Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





SQUADRON FÜHRT DIE ENERGIEWENDE IN AUSTRALIEN AN

08.12.2022, 8061 Zeichen
Perth, Australien (ots/PRNewswire) - SQUADRON ENERGY ÜBERNIMMT CWP RENEWABLES UND WIRD DAMIT AUSTRALIENS GRÖSSTER INVESTOR, BETREIBER UND ENTWICKLER VON ERNEUERBARER ENERGIE
Squadron Energy (Squadron) gab heute bekannt, dass es CWP Renewables (CWP) übernommen hat. Mit dieser Vereinbarung wächst das Betriebsportfolio mit erneuerbaren Energien von Squadron auf 2,4 Gigawatt (GW) an, wobei das Unternehmen über eine australische Entwicklungspipeline von 20 GW verfügt.
Squadron, Teil der Unternehmensgruppe Tattarang, ist zu 100 Prozent in australischem Besitz und unter australischer Leitung, engagiert sich für die Beschleunigung der Dekarbonisierung Australiens. Sobald es vollständig einsatzfähig ist, wird das Portfolio von Squadron genug Strom liefern, um 8,5 Millionen Haushalte zu versorgen, mehr als die doppelte Anzahl der Haushalte in New South Wales (NSW).
CWP wird in das bestehende Geschäft von Squadron integriert, zu dem der Mehrheitsanteil an Wind Lab gehört, und wird Squadron die erforderliche Kapazität an der australischen Ostküste verschaffen, um die riesige Nachfrage von großen gewerblichen und industriellen Kunden nach zuverlässiger umweltfreundlicher Energie zu bedienen.
Der Vorsitzende von Tattarang, Dr. Andrew Forrest AO sagte, Squadron sei jetzt hervorragend positioniert, um sicherzustellen, dass Australien die Entwicklung erneuerbarer Energien beschleunigen und Tausende von direkten und indirekten Arbeitsplätzen in dem Umfang und mit dem Tempo schaffen kann, das unsere Wirtschaft benötigt.
„Squadron ist stolz darauf, einen sehr bedeutenden Teil der australischen Anlagen für erneuerbare Energien in lokalen Besitz zu überführen. Dies bedeutet, dass Squadron über die kritische Masse an erneuerbarer Energie verfügt, um Australien dabei zu helfen, fossile Brennstoffe zu überwinden", sagte Dr. Forrest.
„Die Fähigkeit der australischen Industrie, die fossilen Brennstoffe zu einem Energieträger der Vergangenheit zu machen, wird durch die starke Erfolgsbilanz und das Engagement von Fortescue Metals, Fortescue Future Industries und anderen weltweit führenden Unternehmen deutlich, die sich der Dekarbonisierung verschrieben haben. Uns verbindet eine gemeinsame Vision für Australien und der Welt und wir wollen auf das dunkle Zeitalter der fossilen Brennstoffe als einen Schandfleck der Menschheitsgeschichte zurückblicken. Eine Menschheitsgeschichte, die mit dieser Energieform ihr Ende hätte finden können, die jetzt jedoch mit günstiger, sauberer, demokratischer und unerschöpflicher Energie weitergeführt wird.
„Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Australien weiterhin kosteneffiziente erneuerbare nachhaltige Energien fördert, um Haushalte und die Industrie im richtigen Tempo wirtschaftlich zu versorgen und den Australischen Verbraucher von seiner erzwungenen Abhängigkeit von immer teurer werdenden, gefährlich umweltschädlichen fossilen Brennstoffen zu befreien."
„Wir realisieren einen bedeutenden Wert, indem wir das Wind-, Solar- und Batteriefarm-Portfolio von CWP mit den bei Squadrons vorhandenen Anlagen zu erneuerbarer Energie und zur Kapazitätsstabilisierung verbinden. Die Geschäftsführungs- und Management-Teams der kombinierten Unternehmen ergänzen sich sehr gut."
„Wir setzen uns dafür ein, dass Australier von den steigenden Beschäftigungsmöglichkeiten und massiven Investitionen in den Sektor der erneuerbaren Energie profitieren. Die neuen Arbeitsplätze, Fertigungs- und Ausbildungsmöglichkeiten, insbesondere in den ländlichen Räumen, sind sehr wichtig, um sicherzustellen, dass Generationen von Australiern in der ganzen Nation davon profitieren."
Eva Hanly, CEO von Squadron Energy, sagte, dass das Unternehmen über die Erfahrung, die Mitarbeiter, die Agilität und die Kapazität verfügt, um die enorme Nachfrage nach umweltfreundlicher Energie von großen gewerblichen und industriellen Kunden zu befriedigen.
„Wenn große Industrie- und Gewerbekunden zu uns kommen, sind sie auf der Suche nach effizienter und zuverlässiger erneuerbarer Energie in großem Maßstab. Mit dieser Übernahme werden wir ein umfangreiches geografisches Portfolio von Wind-, Solar- und Speicheranlagen für Nacht und Tag entwickeln und betreiben, mit dem die Versorgung unserer Kunden gewährleisten wird", sagte Frau Hanly.
