Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Strategische Kooperationsvereinbarung zwischen PPC Group und MYTILINEOS Energy & Metals für die Entwicklung eines Solarportfolios von bis zu 2.000 MW in vier Ländern

13.04.2024, 8332 Zeichen
Athen, Griechenland (ots/PRNewswire) - PPC Group und MYTILINEOS Energy & Metals haben ein Kooperationsrahmenabkommen (CFA) für die Entwicklung und den Bau eines Portfolios von Solarprojekten mit bis zu 2000 MW in Italien, Bulgarien, Kroatien und Rumänien unterzeichnet. Der Wert der Transaktion wird auf bis zu 2 Mrd. Euro geschätzt und soll in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden.
* In Italien, Bulgarien, Kroatien und Rumänien
* Umfasst etwa 90 Projekte in verschiedenen Entwicklungsstadien mit klarem Durchführungsplan über drei Jahre
* Rahmenvertrag für die Entwicklung und den Bau durch MYTILINEOS Energy & Metals und Übernahme durch die PPC Group nach Abschluss der Bauphase jedes Projekts
* Die PPC Group wächst dynamisch in neue Länder und wird zu einem führenden Anbieter von sauberer Energie, kritischer Infrastruktur und Dienstleistungen in Südosteuropa
* Beschleunigung des internationalen Wachstums des Sektors Renewable Energy Sources (RES) von MYTILINEOS, darunter wichtige Vereinbarungen zur Umsetzung der Energiewende in Europa im Rahmen des Asset Rotation Plan
Konkret bezieht sich die Vereinbarung auf rund 90 Solarprojekte von MYTILINEOS in Italien (503 MW), Rumänien (516 MW), Bulgarien (500 MW) und Kroatien (445 MW), die sich in verschiedenen Entwicklungsstadien befinden. Die Vereinbarung sieht vor, dass MYTILINEOS die Bauträgerschaft und den Bau dieser Projekte übernimmt, die dann von der PPC Group erworben werden, sobald der Anschluss an das Stromnetz der genannten Länder erfolgt ist.
Die Erfolgsbilanz von MYTILINEOS bei der Umsetzung komplexer RES-Projekte auf internationaler Ebene hat das Vertrauen von PPC in die Zusammenarbeit der Parteien gestärkt und diente als Garantie für die erfolgreiche Umsetzung der Vereinbarung.
Das Rahmenabkommen zwischen den beiden Parteien ist ein Meilenstein für die Vorreiterrolle, die griechische Unternehmen in der Region und für die Energiesicherheit Europas übernehmen können. Zudem ist die Vereinbarung ein wichtiges Etappenziel der Energiewende, denn die im Rahmen dieses Vertrages entwickelten Ökostromprojekte werden voraussichtlich 320.000 Haushalte mit Strom versorgen und 3,4 Millionen Tonnen CO2-Emissionen ersetzen.
PPC Group: Wachstum in Südosteuropa
Für die PPC Group bedeutet die Vereinbarung einen wichtigen Schritt bei der Umsetzung der Wachstumsstrategie für Südosteuropa, die vor kurzem der Investorengemeinschaft vorgestellt wurde und bei der grüne Energie eine zentrale Rolle spielt. Mit dieser Vereinbarung wird die PPC Group Erneuerbare-Energien-Projekte außerhalb Rumäniens, wo sie bereits mit einer starken Präsenz vertreten ist, und in drei neuen Ländern, nämlich Italien, Bulgarien und Kroatien, erwerben.
Die Strategie der PPC Group umfasst die Expansion in Südosteuropa und die Nutzung der Wertschöpfungspotenziale zwischen den Ländern durch den entstehenden Energiekorridor. Mit ihrer Präsenz in verschiedenen Regionen und einem erweiterten und komplementären Portfolio an erneuerbaren Energien will die PPC Group die unterschiedlichen meteorologischen Bedingungen in jeder Region nutzen. Bis 2026 strebt die PPC Group eine installierte EE-Kapazität von insgesamt 8,9 GW an.
MYTILINEOS Energy & Metals: Kontinuierliches Wachstum von M Renewables
Für MYTILINEOS ist diese Vereinbarung Teil der breiteren Wachstumsstrategie von M Renewables für die Umsetzung seines internationalen Portfolios, einschließlich des kürzlich erfolgten Eintritts in den kanadischen Markt mit Projekten für 1500 MW sowie der Durchführung des Asset Rotation Program, durch das MYTILINEOS unter anderem das kontinuierliche Wachstum im Bereich der erneuerbaren Energien finanziert. Der mehrstufige Charakter der Vereinbarung (geografische Reichweite, Zeitplan der Projekte) zeigt die Tiefe des Portfolios von M Renewables.
MYTILINEOS hat bereits eine beachtliche Präsenz und eine langjährige weltweite Erfolgsbilanz geschaffen, sowohl im Hinblick auf Entwicklung, Engineering, Beschaffung und Bau als auch Betrieb- und Wartung von Projekten. Das Unternehmen hat Tausende von MW in einer Reihe von Ländern realisiert, während sich das Gesamtportfolio nach dem strategischen Kooperationsabkommen mit PPC und der Investition in Kanada auf 10.500 MW beläuft.
Mit Blick auf den italienischen Markt – der für MYTILINEOS von strategischer Bedeutung ist, da das Unternehmen dort seit langem präsent ist und über ein umfangreiches Projektportfolio mit einer Leistung von mehr als 2,5 GW verfügt – wird diese Vereinbarung dem Investitionsplan von MYTILINEOS, der auf eine verstärkte Präsenz (integriertes Versorgungsmodell) im Energiesektor des Landes abzielt, weiteren Schwung verleihen und die Umsetzung beschleunigen.
Der stellvertretende CEO und Leiter von RES der PPC Group, Konstantinos Mavros, erklärt: „Die von uns unterzeichnete Vereinbarung schafft Werte für beide Parteien und festigt die Präsenz unserer Gruppe in Südosteuropa. Die schrittweise Aufnahme neuer Projekte in das PPC-Portfolio für erneuerbare Energien in neuen Ländern ermöglicht uns, unsere Gesamtplanung für die Einrichtung von Energiekorridoren im Einklang mit unserer Strategie in der gesamten Region zu nutzen. Die Erfolgsbilanz von MYTILINEOS bei komplexen RES-Projekten und frühere erfolgreiche Partnerschaften dienen als Garantie für die reibungslose und rechtzeitige Umsetzung der Vereinbarung."
Ioannis Kalafatas, Chief Executive Director Energy von MYTILINEOS, kommentiert: „Dies ist eine bedeutende Vereinbarung zwischen zwei führenden griechischen Unternehmen mit internationaler Präsenz, die ihre Reichweite in Südosteuropa und Italien weiter ausbauen. Wir sind sehr erfreut über diese Entwicklung, und es ist nicht das erste Mal, dass wir mit PPC bei der Entwicklung von grünen Energieprojekten international zusammenarbeiten. Die Vereinbarung unterstreicht einmal mehr die Fähigkeiten des griechischen Unternehmertums auf globaler Ebene. Wir sind fest davon überzeugt, dass die beiden Unternehmen auch weiterhin eine führende Rolle spielen und diese Dynamik hin zu einer nachhaltigen, grünen Zukunft katalysieren werden."
Nikos Papapetrou, Executive Director von M Renewables, begrüßte seinerseits die Vereinbarung mit PPC und betonte ihre Bedeutung für die EE-Entwicklungsstrategie beider Unternehmen: „Ich möchte den Arbeitsgruppen von PPC und MYTILINEOS – M Renewables sowie Strategy and M&A – für ihren Beitrag zum Zustandekommen dieser komplexen Vereinbarung danken. Besonders möchte ich dem überragenden Team von M Renewables meine Anerkennung dafür aussprechen, dass sie einen Meilenstein auf unserem Weg erreicht haben, und ich erwarte für die Zukunft ähnliche Erfolge."
Informationen zur PPC Group:
PPC ist das führende südosteuropäische Stromversorgungsunternehmen, das in Griechenland, Rumänien und Nordmazedonien in den Bereichen Stromerzeugung, Stromvertrieb, Netzbetrieb und Vertrieb von modernen Energieprodukten und -dienstleistungen tätig ist. PPC verfügt über eine installierte Gesamtkapazität von 10,7 GW, die sich aus Wärme-, Wasser- und EE-Anlagen mit einer jährlichen Erzeugung von über 20 TWh zusammensetzt, während sich die gesamte regulierte Kapitalbasis in den Netzen auf rund 4,3 Mrd. Euro beläuft. Die PPC Group ist der führende Stromversorger in Griechenland und Rumänien und versorgt insgesamt 8,7 Mio. Kunden mit rund 35 TWh Energie und einer breiten Palette von Energieprodukten und -dienstleistungen.
Informationen zu MYTILINEOS:
MYTILINEOS wurde 1990 in Griechenland gegründet und ist ein multinationales Industrie- und Energieunternehmen, das an der Athener Börse notiert ist und einen konsolidierten Umsatzerlös und ein EBITDA von 5,5 Mrd. Euro bzw. 1,0 Mrd. Euro erzielt. Das Unternehmen konzentriert sich auf Nachhaltigkeit und hat sich zum Ziel gesetzt, die Kohlendioxidemissionen (CO2) bis 2030 um mindestens 30 % zu reduzieren und bis 2050 einen neutralen Fußabdruck seiner gesamten Geschäftstätigkeit zu erreichen, basierend auf den ESG-Leistungsindikatoren für Umwelt, Gesellschaft und Governance.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.mytilineos.gr | Facebook | Twitter | YouTube | LinkedIn
Logo: https://mma.prnewswire.com/media/2384981/MYTILINEOS_Energ... _Logo.jpg
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/strategische-koopera tionsvereinbarung-zwischen-ppc-group-und-mytilineos-energy--metals-fu r-die-entwicklung-eines-solarportfolios-von-bis-zu-2-000-mw-in-vier-l andern-302115941.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Do. 30.5.24: DAX an Fronleichnam zunächst leichter, SAP mit Volumen, Siemens Energy mal schwächer


 

Aktien auf dem Radar:SBO, S Immo, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, RBI, Marinomed Biotech, EuroTeleSites AG, ATX, ATX Prime, Addiko Bank, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, VIG, ams-Osram, AT&S, Bawag, Pierer Mobility, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, EVN, OMV, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, Wienerberger, Porr, Airbus Group.


Random Partner

VBV
Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER