Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Strategische Partnerschaft zwischen AUSTRIACARD und der IN Gruppe

20.10.2020
Wien (OTS) - Zwischen AUSTRIACARD HOLDINGS und der IN Gruppe (französische Nationaldruckerei Imprimerie Nationale) wurde eine strategische Partnerschaft geschlossen, um an der griechischen Ausschreibung zur Beschaffung neuer integrierter Sicherheitsformulare, einschließlich des neuen griechischen Personalausweises, teilzunehmen. Das geschätzte Projektbudget liegt bei 515.000.000 € über einen Zeitraum von 15 Jahren.
Der neue griechische Personalausweis verfügt über einen Chip, ein farbiges Foto des Karteninhabers aber auch über eine elektronische Signatur, der die von der europäischen Kommission auf europäischer Ebene definierte eIDAS-Verordnung zu Grunde liegt. Diese elektronische Signatur ermöglicht dem Karteninhaber somit die Online-Abwicklung von Amtsgängen mit staatlichen Institutionen.
Als globale Unternehmensgruppe spezialisiert auf sichere Identitäten und digitale Dienstleistungen bringt die IN Gruppe ihre langjährige Erfahrung im Design, in der Produktion und im Druck von Hochsicherheitsdokumenten und Ausweissystemen ein.
AUSTRIACARD HOLDINGS nimmt an der Ausschreibung mit zwei seiner Tochtergesellschaften AUSTRIACARD GmbH und INFORM P LYKOS SA teil. Beide Unternehmen verfügen über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Fertigung und Personalisierung von Regierungsdokumenten und Sicherheitsformularen.
ÜBER DIE IN GRUPPE Die IN Gruppe (Imprimerie Nationale) ist ein globaler Spezialist für Sicherheit in den Bereichen Identitätserstellung und digitale Dienstleistungen und verfügt über langjährige Erfahrung in Produktion von und Umgang mit Hochsicherheitsdokumenten und Ausweissystemen. Die IN Gruppe fertigt rund 8 Millionen Reisepässe bzw. gesamt mehr als 35 Millionen sichere Dokumente pro Jahr. Die Unternehmensgruppe arbeitet global mit 28 Regierungen zusammen.
ÜBER AUSTRIACARD HOLDINGS AUSTRIACARD HOLDINGS ist eine österreichische High-Tech-IT Unternehmensgruppe mit Fokus auf Hardware Embedded Security und beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter. Die Gruppe ist mit drei Marken, AUSTRIACARD, INFORM und NAUTILUS, in den Bereichen digitale Sicherheit, Informationsmanagement und IoT international vertreten und hat im Jahr 2019 einen Umsatz von 135 Mio. € erzielt. AUSTRIACARD HOLDINGS verfügt in Europa mit sechs Produktionsstätten und acht Personalisierungszentren über sehr starke Präsenz von Großbritannien bis Griechenland und die Türkei. Mit zwei weiteren Personalisierungszentren in Südamerika und den USA kann die Gruppe ihre Kunden, wo auch immer sie sind, weltweit erreichen und bestmöglich bedienen.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.austriacard.com
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER