Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





SWV NÖ-Kerschbaumer: „Hygiene- und Schutzprodukte für die Unternehmen fördern“

10.07.2020
St. Pölten (OTS) - „Gerade kleine Betriebe, die jetzt einen erhöhten Bedarf an Masken, Desinfektionsmittel und Handschuhe haben, brauchen dafür finanzielle Unterstützung, damit sie die Mehrkosten decken können. Diese Unterstützung muss rasch und für alle betroffenen Branchen geschaffen werden“, fordert Martina Kerschbaumer, die Referatsleiterin für Einpersonenunternehmen (EPU) des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) NÖ.
„Besonders betroffen sind Fachgruppen wie Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure oder auch die Friseure. Wir erwarten aber für alle betroffenen Branchen dieselbe Unterstützung vom Land Niederösterreich, die für die Gastronomie- und Tourismusbetriebe geschaffen wurde – nämlich 500 bis 1.500 Euro pro Betrieb – und das so schnell wie möglich.“
„Es muss im Sinne aller sein, dass Hygiene- und Schutzprodukte für UnternehmerInnen, die eng mit und für Menschen arbeiten, gefördert werden. Denn hier sind strenge Hygienemaßnahmen ebenso wichtig und es ist nicht absehbar, dass es langfristig zu Lockerungen kommt“, erklärt Martina Kerschbaumer abschließend.
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, DO&CO, Wienerberger, Warimpex, Rosenbauer, Zumtobel, Addiko Bank, FACC, Bawag, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Österreichische Post, Signature AG.


Random Partner

Warimpex
Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER