Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







22.02.2024, 7830 Zeichen

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:42 Uhr die Suess Microtec-Aktie am besten: 5,79% Plus. Dahinter Aixtron mit +5,71% , Bechtle mit +4,04% , Aurubis mit +1,58% , SMA Solar mit +1,36% , Salzgitter mit +1,07% , BB Biotech mit +1% , Stratec Biomedical mit +0,91% , Rheinmetall mit +0,85% , Hochtief mit +0,78% , Carl Zeiss Meditec mit +0,7% , BayWa mit +0,6% , Fraport mit +0,46% , Aareal Bank mit +0,23% , Fielmann mit +0,23% , Evonik mit +0,17% , MorphoSys mit +0,14% , Drägerwerk mit +0,11% , Deutsche Wohnen mit +0,1% und Bilfinger mit +0,09% Lufthansa mit -0% , DMG Mori Seiki mit -0,11% , ProSiebenSat1 mit -0,17% , Pfeiffer Vacuum mit -0,19% , Rhoen-Klinikum mit -0,52% , Wacker Chemie mit -0,93% und Klöckner mit -1,03% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Suess Microtec Aixtron
Bechtle Aurubis
SMA Solar Salzgitter
BB Biotech Stratec Biomedical
Rheinmetall Hochtief
Carl Zeiss Meditec Fraport
Aareal Bank Fielmann
Evonik MorphoSys
Drägerwerk Deutsche Wohnen
Bilfinger Dialog Semiconductor
Fuchs Petrolub  
Lufthansa DMG Mori Seiki
ProSiebenSat1 Pfeiffer Vacuum
Rhoen-Klinikum Wacker Chemie
Klöckner

Weitere Highlights: Wacker Chemie ist nun 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), ebenso Aurubis 4 Tage im Minus (2,71% Verlust von 61,2 auf 59,54), Drägerwerk 3 Tage im Minus (2,55% Verlust von 47,15 auf 45,95), Salzgitter 3 Tage im Minus (4,7% Verlust von 25,52 auf 24,32), Suess Microtec 3 Tage im Minus (5,41% Verlust von 37 auf 35), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4), SMA Solar 3 Tage im Minus (10,76% Verlust von 54,3 auf 48,46), Aixtron 3 Tage im Minus (2,5% Verlust von 34,76 auf 33,89).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 92,18% (Vorjahr: 157,38 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) und Rheinmetall 39,37% (Vorjahr: 54,26 Prozent). SMA Solar -19,97% (Vorjahr: -9,42 Prozent) im Minus. Dahinter Aurubis -19,82% (Vorjahr: -2,75 Prozent) und Deutsche Wohnen -17,84% (Vorjahr: 20,39 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: MorphoSys 95,04% vor Suess Microtec 21,95% , Rheinmetall 21,1% , Bilfinger 14,51% , BB Biotech 13,26% , Carl Zeiss Meditec 10,03% , Stratec Biomedical 8,64% , ProSiebenSat1 7,31% , Fuchs Petrolub 7,24% , Wacker Chemie 4,86% , Dialog Semiconductor 3,63% , SMA Solar 3,55% , Evonik 3,14% , Lufthansa 2,68% , BayWa 2,29% , Fraport 0,7% , DMG Mori Seiki 0,68% , Aareal Bank 0,3% , Klöckner 0,07% , Pfeiffer Vacuum -0,26% , Bechtle -1,34% , Salzgitter -2,88% , Rhoen-Klinikum -3,96% , Aixtron -4,51% , Hochtief -7,95% , Fielmann -8,64% , Deutsche Wohnen -9,35% , Aurubis -10,25% , Drägerwerk -11,63% und

In der Wochensicht ist vorne: Rheinmetall 9,77% vor Bilfinger 3,2%, Wacker Chemie 2,67%, BayWa 2,65%, Stratec Biomedical 2,33%, Evonik 1,67%, Aixtron 1,16%, Fuchs Petrolub 0,55%, Fraport 0,5%, Lufthansa 0,39%, Hochtief 0,25%, DMG Mori Seiki 0%, Dialog Semiconductor 0%, MorphoSys 0%, Aareal Bank -0,15%, Carl Zeiss Meditec -0,45%, Klöckner -0,81%, Pfeiffer Vacuum -1,01%, Deutsche Wohnen -1,45%, Rhoen-Klinikum -1,52%, Aurubis -1,52%, Fielmann -1,66%, Suess Microtec -1,96%, BB Biotech -2,03%, Salzgitter -2,49%, Drägerwerk -2,85%, ProSiebenSat1 -5,66%, Bechtle -6,79%, SMA Solar -11,16% und

Am weitesten über dem MA200: MorphoSys 113,57%, Rheinmetall 46,08% und Suess Microtec 42,74%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: SMA Solar -31,2%, Aurubis -19,64% und Wacker Chemie -18,07%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 3,66% und reiht sich damit auf Platz 4 ein:

1. Bau & Baustoffe: 8,89% Show latest Report (17.02.2024)
2. Versicherer: 5,49% Show latest Report (17.02.2024)
3. MSCI World Biggest 10: 4,54% Show latest Report (17.02.2024)
4. Deutsche Nebenwerte: 3,79% Show latest Report (17.02.2024)
5. Aluminium: 2,62%
6. Global Innovation 1000: 2,13% Show latest Report (17.02.2024)
7. Immobilien: 1,85% Show latest Report (17.02.2024)
8. Computer, Software & Internet : 1,81% Show latest Report (17.02.2024)
9. Ölindustrie: 0,55% Show latest Report (17.02.2024)
10. Zykliker Österreich: -0,03% Show latest Report (17.02.2024)
11. IT, Elektronik, 3D: -0,25% Show latest Report (17.02.2024)
12. Auto, Motor und Zulieferer: -0,61% Show latest Report (17.02.2024)
13. Telekom: -0,87% Show latest Report (17.02.2024)
14. Konsumgüter: -1,2% Show latest Report (17.02.2024)
15. Sport: -2,71% Show latest Report (17.02.2024)
16. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -2,76% Show latest Report (17.02.2024)
17. Post: -3,99% Show latest Report (17.02.2024)
18. Licht und Beleuchtung: -5,14% Show latest Report (17.02.2024)
19. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -5,84% Show latest Report (17.02.2024)
20. Gaming: -6,15% Show latest Report (17.02.2024)
21. Runplugged Running Stocks: -6,78%
22. Rohstoffaktien: -8,02% Show latest Report (17.02.2024)
23. Luftfahrt & Reise: -8,24% Show latest Report (17.02.2024)
24. Banken: -8,55% Show latest Report (17.02.2024)
25. Stahl: -13,38% Show latest Report (17.02.2024)
26. Energie: -17,72% Show latest Report (17.02.2024)

Social Trading Kommentare

ThomasHuppMBA
zu AIXA (21.02.)

https://youtu.be/DYy1J64ul2U

ThomasHuppMBA
zu AIXA (21.02.)

https://youtu.be/DYy1J64ul2U

Thomasius
zu AIXA (20.02.)

Aixtron verkauft -- Verlustbegrenzung!

Jono
zu BC8 (21.02.)

Das weitere Kurspotenzial von Bechtle ist nach meiner Berechnung nicht ausreichend, um weiterhin im Portfolio zu verbleiben. Nach knapp 14 Monaten steht ein Plus von 35 % zu Buche.

Fraita
zu BC8 (20.02.)

Bechtle heute auf 1,2% Gewichtung aufgestockt

Danstocks
zu BC8 (20.02.)

Die Bechtle Aktie hat gestern ca. 6 Prozent Ihres Wertes verloren wegen schlechter Analystenmeldungen von Barclays. Diese erwarten für das aktuelle Jahr im besten Fall nur stagnierende Gewinne.

Jovido
zu NDA (19.02.)

Dividende erhalten. Heute werden 6 Aktien dazugekauft.   Wertpapier: AURUBIS AG (DE0006766504) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 16.02.2024 03:01 Brutto-Dividende/Stück: EUR 1,40 Netto-Dividende/Stück: EUR 1,19 Stück: 258,00 Änderung Cash: EUR 307,02

SEHEN
zu S92 (21.02.)

Man man man ... Man verzweifelt an der Dummheit der Anderen! Wie oft noch wird SMA Solar mit Solaredge gleichgesetzt, obwohl das in der Ausrichtung völlig unterschiedliche Unternehmen sind! "Eingebrochener Aufdachmarkt nach Subventionskürzungen in US Sonnenstaaten im Gas-Frackingboom auf der einen Seite." Und boomende Freiflächensolarparks und Aufdachanlagen getrieben durch hohe Endverbraucherpreise für Strom und politische Weichenstellungen auf extremes Wachstum - 100 % Zuwachs 2022 auf 2023 - auf der anderen Seite. Mit erwartet einem stabilen 2024 auf 2023er Niveau und starkem Wachstum in der Folge.   Das Gute ist, das ich es gestern Abend habe kommen sehen. 50 % der Position verkauft und davon die Hälfte eben deutlich günstiger zurückgekauft. Die andere Hälfte folgt noch. So hoffe ich zumindest an der Dummheit der Anderen verdienen zu können.  

DanielLimper
zu RHM (20.02.)

20.02.2024: 50% Gewinnabsicherung

IuliusScheben
zu RHM (20.02.)

396

InvestAG
zu RHM (19.02.)

Teilgewinnmitnahme. Heute morgen um 7:48 wurden 10 Stück per Limi-Order zu 400,000 verkauft. Gewinn 29,23%

Talon57
zu RHM (19.02.)

Nachkauf und damit fast Verdoppelung der bisherigen Position. Wie beim gerade getätigten Nachkauf Hensoldt, gehe ich von einem rasanten Kursanstieg des Rüstungsanbieters aus.

Fidemaster23
zu MOR (21.02.)

Also ich nehme auch ne rote Karte von der Kartellbehörde mit Bitte um Nachbesserung. Frag mich echt was das soll, mit dem Billigheimerangebot von 68€. Novartis ist schon fett genug.

Einstein
zu MOR (20.02.)

***MOR Aktien bleiben im Depot***Wie eine Festgeldanlage mit 10%***



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden


 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 22.02.2024



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

KTM
Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner