Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Safenetpay erweitert seine Dienstleistungen für EU

21.10.2021
Kopenhagen, Dänemark (ots/PRNewswire) - Der Anbieter von One-Stop-Business-Zahlungslösungen, Safenetpay, hat nach der Gründung einer dänischen Tochtergesellschaft von der Finanzaufsichtsbehörde die Zulassung erhalten.
Die Erteilung der EWI-Lizenz gibt Safenetpay die Freiheit, seine Dienstleistungen in der gesamten EU/EWR zu bewerben und anzubieten (vorbehaltlich des "Passporting"), ohne dass es notwendig ist, Vereinbarungen auszuhandeln und separate Lizenzen in anderen Mitgliedsstaaten zu erhalten. Mit der Gründung einer dänischen Tochtergesellschaft und dem Erhalt einer neuen EWI-Lizenz kann Safenetpay seine Aktivitäten in Europa ausweiten und KMU und Einzelunternehmern auf dem ganzen Kontinent intelligentere Geschäftslösungen anbieten.
Wie viele im Vereinigten Königreich ansässige FinTechs war auch Safenetpay auf der Suche nach einer europäischen Basis, um seine ehrgeizigen Wachstumspläne nach dem Brexit fortzusetzen. Safenetpay zog zunächst Irland, die Niederlande, Frankreich und Zypern in Betracht, entschied sich dann aber für Dänemark.
Sanjar Mavlyanov, Gründer und CEO, Safenetpay, sagt:
"Wir haben uns für Dänemark als europäischen Standort entschieden, weil das Land eine der blühendsten Start-up-Kulturen in Europa und eine der am stärksten digitalisierten Volkswirtschaften der Welt hat. Die dänischen Regulierungsbehörden fördern den Unternehmergeist, die Zusammenarbeit und das Streben nach innovativen Lösungen für komplexe Probleme."
Safenetpay wird ein lokales Team einstellen, um den Eintritt in den dänischen Markt zu überwachen, wobei der Schwerpunkt auf der Zielgruppe der einheimischen KMU und Einzelunternehmer liegt, bevor das Unternehmen in Zukunft in ganz Europa expandiert. Das Team wird unter der dänischen Tochtergesellschaft von Safenetpay arbeiten, während das britische Geschäft weiterhin von der Londoner Zentrale aus geleitet wird.
Informationen zu Safenetpay
Safenetpay Services Company Ltd ist ein E-Geld-Institut, das von der Financial Conduct Authority des Vereinigten Königreichs für die Ausgabe von E-Geld und die Erbringung von Zahlungsdienstleistungen zugelassen ist. Safenetpay ApS ist ein von der dänischen Finanzaufsichtsbehörde zugelassenes E-Geld-Institut, das E-Geld ausgibt und Zahlungsdienstleistungen anbietet.
Safenetpay bietet einen All-in-One-Zahlungsabwicklungs-, Acquiring- und Business-Banking-Service für KMU, Einzelunternehmer und Freiberufler. Safenetpay bietet Geschäftskonten in mehreren Währungen, internationale Zahlungen in über 150 Währungen, Kartenverarbeitung und Händlerkonten.
Weitere Informationen finden Sie unter www.safenetpay.com
Video https://mma.prnewswire.com/media/1664895/Safenetpay_EU_EE... mp4
BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #23: Lenzing lässt unser System crashen, Valneva, Verbund & AT&S ziehen, S Immo lädt ein, UBM stark


 

Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, DO&CO, Telekom Austria, Lenzing, Frequentis, Marinomed Biotech, Zumtobel, Polytec Group, SBO, Semperit, AMS, VIG, voestalpine, Wolford, Andritz, AT&S, Bawag, Erste Group, FACC, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, OMV, Palfinger, RBI, S Immo, Strabag, Uniqa, CA Immo, Warimpex, Amag.


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RA44
AT0000A1X937
AT0000A2TJM2

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Fabasoft(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(1), AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(3), FACC(2), Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
    Austro-Aktien: Seht Euch dieses Freitag-Desaster an
    Star der Stunde: Amag 1.36%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.47%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(2), Porr(1), S&T(1)
    BSN MA-Event Zumtobel
    Star der Stunde: Österreichische Post 1.33%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.39%