Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Styria Media Group trauert um Vorstandsmitglied Kurt Kribitz

19.05.2022, 1119 Zeichen
Graz (OTS) - 19. Mai 2022. Kurt Kribitz, seit 2002 in der Styria Media Group und seit 2016 Mitglied des Vorstandes des international tätigen Medienkonzerns, ist an seiner schweren Krankheit verstorben.
Aufsichtsratsvorsitzender Friedrich Santner: „Mit Kurt Kribitz verliere ich einen lieben Freund und langjährigen Weggefährten. Die Styria Media Group AG ist ihm zu großem Dank verpflichtet. Sein Fleiß, seine Verlässlichkeit und sein umfassendes Wissen haben wesentlich zum Erfolg der vergangenen Jahre beigetragen. Er wird uns allen sehr fehlen und unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seiner Familie.“
Kurt Kribitz war im Vorstand der Styria Media Group u.a. verantwortlich für das Druckereigeschäft, die Logistik und die Buchverlage. Vorstandsvorsitzender Markus Mair und Vorstandsmitglied Bernhard Kiener zeigen sich tief betroffen: „Kurt Kribitz hat mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung und Kompetenz das traditionelle Mediengeschäft stets perfektioniert und gestaltete die Zukunft unseres Medienhauses aktiv mit. Wir verlieren mit Kurt einen treuen Kollegen und Freund, den wir sehr vermissen werden.“

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/59: Zusatzarbeit für Austro-AGs, aus Own360 wird Sunrise, Frauen vor den Vorhang


 

Aktien auf dem Radar:S Immo, EVN, voestalpine, Warimpex, Amag, Immofinanz, Cleen Energy, AMS, Athos Immobilien, Erste Group, Polytec Group, Rath AG, Rosenbauer, Josef Manner & Comp. AG, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Semperit, Addiko Bank, DO&CO, Fresenius Medical Care, Fresenius, Deutsche Bank, Puma, SAP, Covestro, BASF, Bayer, MTU Aero Engines, Porsche Automobil Holding, Volkswagen Vz., SMA Solar.


Random Partner

wikifolio
wikifolio ging 2012 online und ist heute Europas führende Online-Plattform mit Handelsstrategien für alle Anleger, die Wert auf smarte Geldanlage legen. wikifolio Trader, darunter auch Vollzeitinvestoren, erfolgreiche Unternehmer, Experten bestimmter Branchen, Vermögensverwalter oder Finanzredaktionen, teilen ihre Handelsideen in Musterportfolios, den wikifolios. Diesen kannst du einfach und direkt folgen – mit einer Investition in das zugehörige, besicherte wikifolio-Zertifikat.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A28JG4
AT0000A2GHJ9
AT0000A2QP22

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: 17 Prozent Alpha um ATX TR, trotzdem mehr als 5 Prozent Minus (Depot Kommentar)
    Nachlese: Finanzmarketer of the Year, Sunrise und Flex
    Star der Stunde: UBM 1.92%, Rutsch der Stunde: AT&S -2.24%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AT&S(2)
    Star der Stunde: AT&S 1.88%, Rutsch der Stunde: Andritz -1.49%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: voestalpine(1), Porr(1), Bawag(1), Pierer Mobility(1)
    Wiener Börse zu Mittag deutlich schwächer: AT&S, UBM und Post gesucht
    Unser Robot findet: Fresenius Medical Care, Deutsche Bank und Puma auffällig