Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







24.07.2021

In der Wochensicht ist vorne: Snapchat 31,46% vor Pinterest 11,9%, Facebook 8,39%, Twitter 7,95%, Alphabet 4,53%, United Internet 3,7%, Microsoft 3,18%, Dropbox 2,52%, Rocket Internet 2,39%, Amazon 2,32%, GoPro 1,49%, Zalando 1,26%, LinkedIn 0,82%, Altaba 0,41%, Xing 0%, Fabasoft -0,26%, RIB Software -0,49%, Alibaba Group Holding -2,63%, Wirecard -2,78%, Nintendo -3,29%, SAP -5,1% und Nvidia -73,08%.

In der Monatssicht ist vorne: Snapchat 23,9% vor Twitter 12,4% , Microsoft 9,1% , Facebook 9,07% , Alphabet 8,52% , LinkedIn 7,86% , Pinterest 5,13% , Dropbox 4,57% , Amazon 4,31% , RIB Software 3,43% , Rocket Internet 3,08% , SAP 0,8% , United Internet 0,43% , Zalando 0,17% , Xing 0% , Alibaba Group Holding -2,27% , Nintendo -4,94% , Fabasoft -6,06% , GoPro -11,26% , Wirecard -12,72% , Altaba -71,75% und Nvidia -74,11% . Weitere Highlights: Pinterest ist nun 5 Tage im Plus (11,9% Zuwachs von 68,73 auf 76,91), ebenso Alphabet 4 Tage im Plus (6,62% Zuwachs von 2585,08 auf 2756,32), Dropbox 4 Tage im Plus (3,69% Zuwachs von 29,81 auf 30,91), Amazon 4 Tage im Plus (3,02% Zuwachs von 3549,59 auf 3656,64), Microsoft 4 Tage im Plus (4,57% Zuwachs von 277,01 auf 289,67), Facebook 4 Tage im Plus (9,75% Zuwachs von 336,95 auf 369,79), Twitter 4 Tage im Plus (8,59% Zuwachs von 66,02 auf 71,69), United Internet 3 Tage im Plus (5,05% Zuwachs von 33,65 auf 35,35).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Alphabet 57,33% (Vorjahr: 30,19 Prozent) im Plus. Dahinter Snapchat 55,72% (Vorjahr: 210,57 Prozent) und RIB Software 43,31% (Vorjahr: 25,66 Prozent). Nvidia -62,55% (Vorjahr: 126,34 Prozent) im Minus. Dahinter Fabasoft -17,55% (Vorjahr: 74,44 Prozent) und Alibaba Group Holding -11,26% (Vorjahr: 11,97 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Snapchat 43,78%, RIB Software 40,6% und Alphabet 32,97%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: LinkedIn -100%, Altaba -100% und Nvidia -66,15%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:01 Uhr die Fabasoft-Aktie am besten: 1,87% Plus. Dahinter Alibaba Group Holding mit +1,06% , RIB Software mit +0,86% , Zalando mit +0,4% , Dropbox mit +0,35% , United Internet mit +0,28% , Microsoft mit +0,09% und Nvidia mit +0,08% LinkedIn mit -0% Nintendo mit -0,09% , Amazon mit -0,23% , Alphabet mit -0,37% , Twitter mit -0,62% , Snapchat mit -0,63% , GoPro mit -0,66% , Wirecard mit -0,83% , Facebook mit -0,93% , SAP mit -1,01% und Rocket Internet mit -32,16% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Computer, Software & Internet ist 14,02% und reiht sich damit auf Platz 17 ein:

1. Ölindustrie: 52,19% Show latest Report (17.07.2021)
2. Gaming: 38,73% Show latest Report (17.07.2021)
3. Post: 32,14% Show latest Report (17.07.2021)
4. Licht und Beleuchtung: 30,83% Show latest Report (17.07.2021)
5. Zykliker Österreich: 30,51% Show latest Report (17.07.2021)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 29,34% Show latest Report (24.07.2021)
7. Crane: 29,27% Show latest Report (17.07.2021)
8. IT, Elektronik, 3D: 24,82% Show latest Report (17.07.2021)
9. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 20,8% Show latest Report (17.07.2021)
10. Global Innovation 1000: 20,72% Show latest Report (17.07.2021)
11. MSCI World Biggest 10: 20,08% Show latest Report (17.07.2021)
12. Energie: 19,26% Show latest Report (17.07.2021)
13. Bau & Baustoffe: 18,92% Show latest Report (24.07.2021)
14. Banken: 15,78% Show latest Report (24.07.2021)
15. Rohstoffaktien: 15,77% Show latest Report (17.07.2021)
16. Stahl: 14,34% Show latest Report (17.07.2021)
17. Computer, Software & Internet : 14,02% Show latest Report (17.07.2021)
18. Aluminium: 12,38%
19. OÖ10 Members: 12,07% Show latest Report (17.07.2021)
20. Deutsche Nebenwerte: 12,02% Show latest Report (17.07.2021)
21. Runplugged Running Stocks: 11,71%
22. Immobilien: 10,87% Show latest Report (17.07.2021)
23. Telekom: 9,46% Show latest Report (17.07.2021)
24. Media: 9,38% Show latest Report (17.07.2021)
25. Börseneulinge 2019: 8,85% Show latest Report (24.07.2021)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,89% Show latest Report (17.07.2021)
27. Versicherer: 6,71% Show latest Report (17.07.2021)
28. Big Greeks: 5,24% Show latest Report (24.07.2021)
29. Sport: 5,09% Show latest Report (17.07.2021)
30. Konsumgüter: 2,93% Show latest Report (17.07.2021)
31. Luftfahrt & Reise: 1,69% Show latest Report (17.07.2021)
32. Solar: -8,96% Show latest Report (17.07.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

SystematiCK
zu ZAL (23.07.)

Neuer Kauf – ZALANDO (Startposition)   Positionsgröße (Anteil am Gesamtkapital): 5,1% Abstand initialer Stop Loss: 4,4% unterhalb des Tagestiefs von Mittwoch Risiko am Gesamtkapital: 0,22% Setup-Typ: Pullback Begründung: Rebound von der 50-Tageslinie unter starkem Volumen am Mittwoch weiterer Durchzug nach oben, was den Kauf getriggert hat

MarkusCF14
zu ZAL (22.07.)

Gewinnmitnahme

rockeTrader
zu DBX (21.07.)

Nur 2% Plus. Trade nicht ganz aufgegangen. Es gibt interessantere Werte.

techguru
zu MSFT (22.07.)

Microsoft kauft Cloud Sicherheitshersteller CloudKnox und erweiter damit das IT-Sicherheitsportfolio. Microsoft tritt zunehmend in Wettbewerb mit reinen Cybersecurity Herstellern.     Quelle: https://www.zdnet.com/article/microsoft-acquires-privileged-access-management-vendor-cloudknox-security/

BastianZink
zu MSFT (19.07.)

Wir verkaufen Mircosoft und nehmen eine Performance von 12,27% in knapp 2,5 Monaten mit. Zeitgleich bauen wir unser Chash auf.

DanielLimper
zu MSFT (19.07.)

19.07.2021: 5 ST. Gewinnabsicherung

engertstein
zu NVDA (22.07.)

NVIDIA mittlerweile mit 400 % Wertentwicklung. Immer dabei geblieben und Teile abverkauft, dennoch weiterhin eine gute Gewichtung. Der Split könnte nochmals für Potential sorgen, da die Aktie gerade bei jungen Privatanlegern sehr beliebt ist.

geistreich
zu NVDA (22.07.)

Die Nvidia-Aktie legt in der Woche nach dem Split wieder zu und kann ihren Aufwärtstrend weiter fortsetzen. Dabei sind es unverändert die langfristigen Trends wie Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen oder die größere Datennutzung durch 5G, die ordentlich Rückenwind verleihen. https://www.deraktionaer.de/artikel/medien-ittk-technologie/nvidia-ein-outperformer-auch-in-schwaechelnden-maerkten-20234142.html

SSTInvest
zu NVDA (21.07.)

+1.100%: ERSTER TENBAGGER (in einem meiner wikifolios ;-)! Am 08.07.2016 hab ich die ersten Stücke NVIDIA-Aktie zum damaligen Kurs von 45,47 ins wikifolio gekauft. Split-Bereinigt wären das 11,36 pro Stück und daher hätte sich die Position bis heute sogar fast verfünfzehnfacht. Ich habe aber zwischendurch sowohl Stücke nachgekauft als auch Gewinne mitgenommen, daher eben "nur" die 1.100% ;-) Ist aber schon etwas besonderes: Wirklich viele Tenbagger schafft man in seinem Börsenleben tatsächlich nicht. Wenn überhaupt einen. ;-)

dasdigitaleauto
zu NVDA (21.07.)

Gewinnmitnahme

DanielLimper
zu NVDA (21.07.)

20.07.2021: 5 ST. Nachkauf

Greeni
zu NVDA (20.07.)

NVIDIA has carried out a stock split. No reasons for concerns. Ratio: 4 for 1

NeoBoheme
zu NVDA (20.07.)

Aktiensplit bei NVidia und aktuell fehlerhafte Anzeige  Im Flaggschiff-wikifolio wird aktuell die NVidia-Aktie mit einem Minus von etwa 75% ausgewiesen (und vermeintlichem Tagesverlust von mehr als 1600€). Tatsächlich befindet sich der Wert seit Einstieg dreistellig im Plus. Die Ursache für die fehlerhafte Anzeige liegt in einem Aktiensplit im Verhältnis 1 zu 4.  Das wikifolio weist daher unter dem Strich ein Tagesplus aus. Es bleibt abzuwarten, ob die Märkte sich in den kommenden Tagen von dem gestrigen Kurssturz weiter zu erholen vermögen oder wieder in Richtung Baisse sich entwickeln (ein Dax unter der Unterstützung bei 15400/15500 ist tendenziell bearish mit Abwärtspotenzial bis 14800/14900 und zur 200 Tage-Linie bei 14300). Für letzteres Szenario wurden Absicherungen gebildet, die gestern mit hohen Gewinnen verkauft und angepasst wurden (zum Teil abgelöst durch Put-Optionsscheine mit niedrigerem Strike).  https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/aktien/nvidia-aktie-aktuell-darum-stuerzt-der-aktienkurs-des-chipherstellers-aktuell-ab/27427518.html?ticket=ST-11201528-3kyLJAnOriBBEmFBP6Gz-ap2

TechFuturist
zu NVDA (20.07.)

ACHTUNG - AKTIEN SPLIT -> Wikifolio zeigt den gestern umgesetzten Aktiensplit bei NVIDIA nicht richtig an. Die Position, hat nicht plötzlich an Wert verloren - vielmehr wurde die Zahl der Aktien drastisch erhöht, um den Handel für Kleinanleger attraktiver zu machen. Diese Strategie ist durchaus sinnvoll, wenn man Handelsvolumen steigern möchte und die Investorenbasis verbreitern will. Ich bleibe "bullish" auf NVIDIA, da mit zunehmenden DEFI, WEB3, AI (Machine Learning) und Gamingaktivitäten die Grafikkarten des Unternehmens weiterhin abolut unerlässlich bleiben. Wir stehen in einigen der oben genannten Themen erst ganz am Anfang und dürfen hier duraus exponentielles Wachstum erwarten.   

EASTFischer
zu NVDA (20.07.)

NVIDIA CORPORATION : SPLIT: 4 für 1

TradeEd
zu NVDA (20.07.)

Am Montag, den 19. Juli 2021, wird der Nvidia-Aktiensplit nach US-Börsenschluss vollzogen. Das Verhältnis des Aktiensplits liegt bei eins zu vier. Die Aktionäre hatten dem Aktiensplit auf der Nvidia-Hauptversammlung am 3. Juni 2021 zugestimmt.

TradeEd
zu NVDA (20.07.)

Investoren des Chipherstellers Nvidia haben dem Split der Nvidia-Aktie zugestimmt.

MonDividende
zu NVDA (20.07.)

Kapitalmaßnahme: Split Datum der Durchführung: 20.07.2021 02:32

DanielLimper
zu NVDA (18.07.)

1:4-Splitting, morgen!!

MetaTrader
zu NVDA (18.07.)

Ok - so I did set up our very first MetaFolio - and for the start, it is based on the following five very successful Wikifolios: WF00500001; WF0STWTECH; WFGROSS001; WFKA76227F; WFTUFFIUE3. I aim to eventually have 20 Wikifolios in my Baseline, so I will be analyzing and adding a few more in the coming weeks. When the 20 have been reached, I will regularly assess their performance and allocation and update our Metafolio accordingy as well as change out some Basline-Wikifolios if neccessary. Currently and based on the first five ones, our Metafolio looks like the following. I also did a short analysis which values are supported by how many Wikifolios and on average, every asset is supported by almost 2 out of five Baseline-Wikifolios - I will elaborate a little more on this in an upcoming post, but now our allocation: US67066G1040   11,35% US30303M1027   9,51% US0378331005   9,20% US0231351067   8,25% US57636Q1040   7,93% FR0013154002   7,51% US46120E6023   6,55% US02079K3059   4,58% US82489T1043   4,55% US47973J1025   3,24% CH0114405324   3,21% US67059N1081   3,03% US0404131064   2,82% US88339J1051   2,75% US74758T3032   2,71% US5949181045   2,71% US01609W1027   2,71% US44891N2080   2,61% US64110L1061   2,40% US92826C8394   2,40%

Perlenfinder
zu NVDA (18.07.)

Wir nehmen bei unserem Nvidia Call TT3E7E Gewinne in Höhe von 110% mit!!! Hintergrund ist Cash Aufbau im aktuell überkauften Markt!

DanielLimper
zu AMZ (21.07.)

20.07.2021: 1 ST. Nachkauf

HICStrategie
zu AMZ (19.07.)

Die Gewinne bei Amazon realisiere ich mal per heute mit knapp 15%, vielleicht komme ich ja nochmal zu Kursen deutlich unter 3000€ zum Zuge ....

yannikYBbretzel
zu GOOG (22.07.)

ALPHABET INC C Gewinnmitnahme - Teilverkauf  Trade 22.07.2021 Stück: 1 Gewichtung: 1,73 % Gewinn: 71,25 %

finelabels
zu TWR (23.07.)

Twitter kann die gestrigen nachbörslichen Kursgewinne nicht halten. Analysten sind auch uneinig über die Kursaussichten. BofA Securities erhöht das Kursziel für Twitter von $82 auf $90. Buy. Barclays erhöht Kursziel für Twitter von $48 auf $60. Underweight. Aktuell notiert die Aktie bei $ 70,15. Ich bleibe investiert.

TheOnliner
zu TWR (23.07.)

Twitter ist wunderbar! Unser Langzeitinvestment Twitter kommt endlich aus den Startlöchern... Und wie!  Der Umsatz belief sich auf 1,19 Mrd. US-Dollar, was einem Anstieg von 74 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht und die Erwartungen von 1,07 Mrd. US-Dollar übertraf, während der Gewinn mit 20 Cents pro Aktie die Analystenprognosen von 7 Cents übertraf. Der Konzern, der neben dem "Gefällt mir"-Button auch eine "Dislike"-Option in seiner App testet, meldete einen Gewinn von 65,6 Mio. US$ gegenüber einem Verlust von 1,38 Mrd. US$ vor einem Jahr. "Wir haben bei allen wichtigen Produkten und in allen Regionen besser als erwartet abgeschnitten und gleichzeitig unser Publikum vergrößert", sagte Chief Financial Officer Ned Segal. "Wir haben bei unseren Direct-Response- und Markenprodukten mit aktualisierten Anzeigenformaten, verbesserter Messung und besserer Vorhersage weiterhin deutliche Fortschritte gemacht. Mit unserem starken Vorstoß in die erfolgsbasierte Werbung und erweiterten Angeboten für kleine und mittelständische Unternehmen schaffen wir mehr Wert für Werbetreibende." Es waren die Finanzzahlen, die überdurchschnittlich gut abschnitten, da die monetarisierbaren täglich aktiven Nutzer (mDAUs) mit 206 Mio. gegenüber den Erwartungen von 206,2 Mio. gemessen wurden. Dies entspricht einer Verbesserung von 11% gegenüber dem gleichen Zeitraum vor einem Jahr. Vor der Eröffnung am Freitag in New York stieg die Twitter-Aktie um 3,58 US-Dollar oder 5,15 % auf 73,15 US-Dollar pro Aktie. Quelle: http://www.proactiveinvestors.com/companies/news/955825/twitter-stock-to-fly-higher-after-second-quarter-beats-expectations-955825.html Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

finelabels
zu TWR (23.07.)

Mein Depotwert Twitter übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,20 die Analystenschätzungen von $0,07. Umsatz mit $1,19 Mrd. über den Erwartungen von $1,06 Mrd. Twitter sieht im dritten Quartal einen Umsatz von 1,22-1,30 Milliarden Dollar (Konsens 1,17 Mrd). : Twitter notiert nachbörslich 8,8 % im Plus bei $75,7. In meinem Depot liegt die Aktie nun mit 65 Prozent im Plus. Ich bleibe investiert.

finelabels
zu SNAP (23.07.)

Snap notiert zur Börseneröffnung in den USA bei $ 77.90 ( plus 23.4 %). Das Kursplus in meinem Depot beträgt damit satte "283 Prozent. Snap hat ein überraschend starkes Kundenwachstum berichtet. Barclays erhöht das Kursziel für Snap Inc von $75 auf $81. Overweight. BofA Securities erhöht Kursziel für Snap Inc von $70 auf $80. Neutral. Credit Suisse erhöht Kursziel für Snap sogar von $90 auf $110. Outperform. Ich bleibe investiert.

finelabels
zu SNAP (23.07.)

Mein Depotwert Snap  übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,10 die Analystenschätzungen von -$0,01. Der Umsatz liegt mit $982,1 Mio. über den Erwartungen von $844,98 Mio. Die Aktie stieg in den USA nachbörslich um über 13 Prozent. In meinem Depot notiert die Aktie mit einem aufgelaufenen Kursplus von sensationellen 261 Prozent. Ich bleibe investiert.

Saftman
zu SNAP (22.07.)

Snap übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,10 die Analystenschätzungen von -$0,01. Umsatz mit $982,1 Mio. über den Erwartungen von $844,98 Mio. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com   Die Zahlen kommen am Markt super an und der Kurs spring nachbörsich auf über $71 (+13%)

FerdelInvest
zu SNAP (21.07.)

Erfreuliche Erholung am gestrigen Handelstag. Nachhaltig oder nicht für den Moment ist es positiv zu bewerten, dass die Aktienmärkte nicht in einen Panikmodus verfallen. Insbesondere Technologie Aktien im Portfolio haben diese Erholung ermöglicht. Es bleibt jedoch abzuwarten was z.B. mit Snap nach den Quartalszahlen am morgigen Donnerstag passiert.

LuxCH
zu SNAP (19.07.)

Kleine Gewinnmitnahme bei SNAP mit herausragenden +508 % ! Gewichtung nun bei ca. 5 %. Performance von SNAP im wikifolio aktuell bei ca +500% ! Damit TOP 1.

Zarni
zu FB2A (23.07.)

Es wiederholt sich abermals das verrückte Marktbild, dass nach einem schnellen Abverkauf nur wenige Tage später neue Allzeithochs erreicht werden. Wie lange kann/wird das noch gutgehen können...? Vor dem Abverkauf und zu Beginn dessen habe ich einige Anteile mit grossem Gewinn verkauft, es wurde Cash generiert. Ausserdem haben die Shortabsicherungen gegriffen, das ist vor Allem zukünftig wichtig, dann früher oder später wird eine grössere Korrektur kommen, die nicht nach drei Tagen wieder negiert wird! Cash wird beibehalten und gegebenenfalls erhöht! Denn weiterhin blind einfach weiter Aktien zu Kaufen in der Meinung, dass Aktien sowieso nur steigen können und jeder noch so kleine Rücksetzer eine Gelegenheit darstellt für Zukäufe und sichere weitere Gewinne ist naiv und wird sich irgendwann übel rächen. Zukäufe für das Depot sind geplant bei einer wirklichen Korrektur, d.h. grösser 5% oder 10%

yannikYBbretzel
zu FB2A (22.07.)

FACEBOOK INC. Gewinnmitnahme - Teilverkauf  Trade 22.07.2021 Stück: 3 Gewichtung: 0,69 % Gewinn: 47,69 %

sirmike
zu FB2A (21.07.)

Ruane, Cunniff & Goldfarb managt den erfolgreichen Sequoia Fonds, über den Börsenlegende Charlie Munger sagte: "Die bemerkenswerteste Investmentfirma in Amerika ist wahrscheinlich Sequoia. Diese Venture-Capital-Firma bleibt absolut fanatisch auf dem neuesten Stand der modernen Technologie. Sie haben mehr Geld verdient als jeder andere und sie haben die beste Investitionsbilanz von allen".   Im 1. Quartal haben sie Facebook zur ihrer zweitgrößten Position aufgestockt. Das Social Media-Unternehmen wächst trotz zunehmenden Gegenwinds scheinbar unaufhaltsam und kann seine Angebote zunehmend monetarisieren. Mit entsprechend positiven Auswirkungen auf Cashflow und Gewinne. Ein Must-Have im Portfolio... http://www.intelligent-investieren.net/2021/07/kissigs-portfoliocheck-facebook-bleibt.html

DanielLimper
zu FB2A (19.07.)

19.07.2021: 5 ST. Gewinnabsicherung

DanielLimper
zu FB2A (19.07.)

19.07.2021: 15 ST. Gewinnabsicherung

ValueHunter
zu SAP (22.07.)

Nach der verhaltenen Kursreaktion auf die jüngsten Geschäftszahlen muss SAP das wikifolio verlassen.

DanielLimper
zu SAP (21.07.)

21.07.2021: 4 ST. Nachkauf

FNIInvest
zu SAP (20.07.)

Der frühere SAP-Betriebsratschef geht gerichtlich gegen seine Kündigung vor. Seit Ende vergangener Woche sei seine Kündigungsschutzklage am Arbeitsgericht Mannheim anhängig, teilte eine Gerichtssprecherin mit. Ein Gütetermin in der Sache werde vermutlich im August stattfinden. Der ehemalige Betriebsratschef hatte, wie schon in einem Kommentar berichtet vor einigen Wochen vom Walldorfer Softwarekonzern die fristlose Kündigung erhalten, nachdem gegen ihn und einen weiteren früheren Arbeitnehmervertreter interne Untersuchungen eingeleitet worden waren. Klaus Merx, der den Betriebsrat schon zwischen 2015 und 2018 führte, sagte, er sei von verschiedener Seite angesprochen worden, sich wieder für den Betriebsratsvorsitz zu bewerben. „Und wenn eine Mehrheit es will, dann stehe ich zur Verfügung." Inzwischen habe er die anderen Betriebsratsmitglieder über seine geplante Kandidatur informiert. Die Neuwahl finde am Donnerstag statt. Die Amtszeit des neuen Betriebsratschefs würde demnach zunächst nur bis Mitte Mai dauern. Im kommenden Frühjahr stehe ohnehin eine Neuwahl des Betriebsrats an. Wir als Investmentgroup des FNI begrüßen eine Stabilität im Betriebsrat in Form der Personalie Merx und beobachten den Prozess um den ehemaligen Betriebsratschef weiterhin genau.

JochenGehlert
zu SAP (19.07.)

Heute wurden die Positionen geschlossen in: BMW -3,68 % Verlust EON + 0,16 % Ertrag Linde + 0,33 % Ertrag SAP + 0,43 % Ertrag VW + 0,22 % Ertrag



 

Bildnachweis

1. BSN Group Computer, Software & Internet Performancevergleich YTD, Stand: 24.07.2021

2. Internet, browser, suchen, search, www, http://www.shutterstock.com/de/pic-152012018/stock-photo-technology-searching-system-and-internet-concept-male-hand-pressing-search-button.html



Aktien auf dem Radar:BioNTech, FACC, Zumtobel, Kapsch TrafficCom, Wienerberger, Bawag, Erste Group, Frequentis, Marinomed Biotech, SBO, Verbund, Addiko Bank, Porr, Mayr-Melnhof, Frauenthal, Cleen Energy.


Random Partner

Verbund
Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

CSL Behring Österreich Headquarter
MTB Beteiligungen AG Headquarter
Atos Österreich Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2NXW5
AT0000A28C15
AT0000A2RJY1

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: FACC(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(1), Agrana(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.67%, Rutsch der Stunde: Porr -1.14%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Verbund(1)
    BSN MA-Event Porr
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 1.23%, Rutsch der Stunde: Porr -0.71%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(1), FACC(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 1.76%, Rutsch der Stunde: Amag -0.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Marinomed Biotech(3), Fabasoft(1), Zumtobel(1)