„Je eher wir erneuerbare Energie in großem Maßstab in das Netz einspeisen können, desto schneller werden die Preise für die Verbraucher fallen. Wir sind stark darauf konzentriert, unsere Größe und unser geistiges Potenzial zu nutzen, um sicherzustellen, dass wir bei der Bereitstellung der niedrigsten Produktionskosten für erneuerbare Energien auf dem Markt führend sind.
„Wir bauen derzeit in Clarke Creek einen Knotenpunkt für erneuerbare Energie in Central Queensland, was das größte Projekt mit Netzanschluss des Landes ist, und wir werden innerhalb der nächsten 18 Monate mit dem Bau weiterer Projekte mit einer Kapazität von 2 GW beginnen. Wir haben ein Team von leidenschaftlichen und engagierten Mitarbeiter, die auf das gemeinsames Ziel hinarbeiten, die Kohlenstoffemissionen Australiens zu stoppen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den unglaublichen Talenten, die bei CWP tätig sind, um weitere bahnbrechende Projekte durchzuführen."
CWP ist ein vertikal integriertes Unternehmen für erneuerbare Energien, das Wind-, Solar- und Batterieparks umfasst und erneuerbare Energie für Transurban, die Woolworths Group, den Sydney Airport, die Commonwealth Bank und Snowy Hydro liefert.
Das Unternehmen betreibt derzeit mehr als 1,1 GW an Windkraftanlagen, darunter die Sapphire Wind Farm, die größte Windanlage in New South Wales mit 75 Turbinen und einer Leistung von bis zu 270 Megawatt (MW), Murra Warra I und II mit einer kombinierten Leistung von 435 MW und Crudine Ridge mit 37 Windturbinen und 142 MW.
Es verfügt über Genehmigungen für den Bau von vier weiteren Windparks in New South Wales mit einer Gesamtleistung von mehr als 750 MW, zusammen mit einer baubereiten 414-MW-Windkraftaqnlage, einer 180-MW-Solaranlage, zwei Batteriefarmen und einem Kraftwerk zur Kapazitätsstabilisierung, das mit Wasserstoff, Biokraftstoffen und Wasserstoffgasmischungen betrieben werden kann.
Die Übernahme wird eine beispiellose Entwicklungspipeline in New South Wales und Victoria erschließen, um die Zuverlässigkeit der Versorgung entlang der Ostküste zu gewährleisten und den Markt von Erzeugerorientierung zu Verbraucherorientierung zu transformieren.
Squadron wurde von Highbury Partnership als Finanzberater und Clayton Utz als Rechtsberater beraten.
Informationen zu Squadron Energy: Squadron Energy ist ein australisches Unternehmen, das sich zu 100 % in australischem Besitz befindet und dessen einziges Ziel es ist, die Dekarbonisierung Australiens zu beschleunigen und Australien dabei zu unterstützen, eine Supermacht im Bereich der nachhaltigen Energie zu werden. Vor der Übernahme von CWP war Squadron Energy der zweitgrößte Akteur im Bereich erneuerbare Energien mit einem bedeutenden Anlagenportfolio für Betrieb und Konstruktion. Squadron Energy baut gerade den Wind-, Solar- und Batteriepark Clarke Creek, der mehr als 600.000 Haushalte in Queensland mit Strom versorgen wird, das Port Kembla Energy Terminal, Australiens erstes LNG-Importterminal, das die Ostküste kurzfristig mit Gas versorgen wird, mit Plänen zur Umstellung auf grünen Wasserstoff, und plant den Bau des Kraftwerks Port Kembla, das mit Australiens größter Turbine für zwei Brennstoffe ausgestattet werden soll, die mit 50 % Gas und 50 % umweltfreundlichem Wasserstoff betrieben werden wird, bis zu ihrer Umstellung auf 100 % grünen Wasserstoff. Squadron Energy ist außerdem ein Gründungsinvestor von Sun Cable und Mehrheitseigentümer von Wind Lab, einem Unternehmen für erneuerbare Energien.
Laden Sie die B-Roll des CWP-Portfolios hier herunter: https://downloads.tattarang.com/20221207-squadron-energy/CWP-B... ip
Ein Informationsblatt und eine Karte der Anlagen von Squadron, CWP und Wind Lab finden Sie hier: https://downloads.tattarang.com/20221207-squadron-energy/Squad... rgy-Fact-Sheet.pdf
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/squadron-fuhrt-die-e nergiewende-in-australien-an-301698131.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX TR in week 5 unchanged at high levels, but RHI Magnesita changes the Index Picture


 

Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, ATX TR, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


Random Partner

VARTA AG
Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER