Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





SBO kündigt Firmenwertberichtigung und Dividendenerhöhung an

10.12.2019

SBO hat einen Berichtigungsbedarf hinsichtlich Firmenwerts der Cash Generating Unit (CGU) Resource Well Completion Technologies, wie das Unternehmen nach einer heute erhaltenen Mitteilung der Prüfstelle für Rechnungslegung (OePR) bekanntgibt. Der Firmenwert dieser CGU betrug 23,7 Mio. Euro per 31. Dezember 2018. Das Ausmaß der möglichen Berichtigung könnte sich in dieser Größenordnung bewegen, wie SBO mitteilt.

Die CGU Resource besteht laut SBO heute in der per 31.12.2018 geprüften Form nicht mehr. Per 01.10.2019 wurden Resource und die SBO-Tochtergesellschaft Downhole Technology zur neuen CGU "The WellBoss Company" zusammengeschlossen. Das neu entstandene Unternehmen habe hohe Zukunftspotenziale, wie SBO mitteilt. Diese Zunftspotenziale seien bei der Korrektur per 31.12.2018 nicht berücksichtigt worden. Auf Basis des finalen Bescheides werde man die erforderlichen Korrekturen vornehmen und veröffentlichen. Vor Berichtigung betrug das Konzerneigenkapital zum 31.12.2018 368,2 Mio. Euro und die Eigenkapitalquote 40,9 %. Die Korrekturen des Konzernabschlusses 2018 werden das Konzerneigenkapital zum 31.12.2018 in der oben genannten Höhe bzw. die Eigenkapitalquote um bis zu 1,6 Prozentpunkte reduzieren. Diese Korrekturen werden auch in den Halbjahresabschluss zum 30. Juni 2019 einfließen, so SBO. Die nicht cash-wirksame Berichtigung des Firmenwerts zum 31.12.2018 wird laut SBO auf das Ergebnis 2019 und auf den Vorschlag über die Dividende keinen Einfluss haben. Die Dividende für das Geschäftsjahr 2019 soll gegenüber dem Vorjahr erhöht und voraussichtlich mit 1,20 Euro pro Aktie (für 2018: 1,0 Euro) festgesetzt werden. Die Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2019 erfolgt am 18.03.2020.


 

Bildnachweis

1. Collar SBO (Bild: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, https://www.sbo.at/cms/cms.php?pageName=130 ) , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar: DO&CO , Marinomed Biotech , EVN , Zumtobel , Addiko Bank , Amag , Rosenbauer , Uniqa , Palfinger , Mayr-Melnhof , voestalpine , RBI , Pierer Mobility AG , FACC , Semperit , SW Umwelttechnik , UBM , Frauenthal , Oberbank AG Stamm , UIAG , Warimpex , BKS Bank Stamm , K+S , Wirecard , Lenzing , Verbund , Andritz , Strabag , Deutsche Post , BMW , Allianz.


Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Collar SBO (Bild: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, https://www.sbo.at/cms/cms.php?pageName=130 ), (© Aussender)