Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





TargEDys und SymbioPharm schließen eine exklusiv Partnerschaft, um SymbioLife® Satylia® auf dem deutschen Markt einzuführen.

29.11.2022, 3531 Zeichen
Longjumeau, Frankreich (ots/PRNewswire) - TargEDys und SymbioPharm unterzeichneten für die Markteinführung von SymbioLife® Satylia® in Deutschland eine exklusive Marketing- und Vertriebsvereinbarung. Das neue Nahrungsergänzungsmittel, das auf dem ProbiotikumHafnia alvei HA4597 der nächsten Generation basiert, ist ab Januar 2023 erhältlich.
SymbioLife® Satylia® ist ein Präzisionsprobiotikum mit einem Wirkungsmechanismus auf molekularer Ebene: Es steigert dank des von Hafnia alvei Ha4597erzeugten Proteins ClpB das Sättingungsgefühl. ClpB ahmt das menschliche Sättigungshormon Alpha-MSH nach. Das verstärkte Sättigungsgefühl unterstützt die Gewichtsabnahme; das belegt eine klinische Studie, die eine Gruppe von 230 übergewichtigen Erwachsenen umfasste. Das von SymbioLife® Satylia® angebotene, natürliche Prinzip ist eine neue, mehrfach ausgezeichnete, natürliche, sichere und effiziente Lösung im Umgang mit Übergewicht.
Grégory Lambert, Geschäftsführer von TargEDys: „Wir sind extrem stolz und begeistert über diese neue Zusammenarbeit. SymbioPharm gehört zu den Top 3 des deutschen Probiotika-Marktes und ist Pionier von einem der ersten Probiotikum Arzneimittel weltweit. Aufgrund des Fachwissens seiner Teams im Bereich der probiotschen Enterobakterien, der starken Position des Unternehmens bei Ärzten, Apotheken und den Synergien mit Probiotika und Diagnostiken ist SymbioPharm der perfekte Partner für dieses hoch wissenschaftliche Produkt."
Juergen Eck, Co-Geschäftsführer und technischer Direktor bei SymbioPharm:
„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit TargEDys und auf die Zusammenarbeit in einem neuen Bereich der evidenzbasierten Probiotika. Mit dem durch ein Patent geschützten Probiotikum Hafnia alvei HA4597, seinem biologischen Wirkungsmechanismus und den ausgezeichneten Studien, können wir eine effiziente Lösung für die wachsenden Probleme mit Fettleibigkeit und bei Stoffwechselerkrankungen anbieten. Als Pioniere der Mikrobiom-Forschung und der medizinischen Probiotika sind wir stolz darauf, nun auch die Einführung der wissensbasierten Präzisionsprobiotika mitgestalten zu dürfen."
Über SymbioPharm
SymbioPharm GmbH ist seit 1954 Pionier der Mikrobiom-Forschung und der wissensgestützten Probiotika. Ihr Auftrag ist es, die Gesundheit zu erhalten und Krankheiten mit probiotischen Bakterien durch den Einsatz von rein biologisch wirkenden, natürlichen Bakterien zu heilen. Das Unternehmen erforscht das menschliche Mikrobiom und entwickelt innovative mikrobiologische Therapieansätze. Es verfügt über eine hochmoderne Produktionsanlage und bietet umfangreiche Fachkenntnis – von der Diagnostik (mit dem Institut für Mikroökologie) – zu innovativen Lösungen.
www.symbiopharm.de
Über TargEDys®
TargEDys® ist ein französisches Unternehmen im Bereich der Biotechnologe, das auf die Entwicklung von nutrazeutischen Lösungen auf der Grundlage des Mikrobioms spezialisiert ist. Das Unternehmen stützt sich auf 15 Jahre Forschung im Bereich der Mikrobiota in akademischen Labors. Das Portfolio von TargEDys® konzentriert sich auf Übergewicht, Unterernährung und psychische Gesundheit. Alle Produkte basieren auf dem Konzept von PreciBiomic Stämmen und stützen sich auf einen molekularen Wirkungsmechanismus und In Vivo-Studien.
www.targedys.com
Kontact:
Arnaud Faure & Nina Vinot
bd@targedys.com
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1956913/TargEDys_SymbioP... g
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/targedys-und-symbiop harm-schlieWen-eine-exklusiv-partnerschaft-um-symbiolife-satylia-auf- dem-deutschen-markt-einzufuhren-301688670.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/101: Frank Weingarts deponiert Steuer-Ansage und warum Erste, voestalpine und UBM top waren


 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Rosenbauer, Bawag, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Semperit, Wienerberger, OMV, EVN, RBI, Erste Group, Josef Manner & Comp. AG, SBO, AMS, UBM, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Cleen Energy, S Immo, Strabag, Volkswagen Vz., HeidelbergCement, Bayer, Porsche Automobil Holding, Siemens Energy, Linde.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B667
AT0000A2Y6M6
AT0000A2XFU5

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Palfinger 1.43%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -0.25%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Agrana(1), Palfinger(1), Erste Group(1), Semperit(1), voestalpine(1), AT&S(1), Telekom Austria(1)
    Smeilinho zu UBM
    Star der Stunde: Lenzing 0.6%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Semperit(1), Uniqa(1), Porr(1), Strabag(1), Mayr-Melnhof(1), AT&S(1), EVN(1)
    Star der Stunde: SBO 1.49%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.63%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Erste Group(1), Porr(1)
    Star der Stunde: UBM 1.36%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Semperit(2), Kontron(2), AT&S(1), RBI(1), SBO(1)