Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Sportjournalist Ronny Leber nennt sportgeschichte.at seine 10 persönlichen Highlights in Österreichs Sportgeschichte

About: sportgeschichte.at fragt österreichische Sportjournalisten für den Aufbau einer Sportkalenderdatenbank nach den 10 subjektiven Höhepunkten in der heimischen Sportgeschichte. Heute: Ronny Leber (TV Host | Event Host | Keynote Speaker | I help event organizers to find the voice for their in-person or virtual even).

1) 21.12.1998 Patscherkofel: Plätze 1-9 für Österreich im Super-G der Herren, Hermann Maier gewinnt vor 8 weiteren ÖSV Läufern

2) 13.02.1998 Hermann Maier Herrenabfahrt Olympia - der Sturz des Jahrhunderts mit danach 2 x Gold

3) 03.07.1954 Österreich wird WM 3. im Fußball (in Zürich gegen Uruguay)

4) 4.9.1971 Hochsprung Weltrekord von Ilona Gusenbauer

5) 21.10.1984 Niki Lauda wird zum 3. Mal Formel 1 Weltmeister.

6) 16.5.1931 Österreich gewinnt gegen Schottland 5:0 und begründet das Wunderteam

7) 11.6.1995 Thomas Muster gewinnt als erster Österreicher ein Grand Slam Turnier im Tennis (French Open)

8) 13.04.2008 Markus Rogan wird mit Weltrekord auf der Kurzbahn als erster Österreicher Weltmeister im Schwimmen über 200m Rücken

9) 25.05.2003 Werner Schlager wird Tischtennis Weltmeister und Nummer 1 der Welt in Paris

10) 21.06.1978 Cordoba: Österreich schlägt Weltmeister Deutschland bei der Fußball WM in Argentinien mit 2:1

(mitgeteilt von Ronny Leber im August 2021 mit Hinweis "kein Ranking, zufällge Reihenfolge")

(04.08.2021)

 

Bildnachweis

1. Ronny Leber



Aktien auf dem Radar:Bawag, AT&S, UBM, Frequentis, CA Immo, Marinomed Biotech, Immofinanz, RBI, Agrana, VIG, Strabag, Österreichische Post, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, Pierer Mobility, Rath AG, startup300, Verbund, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Addiko Group
Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Ronny Leber



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2MJG9
AT0000A20DP5
AT0000A284P0

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(3), Österreichische Post(1), Frequentis(1), S&T(1)
    Star der Stunde: UBM 2.86%, Rutsch der Stunde: FACC -1.2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AT&S(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.65%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.65%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(2), EVN(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.09%, Rutsch der Stunde: UBM -1.47%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(3), AT&S(2), S&T(1), Polytec Group(1)
    Österreich-Depots: Valneva-Position verdoppelt (Depot Kommentar)
    BSN MA-Event Daimler