Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





S&T-CEO Niederhauser legt sich weitere Aktien ins Depot

11.05.2021

S&T-CEO Hannes Niederhauser hat den Kauf von 6.000 S&T Aktien zum Preis von je 19,73 Euro gemeldet. Erst kürzlich hat er 5000 Aktien gekauft.


 

Bildnachweis

1. S&T-CEO Hannes Niederhauser; Foto: snt.at , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Strabag, Wienerberger, Uniqa, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Rosenbauer, DO&CO, Rosgix, Polytec Group, RBI, Pierer Mobility, Erste Group, Semperit, AMS, AT&S, Gurktaler AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, SW Umwelttechnik, Wiener Privatbank, Zumtobel, Frequentis, Athos Immobilien, Amag, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Flughafen Wien, Immofinanz, S Immo.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


S&T-CEO Hannes Niederhauser; Foto: snt.at, (© Aussender)