Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Ski-Opening auf der Schmittenhöhe: Salzburgs größtes Unplugged Festival in Zell am See-Kaprun!

08.12.2022, 1598 Zeichen
Zell am See-Kaprun (OTS) - Bei den Unplugged Ski Days wird die Schmittenhöhe zur Konzertbühne für akustische Musik. Auf 10 verschiedenen Skihütten finden drei Tage lang 20 Live-Konzerte statt. Ein Genre übergreifender Sound-Mix von nationalen Chartstürmern bis zur Tanzlmusi stimmt das Publikum auf den Winter ein.
Es ist an der Zeit, Ski- und Snowboard wieder anzuschnallen und in die Wintersaison zu starten. Die Schmittenhöhe öffnet am Donnerstag, den 08. Dezember 2022 ihre Türen und sorgt mit besten Pistenbedingungen und einem großartigen Stimmungsmix bei den Unplugged Ski Days für einen gebührenden Start in die Saison. Keine große Bühne und keine Lichtshow – stattdessen Unplugged mitten im Skigebiet. Leise Töne und große Schwünge – so wird nach 2 Jahren Feierauszeit, die Wintersaison 2022/23 eröffnet. Mit dabei ist Amadeus-Preisträger Chris Steger aus St. Martin am Tennengebirge, welcher durch sein Album „Zefix“ und Songs wie „Leicht kennt ma’s hom“ bekannt wurde. Am Samstag wird die Band Alle Achtung, mit Pop-Songs wie „Marie“ und „Bowie“ das Publikum einstimmen.
Zwtl.: Für alle Wintersportler und Eventbegeisterte: Save the date!
Event-Tickets für die Abendveranstaltungen von Chris Steger und Alle Achtung sind für jeweils € 29,00 erhältlich. Für die knapp 20 Unplugged-Events zwischen 11:00 und 16:30 Uhr ist der Eintritt mit einem Ski- oder Seilbahnticket kostenfrei.
Alle Informationen sowie Tickets finden Sie [hier] (https://www.ots.at/redirect/schmitten4)
Special Tipp: Für unsere Nachwuchsskifahrer unter 19 Jahren gibt es das JuniorXplore Skiticket am Samstag für nur € 15,00.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX TR in week 5 unchanged at high levels, but RHI Magnesita changes the Index Picture


 

Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


Random Partner

Verbund
Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER