Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Seoul Viosys reicht LED-Patentklage gegen US-Heimbeleuchtungsunternehmen ein

18.06.2024, 3060 Zeichen

Seoul Viosys Co., Ltd. (KOSDAQ: 092190), ein weltweit tätiger Innovator von LED-Produkten und eine Tochtergesellschaft von Seoul Semiconductor Co., Ltd. (KOSDAQ: 046890), hat beim U.S. District Court for the Central District of California eine Patentverletzungsklage gegen Feit Electric („Feit“), eines der größten Unternehmen für Heimbeleuchtung in den Vereinigten Staaten, eingereicht.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240618513167/de/

Die Evolution einer Glühbirne (Grafik: Seoul Semiconductor Co., Ltd.)

Die Evolution einer Glühbirne (Grafik: Seoul Semiconductor Co., Ltd.)

In der Klage wird behauptet, dass die von Feit hergestellten und verkauften LED-Beleuchtungsprodukte sechs patentierte Technologien verletzen, die gemeinsam von Seoul Semiconductor und Seoul Viosys entwickelt wurden, darunter auch die patentrechtlich geschützte omnidirektionale LED-Filamenttechnologie. Gegenwärtig sind etwa die Hälfte aller Haushaltsglühbirnen Glühfadenprodukte.

Seoul Semiconductor hat auch erfolgreich gegen Patentverletzer von Glühfaden-LEDs in Europa geklagt. 2020 erließ das deutsche Landgericht Düsseldorf auf der Grundlage der Feststellung einer Verletzung des Patents von Seoul zwei Verfügungen über dauerhafte Unterlassungsverfügungen, Rückrufe und die Vernichtung von Glühfaden-LED-Produkten, die von einer Tochtergesellschaft der Marke Philips Lighting hergestellt und verkauft wurden. Dank der Einrichtung des Einheitlichen Patentgerichts in Europa 2023 wird die patentierte Glühfaden-LED-Technologie von Seoul Semiconductor in 18 europäischen Ländern, darunter Deutschland, Frankreich, die Niederlande und Italien, durchgesetzt werden.

Seoul Semiconductor hat in den letzten 30 Jahren mehr als 10 % seines Umsatzes in die LED-Forschung und -Entwicklung (F&E) investiert und sich für die LED-Technologie der zweiten Generation eingesetzt. Dank seiner harten Arbeit und Investitionen hat Seoul eines der umfangreichsten Patentportfolios in der LED-Branche aufgebaut und hält Rechte an rund 18.000 Patenten. Dazu gehört auch die WICOP-Technologie von Seoul, die keine Drähte benötigt und für die Herstellung von Mikro-LEDs unerlässlich ist.

Um eine Gesellschaft zu fördern, in der "Geburt nicht fair ist, aber Chancen fair sein müssen", haben Seoul Semiconductor und seine Tochtergesellschaft in den letzten 20 Jahren erfolgreiche Ergebnisse in 102 Patentklagen in acht (8) Ländern erzielt. Seouls Bemühungen um den Schutz des geistigen Eigentums fördern auch die Schaffung und Investition von geistigem Eigentum und wurden im Wall Street Journal und der Financial Times erwähnt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S14/01:Angelika Sommer-Hemetsberger


 

Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, FACC, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Polytec Group, Telekom Austria, Erste Group, Immofinanz, Rosenbauer, VIG, Gurktaler AG Stamm, Gurktaler AG VZ, Marinomed Biotech, S Immo, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, EVN, Flughafen Wien, Österreichische Post, Uniqa, Wienerberger, SAP, Sartorius, RWE, Vonovia SE, Siemens Energy, Siemens Healthineers, DAIMLER TRUCK HLD....


Random Partner

Gold & Co
Gold & Co. ist ein österreichisches Familienunternehmen und blickt auf eine über 130-jährige Familientradition in der Goldschmuckerzeugung und dem Handel von Gold- und Edelmetallen zurück. Gesellschafter und Geschäftsführer Walter Hell-Höflinger ist seit mehreren Jahrzehnten in der Edelmetall-Branche tätig und allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Edelmetalle und Europäischer Gemmologe (FEEG).

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner