedürfnisse der Steuerberatung zugeschnitten. Allen voran die Lexis SmartSearch Alerts: Sie machen zukünftige Rechtsänderungen sichtbar, lange bevor Fachartikel dazu erscheinen: Normen erhalten Warnungsicons, wenn es eine Novellierung bzw. zukünftige Fassung gibt, oder wenn ein parlamentarischer Änderungsantrag vorliegt.
Die auf der Konferenz vorgestellten Entwicklungen demonstrierten, dass Tax-Tech wirkt. Neue Technologien werden den Vorreitern einen Vorsprung verschaffen, und letztendlich der ganzen Branche zugutekommen.
 

Aktien auf dem Radar:Erste Group, Amag, Uniqa, Warimpex, Kapsch TrafficCom, Addiko Bank, Wienerberger, AMS, Immofinanz, Heid AG, Josef Manner & Comp. AG, SW Umwelttechnik, UIAG, Cleen Energy, Zumtobel, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Polytec Group, UBM.


Random Partner

Do&Co
Als Österreichisches, börsennotiertes Unternehmen mit den drei Geschäftsbereichen Airline Catering, internationales Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotel bieten wir Gourmet Entertainment auf der ganzen Welt. Wir betreiben 32 Locations in 12 Ländern auf 3 Kontinenten, um die höchsten Standards im Produkt- sowie Service-Bereich umsetzen zu können.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QDK5
AT0000A23LF3
AT0000A2BYH9

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: CA Immo(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Österreichische Post(1), Uniqa(1), Agrana(1), OMV(1), Porr(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(1), Uniqa(1), FACC(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: SBO 0.97%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.94%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AT&S(1), Österreichische Post(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: OMV 1.52%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.11%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: DO&CO(2), Flughafen Wien(1), OMV(1)
    PIC zu AT&S