Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Spatenstich erfolgt! Das Nordbahnviertel wächst weiter

28.09.2020
Wien (OTS) - Am 10.09.2020 erfolgte der Spatenstich zum neuesten Wohnprojekt Schweidlgasse 30-32/Bruno-Marek-Allee 20-24b im zweiten Wiener Gemeindebezirk.
Mitten im angesagten Nordbahnviertel errichtet die KIBB Immobilien GmbH gemeinsam mit ihrem Partner UBM Development AG in sechs Baukörpern insgesamt 349 preiswerte und freifinanzierte Mietwohnungen.
Die 2-4-Zimmer-Wohnungen mit Größen zwischen 45 und 120m² punkten mit flexiblen Grundrissen und moderner Ausstattung. Ergänzt wird das Bauvorhaben durch eine belebte Erdgeschosszone mit einem Mix aus Büros, Lokalen und Geschäftsflächen sowie einladenden Freiräumen, bei denen der Schwerpunkt auf großzügige Grünflächen liegt.
Die Fertigstellung ist für das 3. Quartal 2022 vorgesehen. Die Planung erfolgt durch g.o.y.a Architekten, Eins Zu Eins Architektur und Köck Architekten, als Generalunternehmer wurde die PORR Bau GmbH beauftragt.
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Kapsch TrafficCom, Warimpex, SBO, FACC, Lenzing, AMS, VIG, Telekom Austria, AB Effectenbeteiligungen , Athos Immobilien, Autobank, Cleen Energy, Flughafen Wien, Frequentis, S Immo, SW Umwelttechnik, Delivery Hero, Volkswagen Vz., ElringKlinger, HelloFresh, Deutsche Bank.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER