Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Sammlermünze in Silber der Royal Canadian Mint ehrt Führungspersönlichkeit der Métis und Gründungsvater von Manitoba Louis Riel

22.10.2019
Winnipeg (ots/PRNewswire) - - Die Royal Canadian Mint hat anlässlich des 175. Geburtstags von Louis Riel eine Sonder-Dollarmünze in Spiegelglanz-Prägung herausgebracht. Neben dem eindrucksvollen Portrait des Gründers von Manitoba, findet sich auf dieser Münze, was für eine Prägung der Mint eine Premiere ist, ein Schriftzug in Michif, der offiziellen Sprache der Métis Nation. Die Münze wurde heute auf der jährlichen Feier der Manitoba Metis Federation anlässlich des Geburtstags von Louis Riel offiziell vorgestellt.
Riel, der von 175 Jahren in Saint-Boniface auf dem Gebiet des vormaligen Ruperts Land geboren wurde, spielte bei den Bemühungen, die Rechte der Métis zu dem Zeitpunkt zu schützen, als das Land zur Provinz Manitoba und später Teil der Kanadischen Konföderation werden sollte, eine zentrale Rolle. Da er die Bedingungen aushandelte, unter denen die neu geschaffene Provinz 1870 der Konföderation beitrag, gilt er als Gründer von Manitoba.
"Die Mint spielt bei der Herstellung von Münzen, die die Geschichte von Menschen erzählt, die das Schicksal Kanadas entscheidend mitgeprägt haben, eine wichtige Rolle", sagte Marie Lemay, Präsidentin und CEO der Royal Canadian Mint. "Wir sind stolz, dass unsere neueste Sammlermünze die Führungsrolle von Louis Riel und seinen unermüdlichen Einsatz für die Rechte der Métis Nation, was unbestreitbar eine wichtige Leistung für Manitoba und für Kanada war, angemessen ehrt."
"Louis Riel ist sowohl eine Ikone als auch ein ehrgeiziges Vorbild, und das nicht nur für die Métis Nation, sondern für alle Kanadierinnen und Kanadier. Er hat das Selbstbestimmungsrecht der Métis verteidigt und hat sich für deren Sprache und Religion und für die Rechte der indigenen Bevölkerung stark gemacht", sagte David Chartrand, Präsident der Manitoba Metis Federation. "Dank seiner führenden Stellung in der provisorischen Regierung konnte die Métis Nation zur Verhandlungspartnerin von Kanada innerhalb der Konföderation und zur Gründerin von Manitoba werden. Wir sind stolz, dass die Royal Canadian Mint zum Gedenken an den 175. Geburtstag von Präsident Riel eng mit uns zusammengearbeitet hat. Wir heißen diese Institution und selbstverständlich alle Kanadierinnen und Kanadier herzlich zu unseren ganz besonderen Feierlichkeiten herzlich willkommen."
Die vom Métis-Künster David Garneau entworfene 2019er Sonder-Dollarmünze in Spiegelglanz-Prägung zeigt auf der Rückseite ein Portrait von Riel, der eine pelzbesetzte Hirschlederjacke trägt, die mit traditionellen floralen Perlenstickereien verziert ist. Die Schärpe im Coventry-Stil, die sein Portrait umkränzt, bildet eine geschlungene Hälfte des Emblems der Métis Nation: ein Unendlichkeitssymbol, das für die Vereinigung zweier Kulturen und für die Unsterblichkeit der Métis Nation steht.
"Die Münze der Royal Canadian Mint zollt der ewigen Führungspersönlichkeit der Métis Nation den angemessenen Tribut", sagte Clément Chartier, Präsident des Métis National Council. "Die Vision von Louis Riel und das Opfer, das er gebracht hat, haben nicht nur den Kampf der Métis um eine sichere Stellung innerhalb der Kanadischen Konföderation geprägt, sondern haben auch die Entstehung von West-Kanada selbst erst möglich gemacht."
Der Titel von Riel, der sich als Inschrift in drei Sprachen auf dem unteren Teil der Schärpe befindet, lautet: NIIKAANIIW POOR LA NAASYOON LII MICHIF - MÉTIS NATION LEADER - CHEF DE LA NATION DES MÉTIS. Auf der Münze ist zudem die Signatur von Louis Riel eingraviert. Das von Susanna Blunt gestaltete Porträt von Königin Elizabeth II befindet sich auf der Vorderseite.
Die Münze, die weltweit auf eine Auflage von 15.000 Stück begrenzt ist, besteht aus 99,99 % reinem Silber und wird für 59,95 CAD verkauft. Sie kann ab heute direkt bei der Royal Canadian Mint unter 1-800-267-1871 in Kanada, unter 1-800-268-6468 in den USA oder unter www.mint.ca bestellt werden. Außerdem ist die Münze ab dem 5. November 2019 in den Boutiquen der Royal Canadian Mint in Ottawa und Winnipeg, in teilnehmenden kanadischen Postfilialen sowie über unser weltweites Händler- und Vertriebsnetz erhältlich.
Bilder der Münzen finden Sie hier.
Informationen zur Royal Canadian Mint
Die Royal Canadian Mint ist eine Körperschaft der Krone, die für die Prägung und den Vertrieb der kanadischen Umlaufmünzen verantwortlich ist. Die "Mint" gilt als eine der größten und vielseitigsten Münzprägeanstalten der Welt und bietet eine breite Palette an qualitativ hochwertigen Sondermünzprägungen sowie verwandte Dienstleistungen im internationalen Maßstab an. Weitere Informationen zur Mint, zu ihren Produkten und Dienstleistungen erhalten Sie unter www.mint.ca. Folgen Sie Mint auf Twitter, Facebook und Instagram.
Um weitere Informationen zu erhalten, wenden sich Pressevertreter bitte an:
Alex Reeves Senior Manager für Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 613-884-6370 reeves@mint.ca
 

Aktien auf dem Radar: Valneva , Warimpex , Polytec , Addiko Bank , Telekom Austria , FACC , Rosgix , Mayr-Melnhof , Semperit , RBI , voestalpine , AT&S , SW Umwelttechnik , UBM , Evotec , Aumann , Andritz , Zumtobel .


Random Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und über 24.000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER