Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







23.10.2021

In der Wochensicht ist vorne: SMA Solar 11,53% vor JinkoSolar 8,48%, Trina Solar 7,23%, Canadian Solar 5,32%, SolarEdge 1,26%, First Solar 1,06%, Hanwha Q Cells 0,41%, SolarCity -3,63%, SolarWorld -4,35% und Phoenix Solar -33,33%.

In der Monatssicht ist vorne: JinkoSolar 23,16% vor SMA Solar 17,34% , Trina Solar 15,67% , SolarEdge 12,54% , First Solar 11,8% , Canadian Solar 11,37% , SolarWorld 2,47% , Hanwha Q Cells 0,92% , SolarCity -4,45% und Phoenix Solar -14,29% . Weitere Highlights: Phoenix Solar ist nun 3 Tage im Minus (33,33% Verlust von 0,04 auf 0,03).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs First Solar 7,38% (Vorjahr: 78,35 Prozent) im Plus. Dahinter Phoenix Solar 3,45% (Vorjahr: 141,67 Prozent) und Hanwha Q Cells 0% (Vorjahr: 0 Prozent). Canadian Solar -24,61% (Vorjahr: 131,84 Prozent) im Minus. Dahinter SMA Solar -23,57% (Vorjahr: 61,89 Prozent) und JinkoSolar -9,23% (Vorjahr: 188,43 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: First Solar 19,35%, JinkoSolar 16,21% und SolarEdge 10,21%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: SolarCity -100%, Trina Solar -100% und Hanwha Q Cells -100%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:08 Uhr die JinkoSolar-Aktie am besten: 0,83% Plus. Dahinter First Solar mit +0,83% , SolarEdge mit +0,56% , SolarCity mit +0,26% und Trina Solar mit -0% Canadian Solar mit -0,97% , SMA Solar mit -2,99% , Phoenix Solar mit -31,67% und SolarWorld mit -81,28% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Solar ist -5,61% und reiht sich damit auf Platz 32 ein:

1. Ölindustrie: 56,13% Show latest Report (23.10.2021)
2. Licht und Beleuchtung: 49,99% Show latest Report (23.10.2021)
3. Gaming: 47,84% Show latest Report (23.10.2021)
4. Energie: 36,85% Show latest Report (23.10.2021)
5. Banken: 32,6% Show latest Report (23.10.2021)
6. IT, Elektronik, 3D: 30,05% Show latest Report (23.10.2021)
7. Crane: 29,14% Show latest Report (23.10.2021)
8. Rohstoffaktien: 29,04% Show latest Report (23.10.2021)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 27,04% Show latest Report (23.10.2021)
10. MSCI World Biggest 10: 26,74% Show latest Report (23.10.2021)
11. Zykliker Österreich: 23,95% Show latest Report (16.10.2021)
12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,35% Show latest Report (23.10.2021)
13. Bau & Baustoffe: 17,58% Show latest Report (23.10.2021)
14. Post: 16,76% Show latest Report (23.10.2021)
15. Global Innovation 1000: 16,24% Show latest Report (23.10.2021)
16. Versicherer: 15,16% Show latest Report (16.10.2021)
17. Aluminium: 14,38%
18. Stahl: 11,72% Show latest Report (16.10.2021)
19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,53% Show latest Report (23.10.2021)
20. Big Greeks: 9,56% Show latest Report (23.10.2021)
21. Immobilien: 9,03% Show latest Report (23.10.2021)
22. Runplugged Running Stocks: 7,69%
23. Deutsche Nebenwerte: 7,31% Show latest Report (23.10.2021)
24. Computer, Software & Internet : 4,59% Show latest Report (23.10.2021)
25. Telekom: 4,44% Show latest Report (16.10.2021)
26. Media: 3,85% Show latest Report (23.10.2021)
27. OÖ10 Members: 3,35% Show latest Report (23.10.2021)
28. Sport: -0,08% Show latest Report (16.10.2021)
29. Börseneulinge 2019: -1,56% Show latest Report (23.10.2021)
30. Konsumgüter: -2,42% Show latest Report (23.10.2021)
31. Luftfahrt & Reise: -3,27% Show latest Report (23.10.2021)
32. Solar: -5,61% Show latest Report (23.10.2021)

Social Trading Kommentare

ARA
zu ZJS1 (22.10.)

Bestand nochmal erhöht. Aussichten sind blendend (China)

LeanWave
zu ZJS1 (21.10.)

Jinkosolar mit starkem Chart und Ambitionen zum ehemalige ATH aufzubrechen

HiKo
zu ZJS1 (21.10.)

JinkoSolar: Neuer China‑Boost   Solaraktien sind seit Anfang Oktober wieder gefragt. Auch die Papiere von JinkoSolar haben sich deutlich von den Tiefs gelöst. Angesichts hoher Energiepreise gilt die Photovoltaik als beste Alternative, zudem sorgen die Pläne der möglichen deutschen Ampel-Koalition für Fantasie. Auch in China sollen die Erneuerbaren Energien nun weiter ausgebaut werden. China will den Anteil der Solarenergie am Strommix erhöhen, heißt es vom Analysehaus Jefferies. Das sollte der Nachfrage nach Solarmodulen neuen Schwung verleihen. In Kombination mit dem wahrscheinlichen Preisrückgang bei Polysilizium spätestens im zweiten Halbjahr 2022 dürfte dies für steigende Bruttomargen bei den Modulherstellern sorgen. JinkoSolar dürfte davon profitieren, zudem könnte das womöglich innerhalb der kommenden drei Monate anstehende Zweitlisting in China für eine Neubewertung der Aktie sorgen, so Jefferies weiter. Das Kursziel von 80,20 Dollar liegt weiter knapp 50 Prozent über dem aktuellen Niveau, entsprechend wurde auch die Kaufempfehlung bestätigt.   Quelle: https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/jinkosolar-neuer-china-boost-20239424.html

10BLN
zu L5A (20.10.)

Verkauf von Halbleiter- (TSMC) und Elektronikherstellern (Samsung) mit wenig Kurspotenzial. Dafür Einstieg in die beiden Weltmarktführer im PV (Photovoltaik)-Bereich: Candian Solar und JinkoSolar.

10BLN
zu S92 (20.10.)

Position ausgebaut.

10BLN
zu S92 (19.10.)

Marktführer und Profiteur künftiger klimapolitischer Entscheidungen.



BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #23: Lenzing lässt unser System crashen, Valneva, Verbund & AT&S ziehen, S Immo lädt ein, UBM stark


 

Bildnachweis

1. BSN Group Solar Performancevergleich YTD, Stand: 23.10.2021

2. Solar, Solaranlage, Dach, Haus, Energie, Sonnenenrgie, Strom, -constructed-houses-in-a-suburban-area.html



Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, DO&CO, Telekom Austria, Lenzing, Frequentis, Marinomed Biotech, Zumtobel, Polytec Group, SBO, Semperit, AMS, VIG, voestalpine, Wolford, Andritz, AT&S, Bawag, Erste Group, FACC, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, OMV, Palfinger, RBI, S Immo, Strabag, Uniqa, CA Immo, Warimpex, Amag.


Random Partner

FACC
Die FACC ist führend in der Entwicklung und Produktion von Komponenten und Systemen aus Composite-Materialien. Die FACC Leichtbaulösungen sorgen in Verkehrs-, Fracht-, Businessflugzeugen und Hubschraubern für Sicherheit und Gewichtsersparnis, aber auch Schallreduktion. Zu den Kunden zählen u.a. wichtige Flugzeug- und Triebwerkshersteller.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RA44
AT0000A2MJG9
AT0000A1X937

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Fabasoft(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(1), AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(3), FACC(2), Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
    Austro-Aktien: Seht Euch dieses Freitag-Desaster an
    Star der Stunde: Amag 1.36%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.47%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(2), Porr(1), S&T(1)
    BSN MA-Event Zumtobel
    Star der Stunde: Österreichische Post 1.33%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.39%