Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Subway Deutschland stellt Mitarbeiter ins Rampenlicht

23.09.2019
Köln (OTS) - Subway Deutschland – seit Jahren einer der größten Player am deutschen Quick Service Restaurant-Markt – startet erstmals mit einer deutschlandweiten Employer Branding Offensive. Die Stars im Rampenlicht: die Mitarbeiter der über 700 Subway Restaurants in ganz Deutschland. Mit der großangelegten Kampagne verdeutlicht Subway nicht nur die Wertschätzung gegenüber den rund 7.000 Mitarbeitern, sondern positioniert die 360 selbstständigen deutschen Franchisenehmer auch als attraktive Arbeitgeber.
Zwtl.: Vorhang auf für Subway Mitarbeiter
„Employer Branding gewinnt für Unternehmen aus allen Branchen immer mehr an Bedeutung. Nur wer bei der potentiellen Zielgruppe als interessanter Arbeitgeber wahrgenommen wird, zieht auch qualifizierte Bewerber an. Zusammen mit unserem Agentur-Netzwerk haben wir ein umfassendes Konzept auf die Beine gestellt, das es so bei Subway Deutschland noch nicht gab“, so Lothar Keppler, Marketing Director Subway Germanics.
Im Mittelpunkt stehen ganz klar: die Mitarbeiter. „Sie sind das Herzstück der Subway Restaurants, unsere Stars. Sie spielen als Gesicht der Marke, als Geschmacksexperten und als Entertainer unserer Gäste die Hauptrolle für unsere Franchisenehmer. Mit dem täglichen Einsatz und der Leidenschaft für frische Sandwiches und glückliche Gäste schreiben die Teams hinter unseren Subway Theken maßgeblich an der Subway Erfolgsgeschichte mit. Ziel ist es, ihnen die gebührende Anerkennung entgegen zu bringen und dies auch ganz klar nach außen zu kommunizieren“, begründet Isabel Schleicher, Senior Marketing Manager Subway Deutschland, die kanalübergreifende Kampagnen-Idee.
Zwtl.: Kampagnen-Rollout in den Startlöchern
Der Startschuss fällt am 23.09.2019. Dann halten die speziell konzipierten POP Werbemittel, wie Plakate, Tischaufsteller und Flyer, Einzug in alle Subway Restaurants des gesamten Bundesgebiets. „Gleichzeitig helfen wir mit der Kampagne unseren Franchisenehmern bei einer ihrer wichtigsten operativen Aufgaben – der Gewinnung neuer und motivierter Mitarbeiter“, sagt Schleicher. Dies gelingt neben den Aktivitäten am Point of Sale durch die Schaltung diverser Social Media Maßnahmen und programmatischen Werbeformen. Dabei werden mit Kampagnenstart kanalspezifische Anzeigen ausgespielt, die die unterschiedlichen beruflichen Positionen im Restaurantbetrieb in den Fokus stellen und die gewünschte Bewerber-Zielgruppe auf eine eigens kreierte Landingpage weiterleiten.
Zwtl.: Blick hinter die Kulissen – die Subway Karriere-Website
Gebündelt wird die Kampagne auf der neuen Subway Karriere-Website. Auch hier erhalten die Mitarbeiter die Bühne, die sie verdienen: mittels spannenden Videoclips zeigen Subway Restaurantangestellte bei einem Blick hinter die Kulissen, was ihren Job so besonders macht. Zudem erfahren potentielle Bewerber alles rund um die Subway Franchisenehmer als Arbeitgeber und die beruflichen Möglichkeiten bei der weltweit größten Sandwichkette. „Unser Leitgedanke „Make it what you want” gilt nicht nur für unsere Sandwiches, Wraps und Salate. Auch die Berufsfelder und Karrieremöglichkeiten passen sich den Restaurantmitarbeitern an, denn arbeiten bei den Franchisenehmern von Subway Deutschland ist kein Job wie jeder andere. Dank flexibler Arbeitszeiten, vielfältigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen ist für jedes Bedürfnis und jede Lebenssituation die richtige Position dabei ist – egal ob Ausbildung, Nebenjob, Wiedereinstieg oder Vollzeitanstellung“, so Keppler.
Zwtl.: Ausbau des Franchisenehmer-Netzes
Ein Bestandteil der Kampagne sind auch die Subway Franchisenehmer selbst, wie Keppler begründet: „Zahlreiche Mitarbeiter unserer Subway Restaurants haben ihre Karriere bei uns als Auszubildende begonnen, haben dann als Sandwich Artists* eine feste Position übernommen und durch ihren Einsatz den Aufstieg zum Restaurant Manager* geschafft. Einige haben sich sogar dazu entschlossen selbst Subway Franchisenehmer zu werden und ihr eigenes Subway Restaurant zu eröffnen. Dass diese Wege nicht nur theoretisch, sondern ganz klar auch in der Praxis möglich sind, wollen wir mit unserer Kampagne verdeutlichen.“ Deswegen erlaubt die Karriere-Website zusätzlich einen Einblick in den Alltag der Subway Franchisenehmer, um zum einen ein authentisches Bild der Arbeitgeber zu vermitteln und zum anderen auch diese Zielgruppe für den Ausbau des Franchisenehmer-Netzes anzusprechen.
 

Aktien auf dem Radar: Valneva , Kapsch TrafficCom , Telekom Austria , Addiko Bank , Polytec , Amag , Porr , DO&CO , Zumtobel , Pierer Mobility AG , voestalpine , Bawag , Lenzing , Strabag , Wolford , AMS , Rosenbauer , Erste Group , RBI , Deutsche Post , Lufthansa , HeidelbergCement , Deutsche Telekom , Allianz , LINDE , Infineon , Wirecard , Nordex , Münchener Rück , Volkswagen Vz. .


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER