Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Suning Holdings Group rangiert an zweiter Stelle auf Chinas Liste der Top 500 nichtstaatlicher Unternehmen im Jahr 2020.

16.09.2020
Nanjing, China (ots/PRNewswire) - Die Suning Holdings Group ("Suning"), eines der führenden Wirtschaftsunternehmen in China, hat den zweiten Platz auf der jährlichen Liste der All-China Federation of Industry and Commerce (ACFIC) der Top 500 nichtstaatlichen Unternehmen des Landes belegt. Suning erzielte einen Umsatz von 665,259 Milliarden RMB (97 Milliarden US-Dollar) und führte weiterhin die Liste der Internet-Einzelhandelskategorie an. Dies ist das 11. Jahr in Folge, dass Suning auf der Liste der ACFIC erscheint. Im August wurde Suning.com, eine ihrer wichtigsten Tochtergesellschaften, zum vierten Mal in Folge in die Liste der Fortune Global 500 aufgenommen.
Ein führendes Unternehmen im privaten Dienstleistungssektor Chinas: "Der Service ist unser einziges Produkt"
Suning wurde 1990 gegründet und feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Suning kündigte bereits an, dass Suning.com von einem "intelligenten Einzelhändler" zu einem "intelligenten Anbieter von Einzelhandelsdienstleistungen" aufrüsten und die Markenvision dahingehend verändern wird, dass sie sich auf die Bereitstellung außergewöhnlicher Dienstleistungen konzentriert.
Dank dieses Dienstleistungsanbietermodells konnte Suning.com die Herausforderungen der COVID-19-Pandemie meistern. Suning.com stellte seine intelligente Einzelhandelslösung vor: ein während der Pandemie mit Carrefour eingeführtes integriertes Vertriebsmodell mit vollständigen Szenarien, das IoT, große Datenmengen, künstliche Intelligenz und andere Spitzentechnologien kombiniert. Mit der schnellen Ein-Stunden-Lieferung innerhalb eines festen Radius, einem verbesserten Angebot zu Hause und kontaktlosen Dienstleistungen hat das Modell von Suning.com kleinen bis mittleren Unternehmen und Zulieferern die Möglichkeit gegeben, intelligente Einzelhandelskapazitäten zu nutzen.
Suning: Den globalen Markt bedienen und das intelligente Einzelhandelsökosystem stärken
Seit einigen Jahren erforscht Suning.com proaktiv intelligente Einzelhandelsmodelle durch die tiefgreifende Integration von Online- und Offline-Einzelhandel mit vollständigen Szenarien. Suning.com hat sich auch die digitale Technologie zunutze gemacht, um seine Social-Marketing-Matrix durch Kanäle wie das Live-Streaming in Geschäften zu beschleunigen.
Vorausschauend werden der anhaltende Aufstieg der digitalen Technologie und die Beschleunigung der industriellen Integration die rasche Entwicklung der Dienstleistungswirtschaft nur noch weiter fördern. Als führendes Unternehmen im chinesischen Dienstleistungssektor ist Suning mit seinen fünf Kernkompetenzen Szenario, Lieferkette, Marketing, Logistik und Finanzen gut aufgestellt, um die neue Ära der cloud-basierten, offenen Entwicklung zu meistern.
Zhang Jindong, Vorsitzender der Suning Holdings Group, sagte: "Wir werden die Durchsetzung und Anwendung digitaler Fähigkeiten in der gesamten Einzelhandelskette und in allen Szenarien weiter verbessern und uns gleichzeitig an der globalen Service-Wertschöpfungskette beteiligen. Suning wird unsere Vorteile in allen Kategorien, Szenarien und Kundensegmenten nutzen, um den globalen Verbrauchermarkt besser bedienen zu können."
Über Suning Holdings Group
Suning wurde 1990 gegründet und ist eines der führenden Handelsunternehmen in China mit zwei Aktiengesellschaften in China und Japan. Im Jahr 2020 belegte die Suning Holdings Group mit einem Jahresumsatz von 665,259 Mrd. RMB (ca. 97 Mrd. US-Dollar) den zweiten Platz unter den 500 größten nichtstaatlichen Unternehmen in China und führte weiterhin die Liste der Internet-Einzelhandelskategorie an. Gemäß dem Unternehmensleitbild "Branchenübergreifend führend im Ökosystem durch Schaffung von Elite-Lebensqualität für alle" hat Suning sein Kerngeschäft als Einzelhandel durch ein Unternehmensökosystem gestärkt und erweitert, das sich aus mehreren industriellen Branchen zusammensetzt, darunter Gewerbeimmobilien, Finanzdienstleistungen und Sport. Suning.com, die wichtigste Tochtergesellschaft, die Pionierarbeit im Online- und Offline-Einzelhandel geleistet hat, ist seit vier aufeinander folgenden Jahren von 2017 bis 2020 in den Fortune Global 500 gelistet.
 

Aktien auf dem Radar:VIG, Mayr-Melnhof, Semperit, Warimpex, Frequentis, Palfinger, Flughafen Wien, Porr, Addiko Bank, Zumtobel, Polytec, ATX, ATX Prime, FACC, Wienerberger, Erste Group, CA Immo, OMV, RBI, Andritz, Bawag, BKS Bank Stamm, Gurktaler AG VZ, Wiener Privatbank, Eyemaxx Real Estate.


Random Partner

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER