Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Schramböck: Dank an Theodor Thanner für seinen Einsatz für die BWB

30.11.2021
Wien (OTS/BMDW) - Der langjährige Direktor der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) Theodor Thanner hat heute sein Pensionsansuchen eingereicht. Ab sofort und bis zur Entscheidung der Nachfolge wird die stellvertretende Generaldirektorin Dr. Natalie Harsdorf-Borsch die interimistische Leitung der BWB übernehmen.
Bundesministerin Margarete Schramböck dankt Theodor Thanner für sein langjähriges Engagement: „Er galt als oberster Verfechter des Wettbewerbsrechts und hat seit 2007 wichtige Spuren hinterlassen. Seine Bilanz für diese besonders wichtige Behörde kann sich in jedem Fall sehen lassen.“
Die Aufdeckung von Kartellen und anderen Wettbewerbsrechtsverstößen ist von immenser Bedeutung für sämtliche Wirtschaftsteilnehmer, für Verbraucher als auch Mitbewerber, Lieferanten und Abnehmer, welche sich an die Regeln halten. Seit der Gründung der Bundeswettbewerbsbehörde im Jahr 2002 hat sich die Anzahl der Mitarbeiter/innen unter Theodor Tanner mehr als verdoppelt. Die BWB ist im internationalen Vergleich eine sehr gut ausgestattete Behörde, die völlig unabhängig und weisungsfrei Kartellrechtsverstößen nachgehen kann und diesbezügliche Anträge beim Kartellgericht macht.
„Ein fairer Wettbewerb ist für den Wirtschaftsstandort entscheidend. Mit der BWB haben wir eine starke Organisation die das sicherstellt“, so Wirtschaftsministerin Schramböck.
Die Ausschreibung der Funktion wird entsprechend den Vorgaben des Wettbewerbsgesetzes und des Ausschreibungsgesetzes zeitgerecht erfolgen.
BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #59: Steuerfrei von Bitcoin in Ether, aber nicht von Erste in RBI?


 

Aktien auf dem Radar:UBM, SBO, Palfinger, Amag, Rosenbauer, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Lenzing, ATX, ATX Prime, ATX TR, CA Immo, VIG, Uniqa, RBI, Polytec Group, AT&S, Erste Group, Zumtobel, Bawag, AMS, Andritz, EVN, Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, voestalpine, Marinomed Biotech, Telekom Austria, Frauenthal.


Random Partner

bankdirekt.at
Die bankdirekt.at ist die Direktbank der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, verfügt über ein breites Wertpapier-Angebot und ermöglicht den Handel von Wertpapieren an 65 internationalen Börsen und den außerbörslichen Direkthandel mit den wichtigsten Emittenten. Kunden können sekundenschnell mitunter Aktien, Fonds, Optionsscheine, ETF's und Zertifikate handeln.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2UVT0
AT0000A2UWR2
AT0000A2UWP6

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event AT&S
    BSN MA-Event Airbus Group
    BSN MA-Event Infineon
    BSN MA-Event Infineon
    BSN MA-Event AT&S
    BSN MA-Event Airbus Group
    #gabb #1015